Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Die Großen Drei
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 11-23-2007, 05:00 AM
Member
 
Join Date: May 2006
Posts: 37
Default
Wurde dieser Bericht hier schon mal diskutiert? Ich konnte im Forum nichts finden. wenn ja, Topic einfach wieder löschen.

Ich denke, es ist einiges an Übertreibung dabei, aber auch ein Kern Wahrheit.

http://www.cruisebruise.com/Carnival...Tells_All.html


Achtung, hat 4 Seiten.
  #2 (permalink)  
Old 11-23-2007, 05:00 AM
Member
 
Join Date: May 2006
Posts: 37
Default
Wurde dieser Bericht hier schon mal diskutiert? Ich konnte im Forum nichts finden. wenn ja, Topic einfach wieder löschen.

Ich denke, es ist einiges an Übertreibung dabei, aber auch ein Kern Wahrheit.

http://www.cruisebruise.com/Carnival...Tells_All.html


Achtung, hat 4 Seiten.
  #3 (permalink)  
Old 11-23-2007, 09:32 AM
Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 51
Default
Hi,

klingt vielleicht jetzt zynisch, aber mich hat der Bericht nicht sehr überrascht.

Wer auf eine Reise geht, die sehr preiswert ist, aber einen Viersterne-Service bietet, dem muss bewusst sein, dass er/sie sich auf Kosten der dort arbeitenden Menschen amüsiert.

Nachdem viele Schiffe unter den Flaggen von Ländern fahren, die gesetzlich keine oder nur lasche Arbeits- und Sozialbedingungen verankert haben nutzen das die Reedereien natürlich aus bis gehtnichtmehr. Das ist aber leider auch in anderen Branchen so, wie beispielsweise so ziemlich überall in der Kleidungsproduktion.

Wenn man etwas dagegen unternehmen möchte sollte man vor der Buchung seiner Reise an die Reederei seiner Wahl herantreten und sie ersuchen einem nähere Informationen zu den Arbeits- und Sozialbedingungen zukommen zu lassen. Hört man nichts von der Reederei oder verweigern sie jede Aussage, dann kann man sich eh schon seinen Teil denken.

Je mehr Passagiere kritisch nachfragen, desto größer sind die Chancen, dass sich etwas ändert, da die Firmen sehr auf ihren guten Ruf bedacht sind und nur dann etwas ändern, wenn der öffentliche Druck sehr groß ist.
In anderen Branchen, beispielsweise beim fairen Handel mit Bananen, Kaffee, etc. hat diese Vorgangsweise Erfolg gehabt.
__________________


Free Cruise Tickers
2008 - Costa Serena Kanaren/Madeira, QE2 - Spanien, Frankreich, Guernsey
  #4 (permalink)  
Old 11-23-2007, 10:24 AM
Member
 
Join Date: May 2006
Posts: 37
Default
Ja, da bin ich voll Deiner Meinung! Wenn man will, kann man seinen Teil beitragen...
  #5 (permalink)  
Old 11-23-2007, 02:40 PM
Senior Member
 
Join Date: Mar 2007
Location: Boppard / Mittelrhein
Posts: 137
Default
Hallo,

habe zwar nur die erste Seite des Berichts gelesen und finde, daß hier erheblich übertrieben wird. Der Kern mag ja wahr sein - schließlich sind die Carnival Kreuzfahrten ja ohnehin schon die reinsten Kaffeefahrten - ständig wird einem irgendwas versucht aufzuschwätzen (wie z. B. die äußerst informativen Port-Talks, in welchem Laden man die "besten" Souvenirs bekommt.

Wundern würde es mich jedenfalls nicht, wenn man das Personal unter Druck setzt bestimmte zu hoch gesteckte Ziele zu erreichen, macht ja auch ein anderer Branchenführer so (nennt sich Deutsche Bank). Oder wer wurde auf seiner Bank oder versicherung in den letzten Jahren schon mal bedarfsgerecht beraten, auch hier diktiert die Unternehmensbilanz. Oder Beispiel Post. Am Schalter in Koblenz mühen sich drei Kräfte mit Dutzenden von Kunden ab, während gleich drei weitere Kräfte damit bemüht sind den wartenden Kunden irgendetwas aufzuschwätzen.

Ändern kann man dagegen höchstens etwas indem man das Führungspersonal austauscht.

Zudem bin ich immer noch ein Mensch, der selbst entscheidet, was er will - jedenfalls hatte ich bisher noch auf keinem Schiff den Eindruck, daß mir jemand unbedingt etwas aufdrängen möchte, bisher war das Personal immer höflich und kannte schon am dritten Tag meine Vorlieben!

