View Single Post
  #8 (permalink)  
Old 07-09-2007, 07:19 AM
Diddn's Avatar
Diddn Diddn is offline
Senior Member
 
Join Date: Dec 2004
Location: Cologne, Germany
Posts: 281
Default
Weil hier die Frage aufkam:

Ich arbeite derzeit nicht direkt in einem Reisebüro (was nicht ist, kann ja mal werden), sondern für ein Unternehmen in der Luftfahrtbranche. Hier zählt u. a. die Buchung von Dienstreisen zu meinen Aufgaben. Da die Grenzen zwischen Dienst- und Privatreise stets fließend sind, habe ich tatsächlich die eine oder andere touristische Agentur.

Als dem noch nicht so war (oder noch so ist), konnte ich dennoch hier und da an einer Besichtigung teilnehmen. Ein Anruf oder ein Schreiben an die Reederei mit der Begründung, warum ich gerne auf's Schiff will, hatte oft Erfolg - nämlich dann, wenn die eigentlich den Reisebüros zugedachten Plätze zum Teil frei bleiben. Stets war es zum beiderseitigen Vorteil, da ich anschließend zumindest selbst mit einem Schiff der betreffenden Reederei gefahren bin - bis auf ein einziges Mal: das (einzige) Schiff wurde schneller abgegeben, als ich überhaupt buchen konnte.

Somit lohnt eine Anfrage an die Reederei immer mal. Ansonsten gibt es Gruppen, von Reisebüros ausgeschrieben und organisiert. Hier habe ich noch keine Erfahrungen, da ich stets selbst die Initiative ergriffen habe. Und wenn's keine Möglichkeit der Besichtigung gibt, gibt es meistens früher oder später eine Kurzreise - obwohl mir die längeren Reisen besser gefallen (je länger, je lieber!).

Fotos habe ich auch gemacht - aber noch nicht mal Zeit zum Anschauen gehabt, geschweige denn das Wissen, wie ich diese öffentlich machen könnte. Zudem bin ich ein erbärmlicher Fotograf. Daher bitte erst googeln, bevor ich Euch mit meinen verwackelten Bildern langweile.

Gruß

Diddn
__________________




Free Cruise Tickers