View Single Post
  #30 (permalink)  
Old 07-20-2007, 08:38 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
Heiko Jensen, Deutschland-Chef von Costa, hat meine Anfrage an die für Costa tätige PR-Agentur weiter gereicht. Von dort kam diese Antwort:

...<ich hoffe, es geht Ihnen gut und Nürnberg leidet nicht allzu sehr unter tropischen Temperaturen in diesen Tagen!

Herr Jensen hatte uns Ihre Anfrage bezüglich des Antriebs der „Costa Magica“ weitergeleitet. Hier also die Antwort: Sie besitzt feste Schrauben, keine Pods. Hilft Ihnen das weiter?

Herzliche Grüße ins Frankenland...>


Somit ist alles klar, und ich bin auf die offizielle ABB-Referenz-Liste wie auch auf den so genannten Cruiseship-Papst DW hereingefallen. Ob Ward in seinem Kreuzfahrtführer noch mehr solche grandiosen Fehler versteckt hat? Einige habe ich bereits gefunden und ihm per Mail mitgeteilt. Aber der "Große Ward" hält es nicht für nötig, darauf zuaantworten...

Gruß
Uwe