Letzlich wird jeder, der am Bedarf der Kunden vorbeiwirtschaftet Schiffbruch erleiden.......

Grüße vom Rhein
__________________
Nederland 1984 - Fascination 2003 - Carnival Triumph 2004 - Carnival Legend 2005 - Costa Victoria 2006 - MSC Musica 2007 - Costa Atlantica 2007 - MSC Sinfonia 2008
  #6 (permalink)  
Old 11-23-2007, 07:46 PM
Member
 
Join Date: Feb 2005
Location: germany
Posts: 82
Default
Na ja nichts ist so gut wie es scheint- und nicht so schlecht wie es scheint- und das ist nicht von mir.
  #7 (permalink)  
Old 11-24-2007, 03:20 AM
Member
 
Join Date: May 2006
Posts: 37
Default
quote:
Originally posted by Rhein:
Hallo,

habe zwar nur die erste Seite des Berichts gelesen...



Interessant wäre eher, was Du zu den restlichen Seiten sagst, wenn Du schon auf diesen Schiffen warst..
  #8 (permalink)  
Old 11-24-2007, 10:35 AM
Senior Member
 
Join Date: Mar 2007
Location: Boppard / Mittelrhein
Posts: 137
Default
Hallo Miss T,


also habe ich mir auch die restlichen Seiten durchgelesen - und mein einziger Kommentar ist - wenn das alles stimmt, warum geht das nicht durch die Medien? Liegt es vielleicht daean, daß der Autor es komplett vermeidet Namen zu nennen und immer allgemein bleibt - mal ganz ehrlich Teenager, die über Kondome reden sind sehr glaubhaft insbesondere in der prüden USA.

Von allen drei Fahrten, die ich mit Carnival gemacht habe bin ich übrigens gesund heimgekehrt und die Kabinen waren zumindest so sauber wie keine andere Kabine oder Hotelzimmer, das ich je gesehen habe (insbesondere auf der Fascination).

Wie auch immer, wer einen Job annimmt, informiert sich doch wohl über dessen Bezahlung! Und kein Reisender sollte so naiv sein zu glauben, die Menschen verdienen viel Geld, sonst würden wohl nicht immer mehr Menschen aus sogenannten Billiglohnländern dort arbeiten. Bei den Preisen, die wir für die Fahrten zahlen, müssen wir uns auch darüber bewußt sein, daß die Menschen dort einen Hungerlohn verdienen, denn schließlich kommen zu den Personalkosten ja auch noch Hafengebühren, Treibstoffkosten, Instandhaltungskosten, Verwaltung, etc.

Und die hygienischen Umstände wundern mich nicht mehr, als das was man auch von deutschen Restaurants gelegentlich hört.

Insgesamt bleibe ich bei meiner Meinung - im Kern sind die Aussagen sicherlich richtig aber mir scheint das dann doch sehr dick aufgetragen, zumal man konkretere Aussagen über Personalnamen und Schiffsnamen schuldig bleibt!

Grüße vom Rhein
__________________
Nederland 1984 - Fascination 2003 - Carnival Triumph 2004 - Carnival Legend 2005 - Costa Victoria 2006 - MSC Musica 2007 - Costa Atlantica 2007 - MSC Sinfonia 2008
  #9 (permalink)  
Old 11-25-2007, 03:27 AM
Member
 
Join Date: May 2006
Posts: 37
Default
Hallo! Ja, ich sagte ja schon dass ich auch Übertreibungen darin sehe.
Dass keine Namen genannt werden verstehe ich allerdings...
Das Problem mit den Löhnen stelle ich mir so vor, die ausländischen Kräfte hören den Lohn - für sie ist es zu diesem Zeitpunkt viel, sie können sogar die Familie mitversorgen. Dann merken sie aber wie wenig sie im Vergleich verdienen, wieviel und welche Arbeit sie machen müssen, wie sie behandelt werden und dass sie an Bord und an Land nicht weit damit kommen. Dass sie dann Frust schieben ist doch klar.

Dass die Autoren übertreiben, merkt man aber schon am Stil.
  #10 (permalink)  
Old 11-29-2007, 10:53 PM
Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 51
Default
Hallo zusammen,

offenbar dürften das doch keine Übertreibungen und Ausnahmen sein, denn Ernstl hat in einem neuen Thread auf einen interessanten Reisebericht der Süddeutschen zur Costa Europa hingewiesen, den ich empfehle zu lesen.

LG

Wyngyld
__________________


Free Cruise Tickers
2008 - Costa Serena Kanaren/Madeira, QE2 - Spanien, Frankreich, Guernsey
 
 


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 07:03 PM.

Contact Us - Cruise Reviews Home - Archive - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2