Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

Closed Thread
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #11 (permalink)  
Old 09-11-2007, 08:03 AM
Junior Member
 
Join Date: Nov 2006
Posts: 18
Default
Quote:
Contact Us | CruiseReviews.com | Terms of Service
Habe gerade bei Lord Nelson Seereisen angerufen. Die haben die Info, dass alle Etagenbetten jetzt zwei untere Betten haben. Das heißt wohl, diese Kabinen sind voll-renoviert. Das Personal von Lord Nelson Seereisen haben jetzt aber noch keinen Überblick, welche Kabinen noch original sind.

Michael Hipler
http://liners.gmxhome.de
  #12 (permalink)  
Old 09-11-2007, 08:42 AM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 392
Default
Moin zusammen,

ich freue mich sehr, dass die Mona Lisa wieder nach Hause kommt. Mir hat das Schiff bei unserer Besichtigung in Warnemünde sehr gut gefallen. Die Routen sind auch sehr schön und die Preise scheinen für ein deutsches Schiff und die angefahrenen Destinationen angemessen. Stellt sich nun wieder die Frage, wann man buchen soll.....
Zum günstigen Frühbucherpreis oder zum recht hohen Katalogpreis oder warten, dass die Preise kurz vor Reisebeginn wieder deutlich unter den Frühbucherpreis sinken? Man kann gespannt sein, ob die Reisen zum Ende hin wieder verschleudert werden..... Die Destinationen sollten eigentlich recht gefragt sein und die Mona Lisa hat sicher viele Fans, die jetzt sofort buchen wollen.
  #13 (permalink)  
Old 09-11-2007, 09:10 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Quote:
Das heißt wohl, diese Kabinen sind voll-renoviert.
Hallo Michael,

ich weiß noch nicht, ob das nun gut oder schlecht ist.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #14 (permalink)  
Old 09-11-2007, 09:11 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Birger,

wenn Du Dich mit dem Gedanken trägst zu buchen, würde ich es bei den Frühbucherpreisen möglichst bald machen.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #15 (permalink)  
Old 09-11-2007, 04:32 PM
Member
 
Join Date: Jan 2006
Posts: 47
Default
Moin moin!

Ich staune doch immer wieder, mit welcher Kaltschnäuzigkeit Chat-Mitglieder jemanden abkanzeln, der über 20 Jahre gute Kreuzfahrten angeboten hat und es jetzt wieder tut - dabei andere Leute in Lohn und Brot gebracht und wieder anderen (jenen, die wissen, dass sie für drei Sterne bezahlt haben und keine fünf erwarten können) einen schönen Urlaub beschert hat.

Jedenfalls kann man sich den Buchungserfolg der MONA LISA mit rudimentären Grundschul-Rechenkenntnissen vor Augen führen: Fervers hat 60 000 Kundenadressen (übrigens nicht aus seiner alten Firma geklaut, sondern für teures Geld aus der Konkursmasse gekauft), von denen mindestens jede zweite für 2 Personen gut ist. Und er hat 700 Paxe mal 11 Reisen, also 7700 Betten zu füllen. Nicht einmal 10% der Leute, die die MONA schätzen wie ihr eigenes Heim, müssen buchen, und er ist ausverkauft! Ich vermute, er könnte in der Sommersaison 2008 spielend drei MONA LISAs füllen...

Deswegen, alle Feinde der Selbständigkeit (die bekanntlich auch in die Insolvenz führen kann) und damit Feinde des Kapitalismus, in dem wir leben (und ja offenbar nicht so schlecht, wenn wir uns Kreuzfahrten leisten können): Aufhören zu meckern, und ran an den Speck! Sonst ist das Schiff ausverkauft...

Beste Grüße,
Corcovado
  #16 (permalink)  
Old 09-12-2007, 03:13 AM
Guest
 
Posts: n/a
Default
Hallo Corcovado,

also irgendwie verstehe ich Dich nicht ganz. Ich zähle mich mal zu den Kaltschnäuzigen. Warum sollte ich ein Feind der Selbständigkeit sein ? Das erkläre doch bitte mal den Jungs die für mich Unterwegs sind !
Es gibt ja aber nunmal Dinge die bei der Holiday Insolvenz etwas nach Hinten losgingen. Hinzu kommt das der Herr Fevers mit Holiday kaum pleite machte und wenige Woche später schon der erste Lord-Nelson Flyer ins Haus geflogen kahm. Für mich ist das Alles, nur nicht seriös ! Bei dieser Geschichte denke ich nur an einen ortsansässigen Dachdecker, der nun schon 4 mal in die Pleite ging und immer wieder mit neuem Namen es versucht.

