Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Die Großen Drei
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 10-12-2006, 10:28 PM
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Location: In the heart of Europe: Germany...
Posts: 2,723
Default
Moin Ozeanos,

da man hier leider sehr wenig von HAL liest und ich mir irgendwie in den Kopf gesetzt habe: Wenn Alaska, dann nur mit HAL, muss ich hier natürlich mal nachfassen.

Um die Vermischung mit COSTA zu vermeiden, habe ich mal einen neuen Thread eröffnet:

Quote:
Innerhalb von 4 Tagen bekam ich das OK und fing bei HAL auf der Zaandam an. Während des ersten Vertrages wechselte ich auf die Oosterdam, da dort jemand erkrankte. Wurde dann ausgewählt zum Opening Team auf die neue Noordam, was sehr interessant war. Nun nach 2 Monaten Urlaub bin ich seit fast 3 Wochen auf der Westerdam.
Wenn man eine Alaska-Tour machen will, welche Schiffsklasse sollte man am Besten wählen, damit man überall hinkommt?

Welche Tour sollte man wählen?
ab Vancouver
ab Seattle
nordwärts
südwärts

Welches HAL-Schiff sollte man unbedingt kennengelernt haben???

Ist das richtig, dass manche der Schiffe ziemlich "schäbig" sind, weil die "uralten" das sowieso nicht mehr alles mitbekommen?


Quote:
Hier bei HAL arbeite ich ausschliesslich im Pinnacle Grill, unserem Fine Dining Restaurant. Bin hier als Waiter angestellt aber ab Januar 2007 werde ich hier die Position des Restaurant Managers übernehmen.
Was zahlt man dazu? Lohnt es sich??? Ist denn das Hauptrestaurant auch sehr gut?
Und wenn du Restaurant Manager wirst: bekommen wir die besten Tische und größere Portionen???



Quote:
In der Tat habe ich die 3 Tage Costa Classica gebucht, zusammen mit meinem Vater und meiner Großmutter... Personalrabatt gibt es in der Tat. Wir bekommen direkt bei Carnival Cruises Angebote jeden Monat neu auf verschiedenen Schiffen von denen. Man kann da 3 Tage buchen, 7 Tage oder sogar auch Kreuzfahrten die länger dauern.

Hier bei HAL gibt es dies auch für Familienmitglieder oder Crew selber. Unter Familienmitglieder zählen Eltern, Großeltern, Geschwister, Tante/Onkel, Verlobte/r, Ehemann/frau. Die Reisen gibt es zu Supergünstigen Preisen auf allen Schiffen der Flotte zu ergattern. Man muß nur die An-Abreise selber organisieren. An Bord haben die Leute dann alles wie die normalen Passagiere auch, nur eben daß man nur ein viertel des normalen Katalogpreises bezahlt.
Besteht eine Möglichkeit in eine verwandtschaftliche Beziehung zu geraten? Kannst du mich adoptieren o. ä....???

Ich denke, dass wir (inkl. oppis, die-zwee und shiplover2002) sich bestimmt freuen würden, wenn du mal Zeit hättest, dich mal mit uns an der Bord der COSTA CLASSICA auf einen Drink zu treffen... So ein tolles Wissen, das müssen wir doch schamlos ausnutzen...


Quote:
Hier bei HAL gibt es für Kids und Teenies einen sogenannten ClubHAL. Dieser ist aufgeteilt von Kindern bis 12 oder 13 Jahren und dann eben die Teenies. Dieser Bereich ist auf dem obersten Deck der Schiffe entweder hinter oder um den Schornstein zu finden. Die Betreuer unternehmen relativ viel mit den jungen Leuten, es gibt Teenie Discos und die gehen zusammen ins Lido zum Essen oder sonstige Aktivitäten. Diese ClubHAL Bereiche sind sehr modern eingerichtet, auf den Vista Class Schiffen sogar mit Internet und Computerspielen.

Daß hier bei HAL der Durchschnitt ca 75 ist, da hat dein Reiseleiter Recht.
Wäre es nicht eine Marktlücke, dann einen speziellen Club für die Oldies zu gründen???


Quote:
Warum ich keine Kreuzfahrt bei HAL mache. Weil mir die Passagiere einfach zu alt sind. Und weil ich nicht mag mich im Urlaub von meinen Kollegen bedienen zu lassen. Das möchte ich einfach nicht.
Stimmt - in guten Restaurants oder Hotels darfst du nur das selbst nutzen, wenn du beispielsweise eine Familienfeier hast oder selbst Gast von jemandem anderes bist... Sieht auch blöd aus, wenn man seine eigenen Kollegen tippen muss...


Quote:
Das Produkt HAL empfehlen, warum nicht. Es kommt dann allerdings wieder darauf an, an welche Personengruppen sich das richtet. Für junge würde ich es eher nicht empfehlen, da nicht wirklich RambaZamba Entertainment ist sondern dies alles auf dementsprechend betagte Altergruppe abgestimmt ist. Für Leute ab 45 würde ich HAL auf jeden Fall empfehlen. Die fühlen sich hier bestimmt sehr wohl. Jedoch sollte man der Englischen Sprache bei HAL mächtig sein, da es keine Deutsche Reiseleitung hier gibt und nur wenige Deutsche an Bord sind. Tagesprogramme, Durchsagen, Landausflüge, Shows, Entertainment...alles auf Englisch.
Würdest du sagen, dass HAL ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, oder mehr Show als Sein???


