Cruise Reviews Forums

Cruise Reviews Forums (http://www.cruisereviews.com/forum/)
-   Der Rest der Kreuzfahrtwelt (http://www.cruisereviews.com/forum/der-rest-der-kreuzfahrtwelt/)
-   -   MSC oder Costa ? AIDA`s Balkonkabinen zu teuer. (http://www.cruisereviews.com/forum/der-rest-der-kreuzfahrtwelt/20920-msc-oder-costa-aida-s-balkonkabinen-zu-teuer.html)

Mic 06-28-2007 03:35 AM

Hallo.
Aufgrund der bezahlbaren Balkonkabinen (unser Wunsch) haben wir (2Erw./6JKi) uns für MSC oder Costa entschieden anstatt der AIDA. NCL/RCCL flog aus der Auswahl raus wegen den seltsamen US-Gepflogenheiten: viele Kinderverbote, es darf nicht mal eine Fl. Wein mit an Bord genommen werden und zudem vermuten wir an Bord der sommerlichen Mittelmeertouren viele US-Senioren anstatt Familien. Die Schiffsgepflogenheiten sollen bei den Italienern viel kinderfreundlicher sein.

Kann man mir da zustimmen? Gibts hier Familien mit Erfahrung mit beiden Reedereien, Costa und MSC. Grundsätzlich wäre MSC besser da Kinder umsonst sind. Gibts was gegen MSC zu sagen? Mir missfällt etwas dass es bei MSC nur Menüwahl mit Bedienung abends gibt. Ich weiß nicht ob das unsere Tochter 7 Tage lang durchhält. Kann man bei MSC zumindest während der Galabende (1-2) abends auch wonanders essen ? Wir haben auch absolut keine Lust auf Abendkleid und Krawatte im Urlaub!

Wir möchten auf eines der neuen großen Schiffe (300 m Klasse)...

Gruß,
Michael

Mic 06-28-2007 03:35 AM

Hallo.
Aufgrund der bezahlbaren Balkonkabinen (unser Wunsch) haben wir (2Erw./6JKi) uns für MSC oder Costa entschieden anstatt der AIDA. NCL/RCCL flog aus der Auswahl raus wegen den seltsamen US-Gepflogenheiten: viele Kinderverbote, es darf nicht mal eine Fl. Wein mit an Bord genommen werden und zudem vermuten wir an Bord der sommerlichen Mittelmeertouren viele US-Senioren anstatt Familien. Die Schiffsgepflogenheiten sollen bei den Italienern viel kinderfreundlicher sein.

Kann man mir da zustimmen? Gibts hier Familien mit Erfahrung mit beiden Reedereien, Costa und MSC. Grundsätzlich wäre MSC besser da Kinder umsonst sind. Gibts was gegen MSC zu sagen? Mir missfällt etwas dass es bei MSC nur Menüwahl mit Bedienung abends gibt. Ich weiß nicht ob das unsere Tochter 7 Tage lang durchhält. Kann man bei MSC zumindest während der Galabende (1-2) abends auch wonanders essen ? Wir haben auch absolut keine Lust auf Abendkleid und Krawatte im Urlaub!

Wir möchten auf eines der neuen großen Schiffe (300 m Klasse)...

Gruß,
Michael

Crown Prince 06-28-2007 04:31 AM

Hallo Michael,

ich habe deine Frage sowohl zu den "großen Drei" (wegen Costa) als auch zum "Rest der Kreuzfahrtwelt" (wegen MSC) verschoben.

Familie habe ich keine, wage aber dennoch zu sagen, dass die Wahl zwischen Costa und MSC aus Familiensicht keine Schwere, weil ähnlich Gute ist. Die Gesellschaften schenken sich wenig, man darf den persönlichen Geschmack entscheiden lassen. Ich tendiere stark zu MSC, da mir deren sehr italienisch stilvoll eingerichtete Schiffe viel besser als die stark amerikanisierten Costa-Neubauten gefallen.

Leider hat auch bei Costa nach meinen Informationen das Buffetrestaurant abends geschlossen (es bleiben die Spezialitätenrestaurants als Alternative), dieser Punkt geht eindeutig an NCL/RCCL (deren Schiffe im Übrigen auch stilvoll und dezenter als die Costas sind). Jüngst konnte ich zwei Amerikanische Schiffe in Venedig bei vollem Kreuzfahrtbetrieb besichtigen, und da waren keineswegs mehr Senioren als Familien an Bord.

Viele Grüsse, Andreas

moeve 06-28-2007 04:59 AM

Kinder verbote - das musst du uns genauer erklären.

