Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Destinationen
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

Closed Thread
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #11 (permalink)  
Old 09-17-2006, 06:25 AM
Member
 
Join Date: May 2006
Location: Berlin
Posts: 46
Default
*neid*!!! Genieße Deine Zeit und viel Spaß!
  #12 (permalink)  
Old 09-17-2006, 03:06 PM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
@HeinB
Ihr seid wirklich zu beneiden. Aber du wirts neben deiner beruflichen Tätigkeit dort hoffentlich auch noch ein wenig Freizeit haben, um uns weiter solch schöne Bilder zu schicken.
Domo arigato
Uwe
  #13 (permalink)  
Old 09-17-2006, 10:43 PM
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Location: In the heart of Europe: Germany...
Posts: 2,723
Default
Auch schon aufwacht...

Wir sind ja schon in Sachen KF einige Stunden auf den Beinen und haben das für euch eingefangen:



ASUKA II vormals CRYSTAL HARMONY.

Yokohama ist ein Eldorado für KF-Fans.

Zunächst einmal das Terminal-Building ist so konstruiert, dass man als KF-Fan den Passagieren in der Abfertigungshalle aufs Dach steigen kann und hautnah an die Schiffe herankommt. Hier mit der Skyline von Yokohama:



Im Hafen findet sich diese Perle aus Museumsschiff:



HIKOWA MARU - für Besucher gegen Entgeld zugänglich.

Den Besuch haben wir unser nächstes Treffen in Yokohama aufgespart, da die ASUKA II, die ja im Hafen lag, wichtiger war. (Das wäre doch eine nette Alternative zu Papenburg...)

Vor allem über eines waren wir sehr überrascht:

Wir waren im NYK MARITIME MUSEUM.

Der größte Teil der Ausstellung widmet sich unerwartet nicht der Frachtschiffahrt, sondern der Passagierschiffahrt. Leider ist dort Fotografierverbot, aber dort sind sehr schöne Exponate, die die Anfänge der modernen Kreuz- und Passagierlinienschifffahrt vom vorletzten Jahrhundert bis zur heutigen Epoche widerspiegeln. Der Eintritt gegen Vorlage des Internetcoupons, den man sich auf der Homepage einfach ausdrucken kann, kostet 300 JPY (= 2 EUR inkl. Erfrischung). Der Besuch lohnt sich. Vor allem sind dort sehr viele schöne Souvenirs aus dem KF-Bereich zu haben.

In diesem Sinne - Sayonara und maritime-regnerische-stürmische Grüße aus Yokohama von



Blanca, sowie



Peter (Blancas Mann/ohne Nickname im Forum) und HeinBloed

Bis zum nächsten KF-Treffen an Land in Yokohama.
__________________
  #14 (permalink)  
Old 09-18-2006, 12:19 AM
Member
 
Join Date: Jul 2005
Location: Tokyo/Japan
Posts: 45
Default
Hallo Tien,

wir waren kaum zu Hause, da hattest du die tollen Fotos schon im Forum. Es war wirklich ein sehr schöner Morgen/Mittag mit dir in Yokohama. Hat uns viel Spaß gemacht.

Weiterhin gute Reise und

liebe Grüße
Blanca
  #15 (permalink)  
Old 09-18-2006, 02:15 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Tien,

schöne Aufnahmen hast Du da eingestellt!

Kennst Du den aktuellen Status der "Hikawa Maru"? Vor einiger Zeit hieß es, der Betreiber sei finanziell vermutlich am Ende - es drohte gar die Verschrottung. NYK wollte sich jedoch u.U. für das Schiff engagieren. Für die fuhr es ja schließlich früher, wie auch die Schornsteinmarke zeigt.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #16 (permalink)  
Old 09-18-2006, 04:06 AM
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Location: In the heart of Europe: Germany...
Posts: 2,723
Default
Oh - dann war es vielleicht doch so keine gute Idee uns für das nächste Treffen die HIKAWA MARU aufzuheben...