Quote:
Im Lido wiederum ist das was anderes.
An Deck bei Sonnenschein tagsüber ist es wohl o.k. - aber "oben ohne" mit Schwabbelbauch ist dort aber auch nicht willkommen - oder???


Quote:
Wir sind auf der Fullpassage...und schon fast am Ende. In Vancouver gings los am 25. September über Mexiko, Guatemala, Nicaragua, Costa Rica, durch den Panamakanal zusammen mit der Silver Shadow und Norwegian Sun hinter uns. Gestern war Curacao dran, morgen St. Thomas und dann noch Half Moon Cay, die Privatinsel von HAL bei den Bahamas und am 15. Okt dann in Fort Lauderdale. Dann gehts bis zum 1. April 7 Tage in die südliche, westliche und östliche Karibik.
Nächstes Jahr ist ja wohl 3/4 der Flotte im Sommer in Alaska. Müsste es dann nicht sehr viele Transcanal-Fahrten geben, die dann hoffentlich auch günstiger angeboten werden?


Nach meiner ersten Kreuzfahrt habe ich mir bei meiner Marktübersicht viele KF-Veranstalter besucht. Zunächst war ich durch die HAL-Homepage etwas abgeschreckt, weil es mir schon zu perfekt erschien. Irgendwie habe ich mir in den Kopf gesetzt: HAL muss es jetzt sein, wenn ich in Alaska bin. Schade, dass HAL in Deutschland so wenig präsent ist.

Deswegen ist meine Freude so groß, dass endlich mal jemand etwas über die HAL erzählen kann und hier auch die Begeisterung (wenn auch aus anderer Sicht) rüberbringt. Und dann eben auch aus einer anderen Perspektive, die vielen uns ja nur als passive erleben.

Danke dafür!!!

Gruß
HeinBloed
__________________
  #2 (permalink)  
Old 10-12-2006, 10:28 PM
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Location: In the heart of Europe: Germany...
Posts: 2,723
Default
Moin Ozeanos,

da man hier leider sehr wenig von HAL liest und ich mir irgendwie in den Kopf gesetzt habe: Wenn Alaska, dann nur mit HAL, muss ich hier natürlich mal nachfassen.

Um die Vermischung mit COSTA zu vermeiden, habe ich mal einen neuen Thread eröffnet:

quote:
Innerhalb von 4 Tagen bekam ich das OK und fing bei HAL auf der Zaandam an. Während des ersten Vertrages wechselte ich auf die Oosterdam, da dort jemand erkrankte. Wurde dann ausgewählt zum Opening Team auf die neue Noordam, was sehr interessant war. Nun nach 2 Monaten Urlaub bin ich seit fast 3 Wochen auf der Westerdam.


Wenn man eine Alaska-Tour machen will, welche Schiffsklasse sollte man am Besten wählen, damit man überall hinkommt?

Welche Tour sollte man wählen?
ab Vancouver
ab Seattle
nordwärts
südwärts

Welches HAL-Schiff sollte man unbedingt kennengelernt haben???

Ist das richtig, dass manche der Schiffe ziemlich "schäbig" sind, weil die "uralten" das sowieso nicht mehr alles mitbekommen?


quote:
Hier bei HAL arbeite ich ausschliesslich im Pinnacle Grill, unserem Fine Dining Restaurant. Bin hier als Waiter angestellt aber ab Januar 2007 werde ich hier die Position des Restaurant Managers übernehmen.


Was zahlt man dazu? Lohnt es sich??? Ist denn das Hauptrestaurant auch sehr gut?
Und wenn du Restaurant Manager wirst: bekommen wir die besten Tische und größere Portionen???



quote:
In der Tat habe ich die 3 Tage Costa Classica gebucht, zusammen mit meinem Vater und meiner Großmutter... Personalrabatt gibt es in der Tat. Wir bekommen direkt bei Carnival Cruises Angebote jeden Monat neu auf verschiedenen Schiffen von denen. Man kann da 3 Tage buchen, 7 Tage oder sogar auch Kreuzfahrten die länger dauern.

Hier bei HAL gibt es dies auch für Familienmitglieder oder Crew selber. Unter Familienmitglieder zählen Eltern, Großeltern, Geschwister, Tante/Onkel, Verlobte/r, Ehemann/frau. Die Reisen gibt es zu Supergünstigen Preisen auf allen Schiffen der Flotte zu ergattern. Man muß nur die An-Abreise selber organisieren. An Bord haben die Leute dann alles wie die normalen Passagiere auch, nur eben daß man nur ein viertel des normalen Katalogpreises bezahlt.


Besteht eine Möglichkeit in eine verwandtschaftliche Beziehung zu geraten? Kannst du mich adoptieren o. ä....???

