View Single Post
  #1 (permalink)  
Old 06-28-2007, 04:35 AM
Mic's Avatar
Mic Mic is offline
Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 34
Default
Hallo.
Aufgrund der bezahlbaren Balkonkabinen (unser Wunsch) haben wir (2Erw./6JKi) uns für MSC oder Costa entschieden anstatt der AIDA. NCL/RCCL flog aus der Auswahl raus wegen den seltsamen US-Gepflogenheiten: viele Kinderverbote, es darf nicht mal eine Fl. Wein mit an Bord genommen werden und zudem vermuten wir an Bord der sommerlichen Mittelmeertouren viele US-Senioren anstatt Familien. Die Schiffsgepflogenheiten sollen bei den Italienern viel kinderfreundlicher sein.

Kann man mir da zustimmen? Gibts hier Familien mit Erfahrung mit beiden Reedereien, Costa und MSC. Grundsätzlich wäre MSC besser da Kinder umsonst sind. Gibts was gegen MSC zu sagen? Mir missfällt etwas dass es bei MSC nur Menüwahl mit Bedienung abends gibt. Ich weiß nicht ob das unsere Tochter 7 Tage lang durchhält. Kann man bei MSC zumindest während der Galabende (1-2) abends auch wonanders essen ? Wir haben auch absolut keine Lust auf Abendkleid und Krawatte im Urlaub!

Wir möchten auf eines der neuen großen Schiffe (300 m Klasse)...

Gruß,
Michael
__________________