Bine 06-28-2007 05:01 AM

Wenn mich nicht alles täuscht, darf man auch bei MSC keinen Alkohol (Wein) mit an Bord nehmen bzw. er wird bis zum Ende der Kreuzfahrt für einen aufbewahrt.

Bei unseren Mini-Cruises mit MSC gab es abends nur "Sitzungen", d. h. keine Möglichkeit im Buffet-Restaurant zu speisen. Möglicherweise ist das bei normalen Wochentouren anders.

moeve 06-28-2007 05:08 AM

Das mit dem Alkohol ist allerdings mittlerweile durchaus verständlich... RCCL zum Beispiel wird zur Zeit schon wieder von Eltern verklagt weil die 21 Jährige "Rotznase" alkohol geschmuggelt hatte und im Vollsuff überbord ging.

Die Reedereien müssen sich halt irgendwie vor solchen Klagen schützen die in der logischen Konsequenze für unser eins Preissteigerungen bedeuten den sollche Klagen gehen in die Millionen.

magack 06-28-2007 05:12 AM

hallo http://cruise-chat.com/groupee_commo.../icon_wink.gif
es gibst zwar menüs ,aber wenn man davon nichts mag ´,gibt es jeden tag die wahl nudeln ´, steak oder sonst iwas in dieser richtung zu nehmen http://cruise-chat.com/groupee_commo.../icon_wink.gif
D. h. man wird immer satt.
es gibt bei msc einen galaabend. also hält sich das in grenzen.
(ist alles auf msc bezogen)
lg magnus

Bine 06-28-2007 06:07 AM

[quote]Originally posted by moeve:
Das mit dem Alkohol ist allerdings mittlerweile durchaus verständlich... RCCL zum Beispiel wird zur Zeit schon wieder von Eltern verklagt weil die 21 Jährige "Rotznase" alkohol geschmuggelt hatte und im Vollsuff überbord ging.

Diese Klagehansel-Amis. Schrecklich. Als wir im April in Chichen Itza/Mexico waren, erfuhren wir, das man auf die Pyramide nicht mehr hinaufsteigen darf, weil einige Monate zuvor eine Ami-Tante runtergekullert ist und statt sich die eigene Doofheit einzugestehen den Staat Mexico verklagt hat. Als Konsequenz darf jetzt niemand mehr rauf, weil man Angst hat, daß sich tausende rutnerstürzen, um damit Geld zu machen!

Wasserratte 06-28-2007 06:24 AM

Hallo,

ich kann jetzt nur von Costa sprechen. Dort gibt es Clubs für Kids in verschiedenem Alter.
Die machen dort nette Themenabende, wo die Kiddis auch alle zusammen essen können.

Bei meinen letzten Costa Reisen waren die Buffets abends leider geschlossen, es gab aber immer eine Pizzaecke.

HeinBloed 06-28-2007 08:48 AM

Leider hast du nicht geschrieben, auf welches MSC Schiff du gehst.

Auf der MSC MUSICA wurde niemand hinausgeschmissen, weil er nicht im Smoking bzw. sie nicht im Cocktail-Klein erschienen ist. Es sind Empfehlungen. Allerdings solltest du schon damit rechnen, dass 75% der anderen angepasster auf den Gala-Abenden erscheinen. Vielleicht solltet ihr dann nicht unbedingt einen 10-er Tisch wählen, an dem ihr die einzigen "normal" angezogen seid.

Alternativ konntest du allerdings gegen Zuzahlungen abends in die Pizzeria gehen.

Ob die AIDA-Balkonkabine wirklich so viel teurer am Schluss ist, hängt beispielsweise von euren Trinkgewohnheiten ab: Bei MSC geht das alles noch on top! Gilt aber auch für COSTA.

Soweit ich es beobachten konnte, waren die Kinder nach 12 Tagen nicht verhungert von Bord gegangen. Mit Spaghetti Bolognese kann man wohl jedes Kind glücklich machen! Das kann man jeden Abend haben.

Vor allem denke ich mal, dass sich euer Kind sich sehr an den Nachtischen, die alle uneingeschränkt klasse sind, sehr erfreuen wird.

Nun jede Reederei lebt nun einmal vom Verkauf der Getränke, Produkte, Ausflüge und vom Casinobetrieb. Dass dann die Mitnahme von Getränken an Bord ab einem gewissen Volumen unerwünscht ist, versteht sich von selbst.

Eine Reise auf dem Schiff ist ja keine Anmietung einer Ferienwohnung für Selbstversorger oder Camping.

Gruß
HeinBloed


All times are GMT -7. The time now is 08:30 PM.

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2