Ich denke, dass wir (inkl. oppis, die-zwee und shiplover2002) sich bestimmt freuen würden, wenn du mal Zeit hättest, dich mal mit uns an der Bord der COSTA CLASSICA auf einen Drink zu treffen... So ein tolles Wissen, das müssen wir doch schamlos ausnutzen...


quote:
Hier bei HAL gibt es für Kids und Teenies einen sogenannten ClubHAL. Dieser ist aufgeteilt von Kindern bis 12 oder 13 Jahren und dann eben die Teenies. Dieser Bereich ist auf dem obersten Deck der Schiffe entweder hinter oder um den Schornstein zu finden. Die Betreuer unternehmen relativ viel mit den jungen Leuten, es gibt Teenie Discos und die gehen zusammen ins Lido zum Essen oder sonstige Aktivitäten. Diese ClubHAL Bereiche sind sehr modern eingerichtet, auf den Vista Class Schiffen sogar mit Internet und Computerspielen.

Daß hier bei HAL der Durchschnitt ca 75 ist, da hat dein Reiseleiter Recht.


Wäre es nicht eine Marktlücke, dann einen speziellen Club für die Oldies zu gründen???


quote:
Warum ich keine Kreuzfahrt bei HAL mache. Weil mir die Passagiere einfach zu alt sind. Und weil ich nicht mag mich im Urlaub von meinen Kollegen bedienen zu lassen. Das möchte ich einfach nicht.


Stimmt - in guten Restaurants oder Hotels darfst du nur das selbst nutzen, wenn du beispielsweise eine Familienfeier hast oder selbst Gast von jemandem anderes bist... Sieht auch blöd aus, wenn man seine eigenen Kollegen tippen muss...


quote:
Das Produkt HAL empfehlen, warum nicht. Es kommt dann allerdings wieder darauf an, an welche Personengruppen sich das richtet. Für junge würde ich es eher nicht empfehlen, da nicht wirklich RambaZamba Entertainment ist sondern dies alles auf dementsprechend betagte Altergruppe abgestimmt ist. Für Leute ab 45 würde ich HAL auf jeden Fall empfehlen. Die fühlen sich hier bestimmt sehr wohl. Jedoch sollte man der Englischen Sprache bei HAL mächtig sein, da es keine Deutsche Reiseleitung hier gibt und nur wenige Deutsche an Bord sind. Tagesprogramme, Durchsagen, Landausflüge, Shows, Entertainment...alles auf Englisch.


Würdest du sagen, dass HAL ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, oder mehr Show als Sein???


quote:
Im Lido wiederum ist das was anderes.


An Deck bei Sonnenschein tagsüber ist es wohl o.k. - aber "oben ohne" mit Schwabbelbauch ist dort aber auch nicht willkommen - oder???


quote:
Wir sind auf der Fullpassage...und schon fast am Ende. In Vancouver gings los am 25. September über Mexiko, Guatemala, Nicaragua, Costa Rica, durch den Panamakanal zusammen mit der Silver Shadow und Norwegian Sun hinter uns. Gestern war Curacao dran, morgen St. Thomas und dann noch Half Moon Cay, die Privatinsel von HAL bei den Bahamas und am 15. Okt dann in Fort Lauderdale. Dann gehts bis zum 1. April 7 Tage in die südliche, westliche und östliche Karibik.


Nächstes Jahr ist ja wohl 3/4 der Flotte im Sommer in Alaska. Müsste es dann nicht sehr viele Transcanal-Fahrten geben, die dann hoffentlich auch günstiger angeboten werden?


Nach meiner ersten Kreuzfahrt habe ich mir bei meiner Marktübersicht viele KF-Veranstalter besucht. Zunächst war ich durch die HAL-Homepage etwas abgeschreckt, weil es mir schon zu perfekt erschien. Irgendwie habe ich mir in den Kopf gesetzt: HAL muss es jetzt sein, wenn ich in Alaska bin. Schade, dass HAL in Deutschland so wenig präsent ist.

Deswegen ist meine Freude so groß, dass endlich mal jemand etwas über die HAL erzählen kann und hier auch die Begeisterung (wenn auch aus anderer Sicht) rüberbringt. Und dann eben auch aus einer anderen Perspektive, die vielen uns ja nur als passive erleben.

Danke dafür!!!

Gruß
HeinBloed
__________________
  #3 (permalink)  
Old 10-12-2006, 11:20 PM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2004
Location: MS STATENDAM - Australia-New Zealand
Posts: 112
Default
Aloha !!

Danke erst mal daß extra ein Thread eröffnet wurde.


Welche Schiffsklasse bei Alaska Kreuzfahrten...ich war bisher auf einer R-Klasse (Zaandam) und 3 Vista Schiffen (OODM, NODM, WEDM). Somit kann ich von den kleineren und älteren Einheiten nicht viel sagen, außer der Zaandam eben. Wobei diese ein ganz gemütliches Schiff ist, gut aufgeteilt. Jedoch bei allen R-Klasse Schiffen ist das Fine Dining Restaurant Pinnacle Grill ohne Fenster, war mir persönlich nicht wirklich gefällt. Gut als Crew hat man es leichter mit den Passagieren, gibt es keine Streitereien wegen Tische am Fenster, da dort gar keine Fenster sind.

