View Single Post
  #4 (permalink)  
Old 05-14-2007, 03:41 AM
DoniFl DoniFl is offline
Senior Member
 
Join Date: Jul 2006
Location: München, Germany
Posts: 111
Default
Hallo Carmen!

Vielen Dank für Deine Informationen.

Bis jetzt verläuft die Schwangerschaft wirklich sehr unkompliziert. Weder Übelkeit noch sonstige Anzeichen für Komplikationen. ( Bis auf den Hunger für zwei!! ) Aber was soll man bei einem "Karibik-Baby" anders erwarten.

Von Ihrer Frauenärztiun aus gibt es überhaupt nichts was dagegen spricht, und sie hatte unsbereits ein Attest für die Reise ausgestellt.

Nun will Costa aber eines auf Englisch und auf dem Briefbogen des Frauenarztes mit ihrem Stempel. Das ganze ist natürlich mit einem Zeitaufwand verbunden, und so dachte ich vielleicht das ich das Schreiben schon vorbereite und quasi blos noch unterschreiben lassen könnte.

Vielleicht findet sich ja doch noch jemand der so etwas ähnliches schon einmal gebraucht hat.

Viele Grüße aus München

Toni
www.traveltoni.de