Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

Closed Thread
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #11 (permalink)  
Old 05-13-2004, 12:33 AM
Guest
 
Posts: n/a
Default
Gibt es einen bestimmten Grund weshalb hier hin und wieder ein gewisser "Eiertanz" bei der Namensnennung stattfindet und man als Leser vor Rätsel gestellt wird? Was spricht gegen eine Nennung?
  #12 (permalink)  
Old 05-13-2004, 03:45 AM
Garfield's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jan 2004
Location: Schweinfurt / Unterfranken
Posts: 902
Default
Meine ich auch!

Erst gackern und dann kein Ei legen, das geht nicht!

Alos - von welchem geheimnisvollen Schiff ist hier die Rede?

Viele Grüße
__________________


* Splendour of the Seas (2001) * Olympia Voyager (2002) * Golden Princess (2003) * Costa Classica (2004) * Costa Fortuna (2006) * MSC Musica (2006) * Millennium (2007) * Legend of the Seas (2008) * Marco Polo (2008) * Celebriy Summit (2009) * Azamara Quest (2009) * Costa Atlantica (2010) *
scheduled for 2011: Marina
  #13 (permalink)  
Old 05-13-2004, 04:16 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Jürgen,

das Problem mit dem "Eiertanz" ist, daß gewisse Reedereien gleich ihre Anwälte bemühen, wenn sie irgendwo ein Gerücht wittern, das sie nicht veröffentlicht wissen wollen. Anscheinend hat man in manchen deutschen Kreuzfahrt-Vorstandsetagen nichts besseres zu tun, als Unterlassungserklärungen zu verschicken.

Allerdings betrifft das oben gesagte ausdrücklich nicht Phoenix Reisen.

Insofern kann das Schiff hier auch genannt werden - vor allem auch, da Patrick sich (vor längerer Zeit) selbst schon mehrfach dazu geäußert hat: Er bemüht sich seit längerem, einen neuen Betreiber für die "Odessa" zu finden.

Ob das allerdings das ist, was er mit seinen Smilies sagen möchte, weiß ich natürlich auch nicht.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #14 (permalink)  
Old 05-13-2004, 07:45 AM
Senior Member
 
Join Date: Dec 2003
Location: Regensburg, Oberpfalz, Germany (Danube)
Posts: 458
Default
Liegt die Odessa noch in Odessa???
__________________
Grüße von der Donau
Daniel





  #15 (permalink)  
Old 05-13-2004, 11:22 AM
Senior Member
 
Join Date: Dec 2003
Location: Delmenhorst, Germany
Posts: 208
Default
Hallo Raoul,

leider kenne ich die Odessa nicht, habe auch auf Anhieb nichts im Netz gefunden. Könntest Du einmal ein paar Daten liefern, quasi als Nachhilfe oder eine Quelle im Netz nennen?

Schon einmal danke!

Gruß,

Lutz
  #16 (permalink)  
Old 05-13-2004, 01:02 PM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Lutz,

die "Odessa" ist auf dem deutschen Markt keine Unbekannte. Sie fuhr viele Jahre sehr erfolgreich für Transocean Tours, bis sie im Zuge des Zusammenbruchs der BLASCO 1995 an die Kette gelegt wurde. Seitdem ist das Schiff nicht mehr in Fahrt gekommen.

Ein paar technische Daten:

Baujahr: 1974
Bauwerft: Vickers Ltd., Großbritannien
Frühere Namen: "Copenhagen" (-75), "Odessa" (-99), "Odessa I" (-01)
Vermessung: 11.889 BRZ
Länge: 136,3 Meter
Breite: 21,5 Meter
Geschwindigkwit: max. 19 Knoten
Kabinen: 241, alle außen

Hier noch zwei Fotos, einmal aus besseren Tagen und einmal aus dem vergangenen Jahr (beide freundlicherweise von Patrick zur Verfügung gestellt):


__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #17 (permalink)  
Old 05-13-2004, 01:33 PM
Senior Member
 
Join Date: Dec 2003
Location: Regensburg, Oberpfalz, Germany (Danube)
Posts: 458
Default
Liegt sie noch in Odessa?
__________________
Grüße von der Donau
Daniel





  #18 (permalink)  
Old 05-13-2004, 01:39 PM
Senior Member
 
Join Date: Dec 2003
Location: Delmenhorst, Germany
Posts: 208
Default
Hallo Raoul,

erst einmal ganz herzlichen Dank (auch an Patrick für die Fotos)!