Also: wir konnten wohl beobachten, dass das Schiff frei für Besucher zugänglich war, als auch, dass gleichzeitig Bauarbeiten im Schiff stattfanden.

Als Betthupferl gibt es noch das Bild dazu:



und die Aufforderung selbst nach Tokyo/Yokohama zu fahren - schon alleine um Blanca und Peter kennenzulernen, mit denen es mir sehr viel Spaß gemacht, mich heute Morgen mit denen zu treffen. Ich bin sicher, dass Sie mit dir auch die Runde machen werden und dich mit der gleichen Herzlichkeit aufnehmen werden, wie sie mich aufgenommen haben.

Ansonsten könntest du vielleicht auf diesem Plakat erkennen, ob es Hinweise auf eine Verschrottung bzw. Schließung des Museumsschiffes gibt:



Mein Kollege hatte mir später erzählt, dass es ein Nationales Denkmal sei, weil es an die Auswanderung der Japaner nach Brasilien erinnern soll und es damals so ähnlich wie bei der RICKMER RICKMERS viel Mühe gekostet hat, sie aus Brasilien zu holen. Aber bitte mich nicht wissenschaftlich auf die Aussage festlegen.

Auch wird man dir sicherlich im NYK Museum Auskunft geben können und bei NYK selbst, die mir damals innerhalb von 24 Stunden geantwortet haben, dass wir aus Sicherheitsgründen das Schiff nicht besichtigen können. Aber trotzdem haben wir es geschafft bis an Bord zu kommen und wurden dort erst freundlich aber bestimmt wieder fortgeschickt.

Überhaupt noch ein paar Anmerkungen zum Passagier Terminal in Yokohama - So etwas besucherfreundliches habe ich bislang noch nicht gesehen...

Der Architekt hat großen Wert darauf gelegt, dass man wirklich als Interessierter nahe ans Schiff kommt:



Das geht sogar soweit, dass du beim Auslaufen die Band auf dem Deck und den Champager live vis-à-vis mit den Passagieren miterlebst:



Deswegen konnte man später nach dem sie abgelegt hat, auch noch solche schönen Nah- und Vollaufnahmen machen:



Es war daher für uns heute Morgen auch ein tolles Erlebnis wirklich "hautnah" dabei zu sein.

Bis auf den Sicherheitsoffizier, der uns nicht an Bord lassen wollte, haben wir wirklich sehr extrem freundliche Mitarbeiter erlebt. Es war für den von angesprochenen Kellner eine Selbstverständlichkeit uns zum Eingang des Schiffes zu begleiten, obwohl eigentlich schon am Ausgang des Terminals angekommen war. Auch wurden wir freundlich von jedem leitenden Mitarbeiter, der uns vom Schiffsdeck auf dem Besucherdeck gesehen hat, freundlich gegrüst. Fand ich einfach klasse!

Last not least: etwas für deine spezielle Sammlung:



Gruß
HeinBloed
__________________
  #17 (permalink)  
Old 09-18-2006, 04:49 PM
Member
 
Join Date: Jul 2005
Location: Tokyo/Japan
Posts: 45
Default
Hein hat Recht, sollte von euch jemand mal nach Tokio kommen, meldet euch bei uns. Wir freuen uns immer, neue Leute kennen zu lernen, zumal wir ja alle Kreuzfahrtliebhaber sind.

Bis dann!

Blanca
  #18 (permalink)  
Old 10-24-2006, 05:43 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo allerseits,

wie japanische Medien berichten, wollen die Betreiber der "Hikawa Maru" den Betrieb am 25. Dezember 2006 endgültig wegen mangelnder Profitabilität einstellen.

NYK steht angeblich bereit, das Schiff zu kaufen. Man mache sich derzeit Gedanken, wie man den Betrieb an Ort und Stelle fortführen könne.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

 
Closed Thread

Tags
asuka, cruise, ii, japon, kreuzfahrtterminal, ship, tokio, tokyo

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Tokyo / Yokohama HeinBloed Ports of Call Chat 1 07-31-2006 07:59 PM


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 10:27 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2