Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Die Großen Drei
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #41 (permalink)  
Old 08-10-2007, 11:43 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 331
Default
Hallo Uwe!
Bei uns in der Eckkneipe kostet ein großes Bier 2,70. In Italien allerdings zahle ich etwa 4 Euro oder gar mehr! Von skandinavischen Verhältnissen wollen wir mal gar nicht erst reden.
Und für ein Fläschchen Sprudel zahlt man in Deutschland 2 Euro, auf dem Schiff erhalte ich dafür einen Liter, und das von Perrier! Und einen Cocktail für unter 5 Euro (wie bei MSC möglich) finde ich an Land fast nirgendwo. Also die ganz große Abzocke kann ich bei MSC nun wirklich nicht erkennen! Granitbert
  #42 (permalink)  
Old 08-11-2007, 07:30 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
...was ich damit gesagt haben wollte.
Gruß
Uwe
  #43 (permalink)  
Old 08-12-2007, 02:05 AM
Member
 
Join Date: Sep 2006
Posts: 37
Default

Grüßgott zusammen,
zurückkomend auf die Eingangsbemerkung von Pipito kann ich nur sagen: Ich weiß nicht, wie die Spanier das gemacht haben. Bei unserer Buchung für die Costa Med im September letzten Jahres konnten wir dieses "Beverage by the Glass" gar nicht für lediglich eine Person buchen. Es wurde schlichtweg nicht angeboten. Zu diesem Zeitpunkt war wohl schon ein Umdenken bei Costa erfolgt und ich vermute, die spanischen Schnäppchenjäger haben einfach schon früher gebucht oder in spanischen Reisebüro läuft das anders als bei uns.
Und noch ein Wort zum Thema Preisvergleich Kreuzfahrt - "All inkl.-Hotel". Wir haben sowohl 2005 als auch 2006 in 4-Sterne-Häusern auf Rhodos (Calimera Porto Angeli) bzw. Kalabrien (Rocca Nettuno in Tropea) einen All.-Inkl.-Urlaub für jeweils zwei Wochen Dauer verbracht. Der Preis dafür bewegte sich bei einer Person im Bereich von 1.100-1.200 Euro. Dafür haben wir in diesem Jahr lediglich eine einwöchige Kreuzfahrt in einer Außenkakbine mit beschränkter Sicht bekommen (mit allen Nebengeräuschen).
Von einem annähernd gleichen Preisverhältnis kann also sicher nicht die Rede sein. Aber der Punkt ist ja auch: Was erwarte ich? Was möchte ich überhaupt? Land- und Seeurlaub kann man allein mit Blick auf den Geldbeutel sicher nicht miteinander vergleichen.
Viele Grüße aus LA
Daimlino (Helmut)
www.kurzgeschichten-pur.de
  #44 (permalink)  
Old 08-12-2007, 03:14 AM
Diddn's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Dec 2004
Location: Cologne, Germany
Posts: 281
Default
Hallo Helmut,

einen Preisvergleich zwischen Land- und Seeurlaub kann man meines Erachtens sehr wohl ziehen.

Meinen letzten AI-Urlaub (2004) in der Türkei bezahlte ich mit 750 € pro Person für ein 5*-Hotel (damals das Vorzeigehotel des Veranstalters) für eine Woche (Tagespreis rund € 107) - last minute gebucht! Trotz AI gab es weitere Nebenkosten: Für Auflagen, für Getränke außerhalb der AI-Zeiten, für einen von uns gewollten zweiten Zimmerschlüssel, für Trinkwasser (da die aufgestellten Wasserspender wohl seit Bestehen der damals 1,5 Jahre alten Anlage keinerlei Reinigung erfahren hatten) und, und, und... Wir hatten ein Zimmer mit Ausblick auf die Baustelle des benachbarten angehenden Fußballplatzes. Das Essen war eintönig; nach fünf Tagen stellte sich der dringende Wunsch ein, mal wieder Fleisch beißen zu wollen - im Hotel gab es nur Hackfleisch. So viel zu Hotel mit AI.