Welche Schiffsklasse du wählst, ich kann Dir da nicht wirklich sagen welche, oder welches Schiff. Jedes Schiff hat seinen eigenen Charm und ist anders, wenn auch von außen identisch, innen das Design und Farben sind komplett unterschiedlich. Für mich zum arbeiten ist ein Vista Schiff die perfekte Größe, 85.000 Tonnen mit rund 2.000 Passagieren und 800 Crew. Die Zaandam war mir ehrlich gesagt ein wenig zu klein, besonders in Alaska wenn man da in den Gletscherbuchten ist mit einem kleineren Schiff...fühle ich mich auf einem größeren sicherer. Die Kabinen Standards sind mittlerweile auf allen HAL Schiffen gleichgestellt, da wir unser Firmenlogo auch geändert haben. Es hieß bisher immer "A Tradition of Excellence". Jetzt heisst es "A Signature of Excellence". Es wurden in die gesamte Flotte 125 Millionen US Dollar investiert und die Schiffe dem höheren Standard angepaßt z.B. alle Betten bekamen doppelt so dicke Matratzen. Die NODM ist das allererste Schiff das komplett auf dem Signature Konzept erbaut wurde, alle anderen wurden nachgerüstet. Auf der Atlantik Überquerung im Februar von Italien nach Boston und NYC waren keine Passagiere an Bord und die Crew wohnte für paar Tage in Passagierkabinen und in den Bars und Lounges wurde für uns alles getan wie auf einer Cruise. Die Matratzen sind wirklich doppelt so dick wie üblich, die Betten überdurchschnittlich breit und man versinkt regelrecht darin. Jedes Badezimmer verfügt über eine Badewanne, wenn auch etwas klein, aber immerhin. Der begehbare Kleiderschrank des Penthouse ist größer als eine Standard Crewkabine mit deren Badezimmer!!!

Es ist richtig daß wir teilweise "uralte" Leute an Bord haben, die schon die Sauerstoff Flasche hinterherziehen und es zischt und gluckert da die ganze Zeit.

Aber daß die älteren Schiffe "schäbig" sind kann ich mir kaum vorstellen. Denn wenn man mit Passagieren redet, die auf den kleinen älteren fuhren, sind alle positiv gestimmt. Noch keiner hat etwas negatives verlauten lassen. Schliesslich wurde auch die älteren Schiffe nachgerüstet.

Im Fine Dining Pinnacle Grill bezahlt man im Moment für Dinner 20 US Dollar pro Person. Das lohnt sich auf jeden Fall, denn was man hier zum Essen bekommt, gibt es an Land niemals für 20 Dollar. Vorspeisen so viele man mag, einen Hauptgang, und Desserts...so viele man noch essen kann. Seit einer Woche gibt es zusätzlich jeden Abend Lobster bei uns, auch zum selben Preis von 20 Dollar. Getränke von der Bar und Wein ist natürlich noch extra zu bezahlen. Das Fine Dining nimmt Reservierungen an von 18 bis 21.30 Uhr alle halbe Stunde.

Bezüglich des Hauptrestaurants gehen die Meinungen auseinander. Manch Leute sagen es ist dort auch sehr abwechslungsreich und ausgezeichnet. Andere sagen es sei nicht überwältigend. Wir als Pinnacle Waiters holen uns abends immer Essen für uns selber aus der Küche fürs Hauptrestaurant...auch Filet Mignon oder Chateaubriand können wir haben. Ich finde es sehr geschmackvoll und ganz gut.

Wenn ich Restaurant Manager im Fine Dining bin...beste Tische...dann musst du um 18 Uhr reservieren mit "window request". Dann sitzt du am Fenster, dort gibt es nur Tische für 4 Personen. Aber in 2. Reihe dann Tische für 2. Größere Portionen willst du auch noch. Dann bestell Dir mal eine Fragrant Thai Chicken Soup und Dungeness Crab Cakes als Vorspeise. Als Hauptgang nimmst du das größte Steak, unser 22 OZ Porterhouse. Als Dessert falls du das noch packst nimmst du den Chocolat Volcano Cake...welchen du vielleicht nicht mal mehr ganz schaffen wirst. Also die Portionen sind sehr gut, vor allem die Steaks welche "United States Sterling Silver Beef" sind. Das heisst von allen 100 % Beef aus den Staaten werden nur 12 % für das Silver Beef ausgewählt. Dieses ist handausgewählt, minimales Alter von 21 Tagen und wird auf einem 1.600°Fahrenheit Grill gegrillt.

Soso, in eine verwandtschaftliche Beziehung willst du mit mir geraten. Adoptieren soll ich dich. Ich weiß ja nicht wie alt du bist, ich selber bin ja grade mal 27 Jahre alt...aber wir können uns gern auf der Classica darüber mal näher unterhalten.


Ach ja, Classica am 17. Mai. Sicherlich können wir uns dort dann treffen. Würd mich auch sehr freuen. Wir haben die Kabine 5051 (glaub ich zumindest). Einfach mal dann anrufen bei uns oder anklopfen, ich mach dann auch die Tür auf .

