Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Destinationen
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

Closed Thread
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 02-17-2006, 04:34 PM
Junior Member
 
Join Date: Feb 2006
Posts: 12
Default
Hallo zusammen!

Hat jemand Erfahrungen, wie man preiswert nach Southampton anreisen kann? Die QM2 beginnt ihre Reise in die norwegische Fjordwelt ja leider nach Ihrer "Pod-Amputation" bei Blohm und Voss erst in England am 11. Mai. Ist mir unverständlich, warum nicht auch schon in Hamburg Passagiere einsteigen können!

Viele Grüße

Peter
  #2 (permalink)  
Old 02-17-2006, 04:34 PM
Junior Member
 
Join Date: Feb 2006
Posts: 12
Default
Hallo zusammen!

Hat jemand Erfahrungen, wie man preiswert nach Southampton anreisen kann? Die QM2 beginnt ihre Reise in die norwegische Fjordwelt ja leider nach Ihrer "Pod-Amputation" bei Blohm und Voss erst in England am 11. Mai. Ist mir unverständlich, warum nicht auch schon in Hamburg Passagiere einsteigen können!

Viele Grüße

Peter
  #3 (permalink)  
Old 02-18-2006, 04:08 AM
Member
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 55
Default
Hallo,

In der Regel einen Billig-Flug nach London und dann gibt es passable Bahnverbindungen nach Southampton.

Das Problem hatten wir auch, jedoch haben wir uns für den mitgebuchten Flug bei Cunard mit der BA entschieden.Sollte nämlich bei Selbstanreise unterwegs etwas schiefgehen, Flugverspätung, Ausfall etc., wie es ja manchmal bei " Billigflügen" passieren kann, besteht keinerlei Regressanspruch falls die QM 2 planmässig abfährt und man bei Eigenanreise nicht pünklich da sein kann.
Bei dem mitgebuchten Flug+Bahnreise ist das über Cunard dann versichert. Zugegeben nicht gerade ein Schnäppchenflug, aber das sind die Fahrten mit der QM 2 ja auch nicht.

Gruß und viel Spaß bei der Fjordwelt

QM 2 Fan
  #4 (permalink)  
Old 02-18-2006, 05:21 AM
Senior Member
 
Join Date: Feb 2004
Posts: 397
Default
Moin Peter,

je nach dem wo du in Deutschland wohnst, lohnt auch die Anreise mit der Bahn:
Deutschland - Brüssel / Paris - "EuroStar" bis London Waterloo Int. - weiter mit dem Zug von Waterloo nach Southampton (oder Cunard Bustransfer ab Waterloo).
Unabdingbar ist dabei, lange genug vorher (3 Monate) den "EuroStar" zu buchen, weil nur dann sehr preisgünstig.

Viele Grüße
Peter
  #5 (permalink)  
Old 02-18-2006, 05:45 AM
die-zwee's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Apr 2005
Location: Euskirchen
Posts: 594
Default
quote:
Originally posted by Peter01:
Hat jemand Erfahrungen, wie man preiswert nach Southampton anreisen kann? Die QM2 beginnt ihre Reise in die norwegische Fjordwelt ja leider nach Ihrer "Pod-Amputation" bei Blohm und Voss erst in England am 11. Mai.


Hallo Peter,

habe gerade zu der besagten Reise (ab 700 Euro p.P.) das Angebot eines Veranstalters mit Anreisemöglichkeit bekommen:

Flug z.B. ab Frankfurt/Hahn (incl. allen Steuern, incl. Kerosinzuschlag) für 58 Euro und Transfer vom Flughafen London zur QM 2 29 Euro p.P.!!!

Bei Interesse schick mir bitte eine e-Mail.

Maritime Grüße aus der Eifel

Guido
  #6 (permalink)  
Old 02-18-2006, 03:28 PM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
quote:
Originally posted by QM2-Fan:
Sollte nämlich bei Selbstanreise unterwegs etwas schiefgehen, Flugverspätung, Ausfall etc., wie es ja manchmal bei " Billigflügen" passieren kann, besteht keinerlei Regressanspruch falls die QM 2 planmässig abfährt und man bei Eigenanreise nicht pünklich da sein kann.


Hallo QM2- Fan,

prinzipiell hast du von der juristischen Seite her Recht, aber der Aussage, das bei "Billigflügen" manchmal etwas schiefgehen kann, möchte ich deutlich widersprechen, sofern du es im Vergleich mit arrivierten Liniengesellschaften gemeint hast.