Eine meiner letzten Kreuzfahrten (Empress of the Seas, Karibik 2007; die danach angetretenen Reisen verbieten einen Vergleich; es war eine Kurzreise und eine Abschiedsreise, die auch entsprechend ausgepreist war) kostete für 11 Nächte in der Doppelkabine, Soda Package und Trinkgelder eingeschlossen, rund 800 € (Tagespreis rund € 72) - ohne Anreise allerdings. Die Differenz der Tagespreise machte dies aber wieder wett, für die Differenz gab es Flüge (zu diesem Preis, zu den konkreten An- und Abreiseterminen und rund zwei Monate vorher zeitgleich mit der Kreuzfahrt buchbar). Die weiteren Nebenkosten lagen - Einkäufe an Bord ausgenommen - geringfügig unter denen des AI-Urlaubs.

Preislich steht es also unentschieden. Natürlich bezieht sich der Kreuzfahrt-Preis in meinem Fall auf eine Innenkabine. Für eine Außenkabine (ohne Sichtbehinderung) war der Aufpreis p.P. rund 100 € - dafür mit unverbaubarem Meerblick

Für also 100 € mehr gab es:
- freundliches Personal
- Service bei jeder Gelegenheit
- Transport auf dem Schiff zu neun wundervollen Destinationen
- subjektiv wesentlich (!) besseres Essen, und dies rund um die Uhr
- angenehmere Mit-Urlauber, trotz (oder wegen?) weitaus größerem Nationen-Mix
- einwandfreie hygienische Bedingungen

Beide Urlaube waren übrigens außerhalb der Ferienzeit.

Natürlich kann ich einen AI-Urlaub für weniger Geld, oder eine Kreuzfahrt für mehr Geld buchen, dann geht die (Preis-)Schere logischerweise auseinander. Allerdings wohl auch die der Urlaubsqualität.

Man kann also durchaus Vergleiche anstellen. Übrigens: Geplant war bei uns auch eine Kreuzfahrt auf der Costa Victoria, 10 Tage für rund 940 € - in der Balkonkabine. Daß Ihr für den von Dir genannten Betrag nur eine einwöchige Reise in einer Kabine mit Sichtbehinderung bekommen habt, muß also an Euren persönlichen Präferenzen gelegen haben, denn natürlich gibt es Zeiträume, zu denen die Preise (für Hotels und für Schiffe) höher liegen. Oder es liegt an der Präferenz der Schiffe. Mein Vergleich bezieht sich auf ein 5*-Hotel mit einem 3*+-Schiff, die aber durchaus miteinander vergleichbar waren. Ein Vergleich des Hotels mit einem 5*-Schiff würde sicher anders ausfallen, wäre aber auch nicht gerecht.

Ich vergleiche daher weiter den Land- mit dem Seeurlaub - auch in monetärer Hinsicht, da ich wie die Meisten eben auch für mein Geld arbeiten muß und dies (leider) nicht im Überfluß besitze. Meist schlägt das Pendel dabei zum Seeurlaub. Im nächsten Monat allerdings kommt mal wieder das Land zum Zuge (übrigens AI) - schon allein, weil es im mir zur Verfügung stehenden Zeitrahmen von drei Tagen keine Schiffsreise gibt.

Als geizig würde ich mich dabei aber nicht einstufen. Für entsprechende Leistung bin ich gerne bereit, entsprechend tief in die Tasche zu greifen - so lange sich dort noch etwas Greifbares befindet.

Gruß

Diddn
__________________




Free Cruise Tickers




  #45 (permalink)  
Old 08-12-2007, 05:10 AM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2004
Posts: 614
Default
quote:
Originally posted by daimlino:

Und noch ein Wort zum Thema Preisvergleich Kreuzfahrt - "All inkl.-Hotel". Wir haben sowohl 2005 als auch 2006 in 4-Sterne-Häusern auf Rhodos (Calimera Porto Angeli) bzw. Kalabrien (Rocca Nettuno in Tropea) einen All.-Inkl.-Urlaub für jeweils zwei Wochen Dauer verbracht. Der Preis dafür bewegte sich bei einer Person im Bereich von 1.100-1.200 Euro. Dafür haben wir in diesem Jahr lediglich eine einwöchige Kreuzfahrt in einer Außenkakbine mit beschränkter Sicht bekommen (mit allen Nebengeräuschen).
Von einem annähernd gleichen Preisverhältnis kann also sicher nicht die Rede sein. Aber der Punkt ist ja auch: Was erwarte ich? Was möchte ich überhaupt? Land- und Seeurlaub kann man allein mit Blick auf den Geldbeutel sicher nicht miteinander vergleichen.
www.kurzgeschichten-pur.de


Genauso ist es, Landurlaub und Kreuzfahrt kann nicht verglichen werden.
Leider vergessen die meisten, dass man bei einer Kreuzfahrt jeden Tag einen anderen Hafen anläuft.
Hat sich schon mal jemand die Mühe gemacht und ausgerechnet, was allein die Anreise bzw. der Flug von einem Ort zum anderen kosten würde? Oder wenn man jeden Abend in einem Theater eine Show besucht?