Du schreibst vom Treffen auf der Classica mit "einem Drink". Ich kann mir jedoch beim besten Willen und meiner doch sehr guten Vorstellungskraft nicht der Illusion hingeben, daß es bei einem Drink bleibt. Auf einem Bein steht man ja schließlich auch etwas schlecht. Mein Herr Papa und Frau Oma dürfen ja mit mir da reisen...wird bestimmt eine sehr illustre Gesellschaft werden.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei HAL. Wenn ich die Katalogpreise von uns sehe, kann man erkennen daß diese nicht wirklich niedrig sind. Jedoch angesichts der Ausstattung der Schiffe/Kabinen und dem Service der den Passagieren hier an Bord unserer Schiffe geboten wird ist das P-L-V durchaus akzeptabel. Es hat sich auch noch keiner beschwert unsere Preise wären zu teuer und wo anders würde man den selben Service günstiger bekommen. Wir haben sehr viele Wiederholer an Bord, regelmäßig.

Die Flottenübersicht von 2007 muß ich mir morgen mal aus dem Büro holen, habe sie jetzt grade nicht hier. Ob 3/4 der Flotte in Alaska sind, erscheint mir im Moment etwas viel, aber werd da morgen mal gucken. Sicherlich gibt es da mehrere Panamakanal Fahrten. Denke aber auch daß wir 1 oder 2 Schiffe ums Kap Horn schicken werden. Wie gesagt, ich kann mich da nicht festlegen, hab die Übersicht nicht vorliegen.

Seit ca 4 oder 5 Wochen ist die HAL Internetseite neu gestaltet worden. Mir persönlich ist sie zu trist. Aber mit dem Webdesign hab ich ja nix zu tun.

So, werd jetzt mal schlafen gehen, denn während es bei euch jetzt grade mal 8.30 früh ist haben wir hier 2.30 nachts. Aber macht nix, muß ja erst ab 12 mittags arbeiten.

Waren heute in St. Thomas, bin mit paar Kollegen an den Morningstar Beach gegangen und haben uns braten lassen in der Sonne, in der 26 Grad warmen Karibik gebadet...

Bis dann
  #4 (permalink)  
Old 10-13-2006, 07:50 AM
Senior Member
 
Join Date: Feb 2004
Location: wolgast, germany
Posts: 1,243
Default
Hallo Tien und Ozeanos,

interessanter bericht- schön zu lesen wie es dir auf den Schiffen ergeht.

@Tien:
Canalfahrten gibt es 11 Stück.
Volendam: von Lauderdale nach San Diego 1. Februar
Volendam: Von Laudedale nach Vancouver 22. April
Noordam: New York nach Seattle 21 April
Ryndam: Zampa nach san Diego 5. Januar
Volendam: San Diego nach Lauderdale 16. Februar
Zuiderdam: Lauderdale nach Vancouver 22. April
Amsterdam: Lauderdale nach Seattle 30. April
Volendam: Vancouver nach Lauderdale 28. September
Zuiderdam: Vancouver nach Lauderdale 29. September
Noordam: Seattle nach New York 30. September
Amsterdam: San Diego nach Lauderdale 24. November

In Alsaka schipper die:
Zaandam
Zuiderdam
Oosterdam
Ryndam
Volendam
Statendam
Amsterdam
Noordam



Bye
Christian
__________________
----------------------
05 AIDAcara/06 AIDAblu/07 AIDAvita/07 Color Magic

  #5 (permalink)  
Old 10-13-2006, 10:47 PM
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Location: In the heart of Europe: Germany...
Posts: 2,723
Default
quote:
Welche Tour sollte man wählen?
ab Vancouver
ab Seattle
nordwärts
südwärts


Moin Ozeanos,

so einfach kommst du noch nicht davon...

welche der vier Routen bist du schon abgefahren, und welche meinst du sollte man unbedingt mal mitmachen? Auf eurer DVD kenne ich die Routen, aber bin in meiner Entscheidungsfindung noch nicht weiter...

Und wie auch conniemillie festgestellt hat:

quote:
In Alsaka schipper die:
Zaandam
Zuiderdam
Oosterdam
Ryndam
Volendam
Statendam
Amsterdam
Noordam


Fast eure gesamte Flotte ist also im nächsten Sommer in Alaska. Man sollte also sehr aufpassen, welches Schiff man erwischt, wenn man deinen Empfehlungen folgt.


quote:
Es ist richtig daß wir teilweise "uralte" Leute an Bord haben, die schon die Sauerstoff Flasche hinterherziehen und es zischt und gluckert da die ganze Zeit.


Ich habe mir die DVD "ACCESS TO EXCELLENCE" angeguckt und dachte, das das eine tolle generelle Präsentation über HAL wäre... Nur die Zielgruppe sind eindeutig Mobilitätseingeschränkte - aber ich finde es gut, dass man sich auch um diese Zielgruppe kümmert. Daher ist sicherlich dann auch dieser Altersdurchschnitt erklärbar.


quote:
Jedes Schiff hat seinen eigenen Charm und ist anders, wenn auch von außen identisch, innen das Design und Farben sind komplett unterschiedlich. Für mich zum arbeiten ist ein Vista Schiff die perfekte Größe, 85.000 Tonnen mit rund 2.000 Passagieren und 800 Crew.


