Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Die Großen Drei
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #21 (permalink)  
Old 08-08-2007, 05:43 PM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Iris,

bei Celebrity gibt es eine günstige Möglichkeit, unbegrenzt Softdrinks zu erhalten. Das ganze kostet US$ 5,- zzgl 15% Trinkgeld pro Tag. Kaffee, Tee und Milch sind in allen Lounges kostenlos erhältlich (mit Ausnahme des Cova Café). Und ansonsten gibt es natürlich noch das übliche: Eiswasser, Eistee, Limonade usw.

Ich würde mir nicht die Mühe machen, etwas mitzuschleppen - es ist aber bei nicht-alkoholischen Getränken erlaubt.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #22 (permalink)  
Old 08-09-2007, 04:01 AM
Garfield's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jan 2004
Location: Schweinfurt / Unterfranken
Posts: 902
Default
quote:
Originally posted by Raoul Fiebig:
...Und ansonsten gibt es natürlich noch das übliche: Eiswasser, Eistee, Limonade usw ...


Und zwar im Buffet-Restaurant rund um die Uhr zum Selbst-Zapfen ... zumindest war das auf der Millennium so.

Viele Grüße!
Stefan
__________________


* Splendour of the Seas (2001) * Olympia Voyager (2002) * Golden Princess (2003) * Costa Classica (2004) * Costa Fortuna (2006) * MSC Musica (2006) * Millennium (2007) * Legend of the Seas (2008) * Marco Polo (2008) * Celebriy Summit (2009) * Azamara Quest (2009) * Costa Atlantica (2010) *
scheduled for 2011: Marina
  #23 (permalink)  
Old 08-09-2007, 05:06 AM
Junior Member
 
Join Date: Jul 2007
Posts: 26
Default
quote:
Originally posted by 54:
Zum (nicht nur Deutschen) Thema "Geiz ist Geil" kann ich nur den bekannten Satz hinzufügen: "You get what you pay for".

Meine alte Bauknecht Waschmaschine war teuer und lief knapp 30 Jahre. Die heutigen kosten nur noch ein Drittel und sind nach 3-5 Jahren hin.

Wer bei Kreuzfahrten glaubt, er müsste jede Menge Leistungen 'ver umme' bekommen, der darf sich nicht wundern, wenn dabei die Qualität auf der Strecke bleibt.


geanu, sag ich immer

man kann von einem drei Sterne Hotel, Schiff oder Restaurant, keinen Service wie in einem 5 Sterne Hotel, Schiff usw. erwarten. Wenn ich meine eigenen Erwartungen sooooooo hochschraube kann ich nie zufrieden mit einem Urlaub werden.

Was mich immer "ärgert" ist das Vollpacken der Teller am Büfett und dann bleibt die Hälfte liegen. Für mich unverständlich!
Kinder( spätere Erwachsene) müssen schon angeleitet werden, sich nur DAS auf einen Teller zu legen was man dann auch aufessen kann oder nur kleine Probierhappen nehmen - Nachschlag kann man immer holen - oder????

Ich z. B. würde nie mit einem Kleinkind eine Luxuskreuzfahrt machen, weil ich meine, dass ein Kleinkind auf einen Bauerhof oder am Meer oder Berge oder Zeltlager ( in der Natur) besser aufgehoben ist. Diesen Überfluss versteht ein Kind noch gar nicht

Gruß
__________________
Uschi
www.uschi-rapp.info
www.sa-reise.de
"Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen".
Samuel Butler
  #24 (permalink)  
Old 08-09-2007, 05:47 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Uschi,

das übelste Erlebnis in Sachen "Teller vollpacken" hatte ich seinerzeit bei Superfast Ferries auf der Ostsee: Geschätzte 90% der Passagiere waren Russen, die Westautos exportierten.

Aus irgendeinem Grund konnten diese "für'n Appel und 'n Ei" mit dem Schiff fahren und hatten sogar das Büfett inklusive, das für "Otto-Normal-Passagier" gesalzene 40 Euro extra kostete.

Und so kam es, wie es kommen mußte: Einige von denen hatten das Essen auf den Tellern ungelogen an die 15-20 Zentimeter hoch aufgetürmt. Zu unterst erst mal ordentlich Fleisch, dann Kuchen oben drauf und anschließend alles mit Garnelen gekrönt. Mir ist echt der Appetit vergangen.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #25 (permalink)  
Old 08-09-2007, 06:12 AM
Junior Member
 
Join Date: Oct 2006
Posts: 29
Default
Hallo Iris,

nimmst Du zu Hause nichtalkoholische Getränke auch mit ins Restaurant?

Gruss
Günter

P.S.
Für alle diejenigen die noch günstiger eine Kreuzfahrt machen wollen, würde ich empfehlen sich in einem Tafelladen vorab mit dem Nötigsten einzudecken.
  #26 (permalink)  
Old 08-09-2007, 06:57 AM
Senior Member
 
Join Date: Mar 2006
Location: Munich, Germany
Posts: 600
Default
quote:
Originally posted by Uschi:
Ich z. B. würde nie mit einem Kleinkind eine Luxuskreuzfahrt machen, weil ich meine, dass ein Kleinkind auf einen Bauerhof oder am Meer oder Berge oder Zeltlager ( in der Natur) besser aufgehoben ist. Diesen Überfluss versteht ein Kind noch gar nicht


Uschi,

das kann ich jetzt allerdings nicht nachvollziehen. Warum nicht? Ein Kleinkind bekommt den Überfluss gar nicht mit! Bei einem Kleinkind (0-3J) werden ohnehin die Elten den Teller "voll" laden. Das Problem "Überfluss verstehen" hätte ich eher bei meiner 7 jährigen Tochter, die sich schon Gedanken über die Anzahl der Sterne von Schiffen oder Hotels macht und alleine das Buffet abräumt.