Ist wirklich ein schönes Schiff und sicherlich wert, wieder "aufgearbeitet" zu werden.

Ich kann mir gut vortellen, dass ein solches Schiff einen Nischenmarkt bedienen und eine Fangemeinde entwickeln kann, sofern das Ambiente stimmt. Was meinst Du? Hat das Schiff eine Eisklasse, die es erlaubt, tatsächlich in der Antarktis Kreuzfahrten durchzuführen?

Gruß,

Lutz
  #19 (permalink)  
Old 05-13-2004, 01:55 PM
Member
 
Join Date: Nov 2002
Posts: 36
Default
Hallo Lutz,

die Odessa kenne ich von einer Kreuzfahrt im Jahr 1985. Sie hat definitiv keine Eisklasse wurde aber zu normalen Nordlandfahrten eingesetzt. Das Schiff ist sehr schön, allerdings auch relativ einfach. Vor allem die Kabinen sind sehr klein (9m², damals ohne Fernseher). Der Swimming-Pool ist auch nur eine erweiterte Badewanne. Ansonsten gibt es einen sehr kleinen Fitnessraum diverse Bars und einen Musiksalon. Damals lief alles in zwei Schichten ab weil im Restaurant nur die Hälfte der Passagiere Platz fanden. Aber der Charme des schiffes lag vor allem in der Größe. Es herrschte eine familiäre und gemütliche Stimmung - ohne Stress und Massentourismus. Und das Schiff ist einfach nur schön und besaß damals ausschließlich Teakholz-Decks und den innenarchitektonischen Charme der 70er. Bin gespannt, ob das Schiff angenommen wird. Ich würde es heute nicht mehr buchen weil es meinen Ansprüchen nicht mehr gerecht würde (Fitness, Sauna, Pool, Unterhaltung). Aber dennoch ein sehr schönes Schiff. Ich bin gespannt auf welchen Routen Phoenix es einsetzen wird.

Viele Grüße

Thorsten

PS: Im Vergleich zur Akdeniz, Carina und Regina Maris, dürfte die Odessa mit Abstand das beste Schiff sein!!!
  #20 (permalink)  
Old 05-13-2004, 02:17 PM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo allerseits,

quote:
Originally posted by Daniel:
Liegt sie noch in Odessa?


Ich glaube schon. Patrick wird es genau wissen.

quote:
Originally posted by Lutz:
Was meinst Du? Hat das Schiff eine Eisklasse, die es erlaubt, tatsächlich in der Antarktis Kreuzfahrten durchzuführen?


Eine hohe Eisklasse für Antarktisreisen ist nicht zwangsläufig erforderlich. Die "Marco Polo" hat z.b. nur einen verstärkten Rumpf, die "Discovery" nicht einmal das.

quote:
Originally posted by Thorsten:
Bin gespannt, ob das Schiff angenommen wird. Ich würde es heute nicht mehr buchen weil es meinen Ansprüchen nicht mehr gerecht würde (Fitness, Sauna, Pool, Unterhaltung). Aber dennoch ein sehr schönes Schiff. Ich bin gespannt auf welchen Routen Phoenix es einsetzen wird.


Am besten warten wir erst mal ab, ob es überhaupt die "Odessa" wird. Ich glaube solche Dinge erst, wenn sie in trockenen Tüchern sind. Und im Übrigen habe ich ja auch nur Patricks Smilies interpretiert.

Ich bin mir jedoch sicher, daß das Schiff im Fall der Fälle ordentlich auf Vordermann gebracht würde. Der letztjährige Zustand war alles andere als toll. Allerdings dürfte sich inzwischen einiges getan haben, falls das Schiff bei Olympia eingesetzt werden soll.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

 
Closed Thread

Tags
odessa, ship


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 07:24 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2