Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Die Großen Drei
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #11 (permalink)  
Old 07-17-2007, 07:43 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
Hallo Stefan,
das überrascht nun mich ein wenig. Bin schon auf der Magica gefahren und habe von Motorengeräuschen oder den von dir beschriebenen Vibrationen nichts bemerkt (Kabine 8357 steuerbord Mitte).

Hallo Magica-Erfahrene,
wie ist eure Erfahrung in diesem Punkt?
Gruß
Uwe
  #12 (permalink)  
Old 07-17-2007, 08:09 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
[quote]

Nachtrag:

Über diesen Link findest du eine Liste mit Kreuzfahrt-Schiffen, die mittels Pod angetrieben werden.
Gruß
Uwe
  #13 (permalink)  
Old 07-17-2007, 08:33 AM
Garfield's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jan 2004
Location: Schweinfurt / Unterfranken
Posts: 902
Default
quote:
Originally posted by Uwe:
... das überrascht nun mich ein wenig ...


Hallo Uwe,

lass es mich so ausdrücken: Unsere Kabine (2365) auf der Fortuna war für uns so eine Art Kreuzfahrt-Überraschungs-Ei: Spiel (Immer wieder mal was festschrauben), Spaß (um halb zwei morgens von der herabstürzenden Abdeckung der Klima-Anlage aufgeweckt zu werden macht fit) und Überraschung (was geht wohl als nächstes kaputt) ...
Für Costa gehe ich aber mal davon aus, dass diese Kabine wohl nicht representativ war.

Die Geräusche und Vibrationen von der Maschinen waren übrigens nur auf den Decks 1 + 2 zu hören / zu spüren, die Antriebsvibrationen im Heck allerdings mindestens hoch bis auch Deck 6 (dort hatten unsere Bekannten eine Balkonkabine).

Viele Grüße!
Stefan
__________________


* Splendour of the Seas (2001) * Olympia Voyager (2002) * Golden Princess (2003) * Costa Classica (2004) * Costa Fortuna (2006) * MSC Musica (2006) * Millennium (2007) * Legend of the Seas (2008) * Marco Polo (2008) * Celebriy Summit (2009) * Azamara Quest (2009) * Costa Atlantica (2010) *
scheduled for 2011: Marina
  #14 (permalink)  
Old 07-17-2007, 10:10 AM
Member
 
Join Date: Jul 2006
Posts: 40
Default
also da muß ich als alter seemann doch mal was richtig stellen. ob pod-antrieb oder anderer diesel-elektrischer antrieb, die elektrische energie zum antrieb der elektromotoren, welche die schrauben antreiben, muß auch erzeugt werden. die schiffe ziehen schließlich kein langes kabel hinter sich her.
dieses geschieht immer noch über dieselmotoren, welche generatoren antreiben. diese motoren erzeugen zwar nicht solche starken schwingungen wie eine große hauptmaschine, die direkt auf die schraube wirkt, aber dafür gibt es davon mehrere, meistens drei oder vier.

motorengeräusche werden sich nie vermeiden lassen, ein leises brummen wird immer zu hören sein. allerdings empfindet das jeder anders. was den einen stört, wiegt den anderen in den schlaf und dann gibt es natürlich auch noch die prinzessinnen auf der erbse.

gruß, werner
  #15 (permalink)  
Old 07-17-2007, 10:27 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
Natürlich hast du Recht, Werner. Irgendwo muß dr Strom für die Pod-Antriebe ja herkommen. Bei der Costa Magica ist dies (wie du angemerkt hast) ein diesel-elektrischer Antrieb. Aber: das klassiche Rumpeln und das Vibrieren den gesamten Schiffes hat in erster Linie die (ich sag es mal ganz einfach) Anriebswelle verursacht. Die Generatoren zur Stromerzeugung machen lange nicht so viel Lärm wie die riesigen Maschinen herkömmlicher Bauart. Das (wie du geschrieben hast) "leise Brummen" gibt uns doch erst das Gefühl, wirklich auf einem Schiff zu sein. Je weiter oben, um so weniger ist es zu hören. Dafür schaukelt es oben (vorne und hinten) eben etwas mehr....
Gruß
Uwe
  #16 (permalink)  
Old 07-17-2007, 10:39 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
quote:
Originally posted by Garfield:
... Unsere Kabine (2365) auf der Fortuna war für uns so eine Art Kreuzfahrt-Überraschungs-Ei...

Hallo Stefan,
war über eurer Kabine die Küche für die beiden Restaurants?
Und gleich noch eine Frage: weißt du, warum die Kabinen der Kategorie 7 (eure Kabine)auf dem Miami-Deck genau so viel kosten wie die auf dem Cannes-Deck (#1102 ...), entsprechend dem Tiepolo-Deck bei der Magica?
Gruß
Uwe
  #17 (permalink)  
Old 07-18-2007, 12:30 AM
ferrycruiser's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Aug 2004
Location: Mainz/Rhein
Posts: 1,489
Default
Moin,

jetzt macht Micaela doch keine Angst: Wir reden hier von einem sonoren (vermutlich relativ leisen) Brummen und nicht von einem lauten Stampfen und teils heftigem Vibrieren wie auf der guten alten Lofoten (schööööön...).


Ahoi,
__________________
Marc



  #18 (permalink)  
Old 07-18-2007, 01:59 AM
Junior Member
 
Join Date: Jul 2007
Posts: 6
Default
Eure Ausführungen finde ich sehr interessant. Ich bin aber nun guter Dinge und lasse mich auf dieses Abenteuer ein.
Freu und ahoi!
Michaela
  #19 (permalink)  
Old 07-18-2007, 02:41 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
quote:
Über diesen Link findest du eine Liste mit Kreuzfahrt-Schiffen, die mittels Pod angetrieben werden.


Hallo Uwe,

die Liste ist für die Tonne!

Die "Costa Magica" hat keine Pods. Weder Azipods noch andere. Wer's nicht glauben mag, kann ja mal bei der zuständigen Klassifizierungsgesellschaft unter "Propulsion/Electrics" nachsehen.

Auf mindestens vier weitere Schiffe auf der Liste trifft das gleiche zu.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #20 (permalink)  
Old 07-18-2007, 06:53 AM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Hallo zusammen,

quote:
Originally posted by Raoul Fiebig:
die Liste ist für die Tonne!

Auf mindestens vier weitere Schiffe auf der Liste trifft das gleiche zu.


Das dachte ich auch, Raoul. Seltsam, dass sich neben Costa Fortuna und Magica auch noch die "Carnival Valor" (Conquest-Klasse) fälschlicherweise eingeschlichen hat. Unsicher war ich mir bei der "Pride of America", aber der Käptn hat Bilder aus ihrer Bauphase auf seiner Seite, wo ich glaube, 2 Pods erkennen zu können. Ich wundere mich zudem über die "Amsterdam", da ihre Schwestern Rotter-, Zaan- und Volendam meines Wissens nach Schraubenschiffe sind. Aber irgendwie scheint die Amsterdam eine andere Motorisierung zu haben...

Über die beiden Schiffe, die ich am besten kenne (Crown und Regal Princess) kann ich zumindest sagen, dass die 4 Dieselmotoren praktisch nicht hör- und spürbar sind und es kaum Vibrationen gibt (nur ganz hinten im Restaurant). Deutlich hörbar dagegen (ungefähr zu Beginn des hinteren Schiffsdrittels) die Generator-Elektrofahrmotor-Kombination, ein durchaus intensives Summen.

Viele Grüsse, Andreas
 
 

Tags
antrieb, atlantica, costa, cruises, nile, pod, river


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 05:49 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2