So gesehen, ist eine Kreuzfahrt auf jeden Fall günstiger.

LG Karo
  #46 (permalink)  
Old 08-12-2007, 05:22 AM
OHV_44's Avatar
Junior Member
 
Join Date: Aug 2007
Location: Berlin - Germany
Posts: 24
Default
Hallo,

... direkte Vergleiche hinken immer - man kann aber versuchen, die Kostenstruktur anzugleichen !
Bei der Planung meiner ersten Cruise habe ich unsere letzte Reise auf die Kaphalbinsel hergenommen, die insgesamt 14 Tage andauerte und Gesamtkosten von 2200,-- € pP beinhaltete. Nun kann man die dort zu besichtigende Fläche nicht ganz mit der der Karibik vergleichen - da muss ich Karo Recht geben, aber bei einer Fahrstrecke von mehr als 2000 km sollte man auch nicht von nur einem Ort sprechen dürfen.
Ich wäre sehr froh, wenn das Essen und die Getränkeauswahl nur annähernd an die Qualität der Speisen und der Weine aus Stellenbosch, Paarl und Franschhoek heranreichen würden - diese befinden sich nämlich dort mehr als nur auf 5***** Nivaeu !
BTW : mein Budget für die schon avisierte KF habe ich so ca. wie oben ersichtlich eingeplant - mal sehen, wie weit es differieren wird !

Gruss Micha
__________________
  #47 (permalink)  
Old 08-12-2007, 06:05 AM
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 238
Default
Hallo,

muß mich auch mal zuwort melden,wir standen vor 14 Tagen vor der Entscheidung machen wir im November einen Landurlaub im Süden,da wir dieses Jahr schon zwei Kreuzfahrten gemacht haben. Nach dem ich im Internet mir die Preise für eine Woche Türkei-bzw.Spanienurlaub für drei Personen verglichen habe kamen wir ganz schnell zu dem Entschluß eine Kreuzfahrt mit der Costa Med. für 530 Euro p.P.( Innenkabiene)mit dem All.Inklusive Paket zubuchen.Da wir wissen was uns für den Preis erwartet. (Helmut es ist die gleiche Reise die Ihr gerade für viel Geld gemacht habt),in der Saison kostet auch ein Urlaub auf Rodos das dreifache als in der Nebensaison.Um Land und Leute kennen zulernen muß ich auch bei einen All.I.Hotel nochmal Geld einplanen und Trinkgelder geben wir auch in einem Hotel. Wir sind froh das wir seit diesem Jahr keine schulpflichtigen Kinder mehr haben.

manze
  #48 (permalink)  
Old 08-12-2007, 07:50 AM
Member
 
Join Date: Sep 2006
Posts: 37
Default
Damit wir uns richtig verstehen. Uns war durchaus bewusst, dass der Preis für die Kreuzfahrt nicht in die Kategorie "Schnäppchen" fällt. Wir wollten ganz einfach zu dem Termin fahren, weil wir erstens genau in diesem Zeitraum Hochzeitstag hatten und zweitens unsere Tochter ihren 20. Geburtstag an Bord feiern durfte. Insofern war natürlich von Haus aus klar, dass die Sache nicht so ganz preiswert werden würde.
Diesen und nur diesen Preis habe ich jetzt mit den vergangenen Urlauben verglichen. Aber natürlich ist es schwierig, Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
Bei der nächsten Kreuzfahrt werden wir evtl. nicht so sehr auf den Kalender schauen und eine günstigere Reisezeit auswählen.
Gruß Helmut
  #49 (permalink)  
Old 08-12-2007, 08:50 AM
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 238
Default
Wir haben zu dieser Zeit, im November unseren Hochzeitstag.
 
 

Tags
bierpaket, buchen, classica, costa, geil, geiz, gunstigsten, ist, kreuzfahrten, lemonade, mediterranea


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 09:14 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2