Seit dem Aufkommen dieser Form der Flugreise haben wir reichlich von dem Angebot der Billigflieger wahrgenommen. Unsere Erfahrungen bezüglich Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit sind uneingeschränkt positiv- egal welche Gesellschaft, keine Zwischenfälle (einmal schneebedingt, da war LH genauso verspätet). Ich gehe sogar weiter und sage, das viele Komplikationen, die ich bei Liniengesellschaften erlebt habe, bei Billigfliegern kaum passieren können, den oft hingen Verspätungen mit Problemen bei der Frachtabfertigung oder dem Warten auf Passagiere von verspäteten Anschlussflügen zusammen. Gibt es bei Billigfliegern nicht, sie konzentrieren sich auf das Wesentliche, haben ihre Abläufe gestrafft, und der Pünktlichkeit tut das gut.

In Anbetracht der horrenden Preise der Fluganreisepakete der Reedereien, empfehle ich immer eine Anreise per Billigflug, aber zur absoluten Sicherheit 1 Tag zuvor. Vom gesparten Geld kann man schön gemütlich in der Nähe des Hafens vorübernachten- und hat oft noch Geld übrig. Im Falle von Southampton empfehle ich Winchester oder die Isle of Wight (die kleine Fährfahrt mag umständlich erscheinen, aber die Insel ist wunderschön).

Viele Grüsse, CP
  #7 (permalink)  
Old 02-21-2006, 04:57 AM
Member
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 55
Default
Hallo,

Ja, natürlich kann das auch mit jedem Linienflugunternehmen passieren ( kenne ich auch persönlich ). Mir ging es eher um die versichete Variante über Cunard.Und wenn man früher fliegt ist man so und so auf der sicheren Seite

Gruß

QM 2- Fan

Edit: Formatierung repariert. RF
  #8 (permalink)  
Old 02-21-2006, 05:13 AM
Senior Member
 
Join Date: Jun 2005
Posts: 187
Default
Gerade für eine Kreuzfahrt würde ich schon von Billigfliegern Abstand nehmen, zum einen sind sie, subjektiv, nicht der ideale Start einer Cunard-Reise, zum anderen, objektiv, sind die Freigepäckmengen der Billigflieger (zum Teil nur 15kg) nicht Kreuzfahrt-adäquat. Liniengesellschaften sind da schon großzügiger.
Es empfiehlt sich also eher, nach günstigen Alternativen bei den normalen Gesellschaften zu suchen. So kann man beispielweise zu der genannten Reisezeit Mitte Mai schon für 98 € (+ Servicegebühr, online 10 €)mit der Lufthansa nach Heathrow fliegen. (Und das ab zahlreichen normalen deutschen Flughäfen, die i.d.R. etwa im Gegensatz zu "Frankfurt"-Hahn auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen sind.)
Ab Heathrow bieten sich als preiswerter Transport die National Express Busse an, die für etwa 12 GBP direkt ohne Zwischenhalt nach Southampton fahren. Vom dortigen Busbahnhof kostet ein Taxi zum Queen Elizabeth II Terminal etwa 5-6 GBP.
  #9 (permalink)  
Old 02-21-2006, 07:29 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo MS Cruiser,

Du hast Dir da mit Ryanair (15 kg Gepäck, Abflughäfen am A.d.W.) natürlich auch ein extremes Beispiel ausgesucht. Andere Billigflieger fliegen auch von großen deutschen Flughäfen (und im Gegensatz zu den "großen" Airlines oftmals auch non-stop von Regionalflughäfen). Air Berlin hat z.B. im letzten Jahr sogar eine Route direkt von Paderborn nach Southampton eröffnet.

Ich hatte bei Billigfliegern bislang auch keine Probleme mit Übergepäck. Ich bin in der Regel sehr früh am Flughafen und gehöre zu den ersten, die einchecken. Selbst 30 kg statt erlaubter 20 kg habe ich schon mehrfach durchgekriegt, ohne extra zu zahlen. Der große Kranich stellte sich da mehr an.

Ich will nun weißgott nicht als Advokat für die Billigflieger auftreten, aber am allerbesten ist es immer noch, sämtliche Angebote zu vergleichen, um dann das beste wahrzunehmen - Billigflieger und "normale" Airlines eingeschlossen.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #10 (permalink)  
Old 02-21-2006, 05:02 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2005
Posts: 304
Default
Hallo!

Das Entscheidende bei einer Anreise über Cunard ist die Haftung bei Verspätung. Die müßen dann dafür sorgen das Du Dein Schiff pünktlich erreichst.

Bei Eigenanreise egal ob mit dem Billigflieger oder Lufthansa ist es Dein eigenes Risiko das Schiff pünktlich zu erreichen. Bei Verspätungen sind die Fluggesellschaften nacH EU Gesetzen nur zu sehr geringen Ersatzleistungen verpflichten.

Daher meine Idee:

Reise doch einen Tag früher an. Dann bist Du auf der sicheren Seite und kannst Dir auch noch einen Tag London oder Southampton und Umgebung ansehen.

MFG: Michael
 
Closed Thread

Tags
anreise, bahn, cunard, der, frankfurt, london, mit, nach, paris, soutampton, southampton, southhampton, southhumpton, von, zrich, zug, zugverbindung


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 09:00 AM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2