Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Die Großen Drei
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 01-06-2009, 06:08 AM
Junior Member
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 2
Default
Hallo! Habe heute dieses Forum entdeckt und bin begeistert - und habe auch gleiche einige Fragen an euch:
Im Sept./Oktober 09 steht jetzt die Costa Europa an, Route Mittelmeer/Atlantische Inseln.
Soll Traumurlaub werden, alle Kanarischen Inseln in einr Reise !!!
Zu den Kabinen:
Am liebsten Balkon, ist aber viel zu teuer !
Stehe vor der Wahl zwischen Kabine ganz hinten Auriga Deck, letzte Kabine vor der Aussenfläche und den Treppen nach oben.
Oder, um jedem Seegang und Unruhe vorzubeugen, eine mittschiffige Kabine auf Deck 9 Andromeda,Kategroie 6, da kann man ja auch nach aussen und sich zum Lesen vor die Kabine setzen, oder ?
Das ist das Deck mit dem Lauf- und Jogging-Weg aussen rum.
Frage: Habt Ihr selbst Erfahrung mit diesen Kabinen? Ist auf Deck 9 wirklich so viel los, kann man da ruhige Lese-Stunden verbringen?
Oder hat einer Erfahrung mit den Kabinen Deck 7 Auriga ganz hinten, Kategorie 4. Viel Seegang spürbar?
Merkt man den Kabinen Kategorie 4 hinten oder Kategorie 6 Andromeda das Alter an - oder wurden die auch renoviert?
Habt ihr auf der Europa mehr Schwankungen gefühlt als auf den neueren Schiffen?

Zur Erklärung:
Habe schon 4 Kreuzfahrten gemacht,verschiedene Reedereien, hat mir jedesmal gefallen. Unterbringung hatten wir entweder als Balkonkabine oder hinten am Heck, um die Freifläche aussen als "Balkon" zu nutzen.
Nie Probleme mit Seekrankheit - ausser dann auf der AIDA Aura im Nordatlantik, Windstärke lt. Kapitän knapp 10, totale Unruhe, nachts kaum geschlafen. Erholung kaputt.

Bin für jeden Tipp dankbar!
Falls Ihr genauere Fotos der Decks habt, meldet euch.
Danke und einen schönen Gruss, der Seelöwe Tommi
  #2 (permalink)  
Old 01-06-2009, 06:08 AM
Junior Member
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 2
Default
Hallo! Habe heute dieses Forum entdeckt und bin begeistert - und habe auch gleiche einige Fragen an euch:
Im Sept./Oktober 09 steht jetzt die Costa Europa an, Route Mittelmeer/Atlantische Inseln.
Soll Traumurlaub werden, alle Kanarischen Inseln in einr Reise !!!
Zu den Kabinen:
Am liebsten Balkon, ist aber viel zu teuer !
Stehe vor der Wahl zwischen Kabine ganz hinten Auriga Deck, letzte Kabine vor der Aussenfläche und den Treppen nach oben.
Oder, um jedem Seegang und Unruhe vorzubeugen, eine mittschiffige Kabine auf Deck 9 Andromeda,Kategroie 6, da kann man ja auch nach aussen und sich zum Lesen vor die Kabine setzen, oder ?
Das ist das Deck mit dem Lauf- und Jogging-Weg aussen rum.
Frage: Habt Ihr selbst Erfahrung mit diesen Kabinen? Ist auf Deck 9 wirklich so viel los, kann man da ruhige Lese-Stunden verbringen?
Oder hat einer Erfahrung mit den Kabinen Deck 7 Auriga ganz hinten, Kategorie 4. Viel Seegang spürbar?
Merkt man den Kabinen Kategorie 4 hinten oder Kategorie 6 Andromeda das Alter an - oder wurden die auch renoviert?
Habt ihr auf der Europa mehr Schwankungen gefühlt als auf den neueren Schiffen?

Zur Erklärung:
Habe schon 4 Kreuzfahrten gemacht,verschiedene Reedereien, hat mir jedesmal gefallen. Unterbringung hatten wir entweder als Balkonkabine oder hinten am Heck, um die Freifläche aussen als "Balkon" zu nutzen.
Nie Probleme mit Seekrankheit - ausser dann auf der AIDA Aura im Nordatlantik, Windstärke lt. Kapitän knapp 10, totale Unruhe, nachts kaum geschlafen. Erholung kaputt.

Bin für jeden Tipp dankbar!
Falls Ihr genauere Fotos der Decks habt, meldet euch.
Danke und einen schönen Gruss, der Seelöwe Tommi
  #3 (permalink)  
Old 01-06-2009, 08:49 AM
Senior Member
 
Join Date: Feb 2006
Location: Austria
Posts: 839
Default
Hallo Seelöwe Tommi!

Ich kenne die Costa Europa recht gut (vom Bug bis zum Heck, von der Brücke bis zum Müllraum), wir haben zwischen November 2005 und März 2008 ca. 60 Tage (5 Kreuzfahrten) auf diesem Schiff verbracht. Trotz, oder gerade wegen ihres Alters ist sie mein erklärter Liebling der Costa-Flotte.