Ich will ja nicht sagen das der Herr Fevers nie wieder etwas Eigenes aufbauen dürfe, sondern eher das Er es ruhiger angehen sollte. Eine Agentur die Reisen verkauft war gar kein schlechter Start, aber gleich wieder mit dem selben "schlechten" (Soll nicht heissen das die Mona Lisa an sich schlecht sei, sondern das es für Fevers schlecht ist) Schiff in Rennen zu gehen finde ich sehr fragwürdig.

Naja, bevor wir uns Hier wegen solchen Dingen total streiten sollten wir das bei Interesse weiterhin über PM diskutieren. Ich für meinen Teil habe nun jedenfalls meine Meinung geäußert.

MfG Mathias K.
  #17 (permalink)  
Old 09-12-2007, 03:14 AM
Patrick Wetter's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Location: OSC Luxemburg
Posts: 1,292
Default
diesen Worten möchte ich mich uneingeschränkt anschliessen !
Hut ab für Herrn Fervers. Toll dass er, wie ja schon einige erwartet hatten, wieder mit einem eigenen Schiff mitmischt. Noch dazu mit einer sehr schönen, klassischen Schiffslady, der einige nachgetrauert haben als sie vom deutschen Markt verschwand.

Ich wünsche viel Erfolg
__________________
Best regards,
Patrick Wetter

Odessa Shipping Company

new for us on cruise-duty:
m/v YUZHNAYA PALMYRA
www.yuzhnaya-palmyra.com.ua



  #18 (permalink)  
Old 09-12-2007, 03:46 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Mathias,

dazu fällt mir irgendwie nichts mehr ein.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #19 (permalink)  
Old 09-12-2007, 04:30 AM
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Location: In the heart of Europe: Germany...
Posts: 2,723
Default
Quote:
Originally posted by Mathias K.:

Ich will ja nicht sagen das der Herr Fevers nie wieder etwas Eigenes aufbauen dürfe, sondern eher das Er es ruhiger angehen sollte. Eine Agentur die Reisen verkauft war gar kein schlechter Start, aber gleich wieder mit dem selben "schlechten" (Soll nicht heissen das die Mona Lisa an sich schlecht sei, sondern das es für Fevers schlecht ist) Schiff in Rennen zu gehen finde ich sehr fragwürdig.

Moin,

machst du nicht genau Herrn Fevers das zum Vorwurf, was du forderst?

1. Die Insolvenz ist jetzt ca. ein Jahr her. Er sich langsam mit der Vermarktung bestimmter Kapazitäten auf bestehenden Reisen herangewagt.

2. Er unterhält ja nicht wieder ein Verkaufsnetz wie damals.

3. Die MONA LISA von damals kannst du wohl kaum mit der MONA LISA, die jetzt vermarktet wird vergleichen. Guck mal hier:

http://www.thescholarship.com/campus/

PULLMANTUR ist ja nun keine kleine Klitsche, die das Schiff bis zum 19.04.2008 managed und ich denke mal, dass sie eine gute Gelegenheit nutzt, während der Semesterferien einfach das Schiff auf dem Markt unterzubringen.

4. Es ist ja nicht so, dass er wieder eine Flotte von zwei Schiffen langfristig gechartert hat, sondern jetzt mal für fünf Reisen bis vom 01.05.2008 zum 21.06.2008 anbietet.

5. Es fehlte einfach etwas auf dem deutschen Markt. TRANSOCEAN, PHOENIX, HAPAG-LLYOD, DEILMANN, HANSA, DELPHIN... Mich haben sie angesprochen. Und wnn ich jetzt so kurzfristig nicht mehr die MONA LISA in meinen persönlichen Kreuzfahrt-Kalender einbauen kann, dann tut es mir leid. Aber eigentlich hätte ich schon sehr gerne die Chance genutzt eine Fahrt unter Andrej als KF-Direktor mitzumachen.

Hat dir Herr Fevers persönlich etwas getan??? Bist du Insolvenzgeschädigter??? Also lass ihm, seinem Team und diejenigen, die buchen wollen, den Spaß!

Die MONA LISA ist keine keine Konkurrenz mehr zur NORWEGIAN DREAM im nächsten Jahr!

Gruß
HeinBloed
__________________
  #20 (permalink)  
Old 09-12-2007, 04:38 AM
Junior Member
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 1
Default
Ich kann das nur begrüßen. Ein tolles, klassisches Schiff. Und Herr Fervers dahinter, der dieses Geschäft bekanntlich seit 20 Jahren versteht. Mit der (bitteren) Insolvenz-Erfahrung wird er frühere Fehler sicher nicht wiederholen. Ich jedenfalls ziehe den Hut vor seinem Mut.
 
Closed Thread

Tags
andrej, belinskiy, crew, fervers, forum, lisa, mona, ms


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 07:54 AM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2