View Single Post
  #15 (permalink)  
Old 02-15-2007, 06:57 AM
Indalo Indalo is offline
Senior Member
 
Join Date: Mar 2004
Location: Würzburg
Posts: 155
Default
Hi,

zurück zur Vermutung von Ewald. Die dürfte zutreffen. Aufgrund der Erderwärmung wird es wohl in den nächsten Jahren und Jahrzehnten einfacher werden, die Passage zu durchfahren, aber derzeit ist es in der Tat, siehe Verweis auf die Eiskarten, noch ein echtes Risiko (oder für unsereins besser Abenteuer). Aufgrund dieser Unwägbarkeiten bei der Reiseplanung machen sich nur wenige Veranstalter/Reedereien daran, die NW-Passage auf den Plan zu setzen.

Denn im schlimmsten Fall bleibt das Schiff nicht nur für 3 Tage stecken, sondern muss sogar umkehren - und steht dann auf der falschen Seite Nordamerikas für die Fortsetzung der Reise "laut Fahrplan" im Katalog. Der wäre dann Makulatur. Auch der schnellste Alternativweg über den Panamakanal würde noch x Tage dauern und alles über den Haufen werfen.

Christian
__________________
Christian
2001 Amazonas/TA MS Deutschland
2002 Ostsee/Nordland A'Rosa Blu
2003 Algarve
2004 Bali
2005/2007 Nachwuchs
2008 mal wieder cruisen?