Und in einem "Zeltlager" hat ein Kleinkind m.E. nichts zu suchen (und ich auch nicht).

Gruß

Carmen,
die mit dem auf US Schiffen angebotenen Eistee, Lemonade, Eiswasser eigentlich prima zurecht kommt, weil sie ohnehin keinen Alkohol oder Softdrinks trinkt.
__________________
http://www.rivers-rails.com * http://www.steamboats.org * http://www.steamboats.de * http://www.schaufelraddampfer.de


SAVE THE DELTA QUEEN
This Historic Landmark needs your help!
Find out what you can do at
www.save-the-delta-queen.org
  #27 (permalink)  
Old 08-09-2007, 07:04 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
Da kann ich auch nur noch den kopf schütteln. Als Jan eineinhalb Jahre alt war, haben wir ihn mit auf eine Norwegenfahrt auf der Europa genommen. Er war der Liebling auf dem Schiff. Was hätten wir mit ihm in diesem Alter auf einem Bauernhof machen sollen? Ständig aufpassen, daß er nicht zu den Kühen oder Schweinen oder .... geht? Und mit Eineinhalb ist man (und dies ist meine Meinung), noch einfach zu jung für ein Zeltlager.
Überfluß hat ein Kleinkind eher daheim als auf einem so genannten Luxusdampfer. Und, wie Carmen ganz richtig anmerkt, versteht ein Kind in diesem Alter noch nichts von Überfluß.
Gruß
Uwe
  #28 (permalink)  
Old 08-09-2007, 07:17 AM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 645
Default
quote:
Originally posted by Uwe:
Und, wie Carmen ganz richtig anmerkt, versteht ein Kind in diesem Alter noch nichts von Überfluß.


Hej Uwe,

genau das hat doch Uschi auch gesagt!?

Zu dem Thema fällt mir der 5- oder 6-jährige Junge ein, der bei Celebrity mal am Getränkeautomat vor mir stand und 3-4 Mal seinen Becher mit demselben Saft auffüllte und zwischendurch immer wieder ausschüttete. Es hat sich mir nicht erschlossen, warum er das tat, ich wies ihn auf jeden Fall darauf hin, dass das vielleicht nicht so doll wäre. Schade, dass sich da die Eltern mit der Erziehung so zurückgehalten hatten...

Liebe Grüße
Susanne
__________________
Arcadia 1998 # SuperStar Virgo 2000 # Arion 2003 # Constellation 2003 # Century 2005 # QE2 2005 # Voyager otS 2006 # Insignia 2006 # Summit 2007 # Jewel otS 2007 # Color Magic 2007
  #29 (permalink)  
Old 08-09-2007, 07:38 AM
OHV_44's Avatar
Junior Member
 
Join Date: Aug 2007
Location: Berlin - Germany
Posts: 24
Default
quote:
Originally posted by Raoul Fiebig:

Und so kam es, wie es kommen mußte: Einige von denen hatten das Essen auf den Tellern ungelogen ...

Hallo Raoul,

... dieses Phänomen ist natürlich nicht nur an einer Nationalität festzumachen - "durfte" schon desöfteren miterleben, wie unsere netten Freunde von der Insel ihre sonst viel zitierten guten Sitten vergassen und die hatten bekanntlicherweise etwas länger Zeit, sich an Konsum, Wohlstand und ggf Dekadenz zu gewöhnen !
Aber ich nehme mal an, dass Deine kleine Beschreibung nur als Anekdote gedacht war !?

BTT : kann da Günter nur zustimmen - man sollte sich schon ein paar Gedanken machen, auf was man sich da "einlässt" bei einer KF. Wir haben sämtliche Kosten mal aufgeschrieben und kumuliert, um im Bilde zu sein. Ausserdem haben wir anstatt einer JS eine D2 Kabine gebucht. Der so gesparte Betrag iHv 400 USD pP kann dann wunderbar in Drinks, Landausflüge u.v.a.m. fliessen !!!

Gruss Micha
__________________
  #30 (permalink)  
Old 08-09-2007, 07:57 AM
Member
 
Join Date: Feb 2004
Location: Unterentfelden, Schweiz
Posts: 82
Default
quote:
Der so gesparte Betrag iHv 400 USD pP kann dann wunderbar in Drinks, Landausflüge u.v.a.m. fliessen !!!


So ist das eben, jeder setzt die Prioritäten anders.

Ich buche lieber eine grosszügie Balkonkabine und esse gern im Bezahlrestaurant und bestelle vorzüglichen Wein. Dafür gebe ich dann auch gerne zu, das Kostenlose Wasser zu bestellen. Für Landausflüge, Fotos etc. habe ich noch nie gross Geld ausgegeben.
__________________
MSC Melody, Costa Victoria, 5x Costa Atlantica, 2x Costa Mediterranea, Costa Romantica, European Vision, MSC Lirica, MSC Opera, AIDAaura
 
 

Tags
bierpaket, buchen, classica, costa, geil, geiz, gunstigsten, ist, kreuzfahrten, lemonade, mediterranea


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 12:43 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2