View Single Post
  #22 (permalink)  
Old 10-02-2007, 12:43 PM
Omega Omega is offline
Senior Member
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 117
Default
Nochmals ein Hallo,

zu Ausflügen/Landgängen Ancona, Split, Gythion.

Ancona eignet sich gut für eine Shopping-Tour und einen Stadtrundgang. Im Hafen bekommt man entsprechendes Kartenmaterial, so dass man Stadtpläne und Informationen hat. Lohnenswert ist auch ein Aufstieg zur Piazza del Duomo, wo man einen sehr schönen Ausblick auf den Hafen und die Stadt hat.
Organisierte Ausflüge werden nach Urbino, Frasassi und Riviera del Concero angeboten.

Gythion als Ort eignet sich für einen Spaziergang entlang der Promenade, durch den Ort und ggf. bis zum Leuchtturm. Der Weg zum Strand nach Mavrovouni ist, wenn man oberhalb der Küstenstraße läuft, durchaus in einer Stunde zu bewältigen. Taxis gab es nur wenige. Auf Grund von mehrfachen Schauern haben wir auf die Erkundung der Umgebung dann auch verzichtet. Es werden für Gythion organisierte Ausflüge nach Sparta, Mistra und zur Diros Höhle angeboten, die sicherlich interessanter als der Ort selbst sind.

In Split lässt sich die Stadt auf jeden Fall zu Fuß erkunden. In der Altstadt gibt es ein Informationsbüro (an der vom Hafen aus sichtbaren Kirche), wo man einen Stadtplan und Informationen erhält. Die Altstadt von Split sowie die schöne Promenade ist wirklich sehenswert.

In Split wie auch in Gythion werden Tenderboote benutzt. Wenn man sehr viel Zeit an Land verbringen will, lohnt sich ein frühes Tenderticket, welches an Bord verteilt wird.

Also, ob Ortsbesichtigung oder richtiger Ausflug, für jeden dürfte etwas dabei sein.

Viele Grüße
Omega