Danke für die Info - also Schwesterschiff ist nicht gleich Schwesterschiff!!! Und danke für den Größentipp.

quote:
Wenn ich Restaurant Manager im Fine Dining bin...beste Tische...dann musst du um 18 Uhr reservieren mit "window request". Dann sitzt du am Fenster, dort gibt es nur Tische für 4 Personen. Aber in 2. Reihe dann Tische für 2. Größere Portionen willst du auch noch. Dann bestell Dir mal eine Fragrant Thai Chicken Soup und Dungeness Crab Cakes als Vorspeise. Als Hauptgang nimmst du das größte Steak, unser 22 OZ Porterhouse. Als Dessert falls du das noch packst nimmst du den Chocolat Volcano Cake...welchen du vielleicht nicht mal mehr ganz schaffen wirst. Also die Portionen sind sehr gut, vor allem die Steaks welche "United States Sterling Silver Beef" sind. Das heisst von allen 100 % Beef aus den Staaten werden nur 12 % für das Silver Beef ausgewählt. Dieses ist handausgewählt, minimales Alter von 21 Tagen und wird auf einem 1.600°Fahrenheit Grill gegrillt.


Deinen Bericht sollte man besser nicht lesen, wenn man hungrig ist oder man sollte vorher den Kühlschrank mit einem Vorhängeschloss sichern. Ihr sollt doch einen Pudding haben, den es nur bei euch gibt. Ist der so legendär, wie man dem nachsagt??? Lohnt sich alleine deswegen eine Reise mit HAL??? Und nebenbei angemerkt: Deine Art der Berichte ist die beste Referenz für das Unternehmen...

quote:
Soso, in eine verwandtschaftliche Beziehung willst du mit mir geraten. Adoptieren soll ich dich. Ich weiß ja nicht wie alt du bist, ich selber bin ja grade mal 27 Jahre alt...aber wir können uns gern auf der Classica darüber mal näher unterhalten.


O. K. Unter Restaurant Manager hatte ich mir dich auch etwas älter vorgestellt... Steile Karriere - oder normal in diesem Gewerbe???

quote:
Ach ja, Classica am 17. Mai. Sicherlich können wir uns dort dann treffen. Würd mich auch sehr freuen. Wir haben die Kabine 5051 (glaub ich zumindest). Einfach mal dann anrufen bei uns oder anklopfen, ich mach dann auch die Tür auf .


Würden wir uns riesig freuen. Meine Kabine ist die 6003.

Und jetzt noch ein paar neue Fragen:

Hast du den aktuellen Film POSEIDON gesehen? Wenn ja: REIN TECHNISCH (nicht inhaltlich): Würdest du sagen, dass das dargestellte Schiff einem HAL-Schiff am nähesten kommt???

Habt ihr Kino an Bord? Würde so ein Film gezeigt werden??? (RAIN MAN wurde auch in allen Flugzeugen gezeigt... nur die vollständige Fassung gab es nur bei QANTAS!). Wenn ja: wieviele Passagiere hattet ihr nach der Aufführung weniger an Bord? Werden Bordbestattungen mit bordeigenem Pfarrer angeboten oder habt ihr Platz in der Kühlkammer bis zum nächsten Hafen???


Und was mich noch so interessiert...

Wenn die Passagiere Landgänge haben - was macht das Personal? Ein Teil muss sicherlich an Bord bleiben. Aber wieviele dürfen von Bord? Dürfen die eigentlich auch die Ausflüge mit den Passagieren mitmachen? Und zu normalen Preisen? Wie sieht die Unterkünfte der Besatzung aus? Was für Aktivitäten wird für das Personal angeboten, wenn es frei hat? Dürft ihr mit diesem "besonderen Pass" (habe den Namen wieder vergessen) überall von Bord?


Also lass mal wieder etwas von dir hören. Ich kann mich nur conniemillie anschließen und es kaum besser formulieren:

quote:
interessanter bericht- schön zu lesen wie es dir auf den Schiffen ergeht.


Schönes Wochenende!

HeinBloed
__________________
  #6 (permalink)  
Old 10-14-2006, 06:54 AM
oppis's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jan 2005
Location: Wuppertal, Germany
Posts: 1,769
Default
Armer Ozeanos,

jetzt hast du den überaus wißbegierigen HeinBlöd an den Hacken. Jetzt mußt du deine wenige freie Zeit damit zubringen, alle diese Fragen zu beantworten. Überlege es dir lieber noch einmal genau, ob du an seine Tür auf der Classica klopfst, oder an unsere, oder an Gerd´s oder an Guido´s!!!
Wir sind alle überaus neugierig und saugen Infos auf wie ein Schwamm und HAL-Erfahrungen haben hier noch nicht so viele, wie man ja sehen kann, wenn Fragen dazu gestellt werden.