Zu den Kabinen: Deck 9 würde ich eher nicht empfehlen wegen des Promenadedecks, welches außen rundherum geht. Dort verläuft - richtig erkannt - auch der Joggingpfad, und manche Jogger sind Frühsportler, da kann es schon vorkommen, daß einen um halb 6 Uhr morgens sanftes Getrappel aus dem Schlaf reißt. Außerdem gewähren die Kabinenfenster des Nachts, trotz Spiegelfolie, tiefe Einblicke, man muß also ständig darauf achten, die Vorhänge geschlossen zu halten, wenn es finster wird.

Die Kabinen am Heck könnte ich schon eher empfehlen. Gut sind auch jene mit "eingeschränkter Aussicht" (Tenderboote) auf Deck 10, da sich da oben nur insgesamt 18 Kabinen befinden. Daher ist es auch immer ziemlich ruhig, weil wer nicht dort wohnt, muß nicht dort vorbei.

Die Kabinen wurden im Rahmen des Trockendock-Aufenthalts Anfang 2006 alle einer Generalsanierung unterzogen. Einen weiteren einmonatigen Werftaufenthalt gab es im November 2008, was bei der Gelegenheit renoviert wurde, kann ich nicht sagen, weil ich das Schiff seither nicht mehr gesehen habe.

Zum Alter des Schiffes: Ja, man sieht es ihr an, allerdings im positiven Sinn, wie ich meine. Ihre äußeren Formen sind sehr ansprechend, sie ist lang und schnittig gebaut, wirkt sehr elegant und ein großes Plus ist das Promenadendeck, auf dem man das ganze Schiff umrunden und direkt unterhalb der Brücke die Anlegemanöver mitverfolgen kann. Sehr gelungen finde ich auch das begehbare Heck, welches auf Deck 8, 7 und 6 auch ruhige Plätzchen zum Sitzen und Lesen bietet.
Besonders reizvoll finde ich, daß die Costa Europa in jedem Hafen die Hilfe eines Schleppers in Anspruch nimmt, das ist für mich einfach viel interessanter als auf neueren Schiffen, wo alles wie von selbst zu gehen scheint.

Auch innen ist auf der Costa Europa - im positiven Sinn - die Zeit stehengeblieben. Man findet Originalgemälde flämischer Künstler aus dem 17./18. Jahrhundert, Vitrinen mit alten Navigationsgeräten, antike Schiffmodelle holländischer Segler, Statuen, chinesische Kunst, eine Kanone...
Wer allerdings grelle Farben und modernes Schiffsdesign sucht, der wird von der Costa Europa enttäuscht sein.

Ihre "Segeleigenschaften" sind gut, wir haben eigentlich nie unangenehme Rollbewegungen oder ärgeres Schwanken erlebt.

Nicht mehr ganz zeitgemäß ist das Restaurant, es befindet sich nämlich wie früher üblich, mittschiffs und relativ weit unten auf Deck 4 und bietet keine grandiose Aussicht (Bullaugen).
Was ich auch nicht verschweigen möchte, ist, daß wir auf einer Kreuzfahrt Probleme mit dem Vakuum in der Kabine hatten. Die Techniker waren aber sehr bemüht, und irgendwann stellte sich heraus, daß unsere Vorgänger Dinge via Toilette entsorgt hatten, die dort nicht hingehören.

Fotos hätte ich massenhaft - bei Bedarf bitte persönliche Nachricht.

Für weitere Fragen sehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

LG

Wurxel
  #4 (permalink)  
Old 01-06-2009, 12:02 PM
Senior Member
 
Join Date: Feb 2006
Location: Darmstadt
Posts: 274
Default
Hallo Tommy
Ich war wohl schon 2003 auf der Costa Europa, will Dir deshalb auch nur was zu der Lage meiner Kabine sagen. Ich war in einer Innenkabine (7215) ganz am Heck. Diese hatte allerdings den großen Vorteil, daß ich unmittelbar ohne lange Lauferei raus auf den freien Heckbereich konnte und dort immer einen freien Liegestuhl bekam. Denn bis diese Möglichkeit die anderen Mitfahrer entdeckten, waren schon einige Tage rum. Dieser Platz macht allerdings nur demjenigen Spaß, der Ruhe und keine rumlaufenden Mitfahrer haben will. Wobei die Ruhe relativ ist: denn das Rauschen der Hecksee ist dort schon sehr laut. Ist aber irgendwie auch schön.
Gruß
luigi
__________________
Dalmacija (1982) ** Costa Victoria (1997) ** Costa Classica (1999, 2000, 2006) ** Splendour otS (2001) ** Costa Atlantica (2001, 2004, 2005) ** Costa Europa ( 2003) ** Norwegian Dream (2003) ** A'Rosa Blu (2004) ** AIDAblu (2005) ** Costa Fortuna (2005) ** A'Rosa Donna (2006) ** Costa Mediterranea (2007) ** A'Rosa Riva (2007) ** Costa Concordia (2008)
 
 

Tags
heck, im, ist, kabinen, schiffsgang, tiefe, wieviel


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 05:35 AM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2