Na denn, bis spätestens Mai 2007 auf der Classica und bereite deine Eltern schon mal schonend vor.

Liebe Grüße, Marita
__________________


  #7 (permalink)  
Old 10-14-2006, 10:38 AM
Senior Member
 
Join Date: Feb 2004
Location: wolgast, germany
Posts: 1,243
Default
Hallo,

ich habe auch mal eine Frage.
Da ja HAL unter Niederländischerflagge fährt, wie ist da die Nationen an Bord? Viele Holländer/ Brückenbesatzung Niederländer?
Oder auch über 50% Chinesen/Philipinos (die sind ja cool drauf die Jungs)?


Bye
Christian
__________________
----------------------
05 AIDAcara/06 AIDAblu/07 AIDAvita/07 Color Magic

  #8 (permalink)  
Old 10-14-2006, 01:07 PM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2004
Location: MS STATENDAM - Australia-New Zealand
Posts: 112
Default
Hi Heinbloed,

einen Pudding gibt es im Pinnacle Grill hier mit Sicherheit nicht, aber evtl. wirst du im Lido oder im Hauptrestaurant fündig. Wir haben hier das beste Dessert namens Chocolat Volcano Cake...kann man nicht beschreiben das Dessert, man muß es essen und dann schwärmen. Das 2. Beste ist die Creme Brulee, wird in 3 Sorten serviert, du hast also keine Wahl, denn die Schale ist in 3 unterteilt.

Schwesterschiff, da ist von der Raumaufteilung alles identisch, nur eben die Farbgebung anders und andere Möbel sind da.

Meine Art Berichte...beste Referenz für das Unternehem. VIELEN DANK !!
...aber ich kann auch ganz andere Berichte schreiben, zum Beispiel über meine frühere Firma Cunard und der QM2. Davon gibts leider nicht viel positives...

Der Restaurant Manager hier im Fine Dining ist auch 27 Jahre alt wie ich. Man kann nach 3 Verträgen auch andere Richtungen einschlagen für die Karriere, jedoch das best nächstgelegene ist eben der Managerposten im Restaurant. Und nicht jeder wird Restaurant Manager, hier sind andere die arbeiten schon 5 oder 7 Verträge im Pinnacle Grill und sind noch Kellner/in.

Zum Film Poseidon, den habe ich mehrmals gesehen. Auf dem Poster, dem Buch und in Zeitungen ist ja das Schiff abgebildet, schon unter Wasser. Wenn man das rumdreht und sich das aus der normalen Perspektive betrachtet, erkennt man, daß es sich bei diesem Schiff auf dem Poster zu 100% um die ARCADIA von P&O Cruises handelt...welche ja auch eine Vista Schiff ist.
Im Film jedoch die Aufnahmen des Schiffes in Fahrt sind leider nur Computer oder Modell Animationen...leider. Denn das Schiff sieht meiner Meinung nach echt super aus.

Ein Kino gibt es an Bord, das ist in der Queens Lounge. Da werden alle möglichen Filme gezeigt. Titanic lief auch schon. Auf dem Crew Kanal lief vor 2 Wochen Poseidon rauf und runter für 2 Tage. Vor 2 Tagen lief in der großen Vista Show Lounge über 3 Decks auf Großleinwand Fluch der Karibik 2.

Ein Pfarrer ist in der Tat an Bord, aber Seebestattungen gibt es nicht. Da gibts den dafür vorgesehenen Kühlschrank. Wenn keiner stirbt werden diese als Kühlraum für Blumen und Blumengestecke und Deko benutzt.

Wenn Passagiere an Land gehen, ist dementsprechend weniger Personal auf dem Schiff eingeteilt, da ja fast keiner da ist. Dementsprechend hat die Crew dann mehr Zeit an Land zu gehen, sozusagen Freizeit. Wer nicht arbeiten muß, darf selbstverständlich von Bord. Es gibt ein sogenanntes In Port Manning...die minimale Besatzung eines Hafentages, für den Notfall von Feuer oder sonstiges. Die sind halt dann zum Arbeiten eingeteilt und dürfen das Schiff nicht verlassen. Das sind um die 20 bis 30 Leute von 800. Der Restt, wer nicht arbeiten muß...Landgang.
Die Crew bei den Touren der Passagiere mitmachen...ja dürfen wir. Teilweise zu supergünstigen Preisen, einfach anmelden wie ein Passagier...teilweise sogar kostenlos. Ich selber haben schon Safaris mitgemacht, sogar Schwimmen mit Delphinen hab ich erlebt.

Die Unterkünfte der Besatzung ist zweckmäßig eingerichtet. Man ist zu 2 in einer Kabine, hat ein Badezimmer mit Klo und Dusche, erstaunlich viele Schränke für Kram und Klamotten, Klimaanlage, SatTV, SchiffsTV, SatTelefon in jeder Crew Kabine. Es gibt 3 Crew Restaurant wo das essen in Buffet angeboten wird. Es gibt Automaten für Säfte und Wasser oder an der Bar Cola, Fanta, Sprite oder Bier zum Preis von 50 cent. Es gibt 2 Bars an Bord, eine die Officer Bar, in der ich immer zu finden bin, auch wenn ich kein Officer bin, man muß nur Leute kennen. Das ist so eine Art Mini Disco, aber recht cool. Es gibt einen Fitneßraum für die Crew, Internetraum, Sonnendeck der Passagiere benutzen wir auch auf dem Crows Nest auf Deck 11.

Aktivitäten für das Personal gibt auch. Es werden Fußballspiele angeboten zwischen der Mannschaft unseres Schiffes und einem anderen Kreuzfahrtschiff im Hafen. Es werden Crew Tours angeboten, und natürlich nicht zu vergessen alle 3 oder 4 Wochen große Crew Party...entweder auf dem Pool Deck der Passagiere, auf dem Sonnendeck, in der Passagier Disco. Da gibts dann essen und ALLE Getränke kostenlos...so viel man kann.

Einen besonderen Paß...weis jetzt nicht was du meinst, jedoch darf die Crew prinzipiell überall von Bord.


TACH OPPIS,
naja, wenig freie Zeit...ist schon ganz schön viel Freizeit die ich hier habe. Arbeite 11 Stunden am Tag...laut Vorgaben. Meistens sind es 9 oder 10 Stunden.

Auf der Classica da machen wir halt hier im Forum einfach einen Treffpunkt aus, was weiß ich z.B. Am Einschiffungstag um 20 Uhr in der XY Bar oder Lounge. Sollte kein Problem sein denke ich. Weiss allerdings ja noch nicht wie die Essenszeiten auf der Classica sind.

Auf die Classica kommt mein Herr Papa mit, Frau Muttern darf im April 11 Tage mit mir auf die Concordia. Und Frau Oma kommt mit auf die Classica, wird 81 und war noch nie auf einem Kreuzfahrtschiff...die wird schauen.

Aber du hast ja ein Bild da zu sehen. Nach euren Schilderungen über euch selber...wenn ich Dich erspähe werd ich schnell davon laufen, mich verstecken und ruhig verhalten bis die Gefahr vorbei. Naja, ihr wisst nicht was ich alles für Leute schon kenne...aber man sagt ja immer: Es gibt von allem eine Steigerung


TACH CONNIEMILLIE,

Die Offiziere auf der Brücke sind aus Holland und Großbrittanien, die Quatermaster jedoch Philipinos. Das sind die, welche das Schiff in die Richtung steuern was der Captain oder Chief Officer angibt. Früher gabs Steuerrad...heute nur noch einen Joystick wie beim Computer Spiel.

Heute waren wir in Half Moon Cay, unserer Privatinsel bei den Bahamas...hatten 31 Grad warme Luft, 27 Grad warmes Karibikwasser...weissen Sandstrand...jaja, so ein Leben auf einem Kreuzfahrtschiff ist schon sehr sehr hart.

Bis dann wieder
Karibische Grüße
  #9 (permalink)  
Old 10-14-2006, 02:43 PM
oppis's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jan 2005
Location: Wuppertal, Germany
Posts: 1,769
Default
Hallo Ozeanos,

was ich da so von dir lese und was ich so von anderen Crewmitgliedern weiß, gehörst du absolut zu den Privilegierten an Bord eines Schiffes.

Natürlich dürfen auch andere Crewmitglieder mal mit an Land, aber das nur 20 oder 30 an Bord bleiben müssen, habe ich bei RCCL noch nie gehört. Das Management kann dann vielleicht an Land, aber die "einfachen" Leutchen, z.B. die in ihren Blaumännern, dürfen es nur eingeschränkt. Und ich kenne es auch nur so, daß bei jedem Landgang immer noch sehr viele Passagiere an Bord bleiben und die erwarten natürlich auch den guten Service. Ich habe schon mehrfach Leute gesprochen, die noch nie einen Landgang gemacht haben (bei den Passagieren), für die ist das Schiff ausreichend, was ich nicht nachvollziehen kann. Aber jeder nach seiner Fasson.

Schade, daß du dich vor mir verstecken willst, muß ich ja doch sehr schrecklich auf dich wirken. Aber du weißt ja nicht, was dir dann entgeht. Vielleicht änderst du ja bis Mai noch deine Meinung.
Viel Spaß noch in der Karibik bei beneidenswerten Temperaturen.

Gruß, Marita
__________________


  #10 (permalink)  
Old 10-14-2006, 03:33 PM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Was - im Pinnacle Grill gibt es den berühmten Holland America Bread Pudding nicht?!?
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

 
 

Tags
aidablu, crewparty, deck, trist

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
F.O.S Disembarkation Experience oeshpdog2 Royal Caribbean Cruise Line 5 10-07-2008 09:27 AM
How you describe your cruise experience? General Cruise Chat 17 06-08-2006 12:43 PM
The Pinnacle experience HAL stephenbb Holland America Line 1 02-01-2004 10:50 AM
Just had horrible experience with Norwegian! dg Norwegian Cruise Line 4 04-27-2003 11:19 AM
Carnival Experience Bill Carnival Cruise Line 3 11-20-2002 01:20 PM


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 11:39 PM.

Contact Us - Cruise Reviews Home - Archive - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2