Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Destinationen
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

Closed Thread
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 08-22-2006, 12:45 PM
Junior Member
 
Join Date: Aug 2006
Location: 46°51\' N / 7° 11\' O
Posts: 6
Default
Hallo zusammen !

Nach zwei grossartigen Kreuzfahrten durch die Karibik an Bord der Caribbean Princess , interessiert uns nun eine Atlantik-Ueberquerung. Wir sind 31 + 35 Jahre jung. Kann uns jemand 'was empfehlen. "Personal choice dining" und "Movies under the stars" von Princess haben's uns angetan. Kennt jemand etwas vergleichbares (oder besseres...)? Vielleicht mir Norwegian... ? Für Tipps aller Art sind wir dankbar.

Viele Grüsse aus der Schweiz

J + N
  #2 (permalink)  
Old 08-22-2006, 12:45 PM
Junior Member
 
Join Date: Aug 2006
Location: 46°51\' N / 7° 11\' O
Posts: 6
Default
Hallo zusammen !

Nach zwei grossartigen Kreuzfahrten durch die Karibik an Bord der Caribbean Princess , interessiert uns nun eine Atlantik-Ueberquerung. Wir sind 31 + 35 Jahre jung. Kann uns jemand 'was empfehlen. "Personal choice dining" und "Movies under the stars" von Princess haben's uns angetan. Kennt jemand etwas vergleichbares (oder besseres...)? Vielleicht mir Norwegian... ? Für Tipps aller Art sind wir dankbar.

Viele Grüsse aus der Schweiz

J + N
  #3 (permalink)  
Old 08-22-2006, 01:02 PM
Member
 
Join Date: Aug 2006
Location: Nord
Posts: 58
Default
Hallo J + N

Ich freue mich, dass ich jetzt mal der Erste bin, der ein neues Mitgleid im Forum begrüssen darf. "Herzlich Willkommen"

Zu Eurer Frage kann ich leider nichts antworten. Ich bin bisher nicht auf diesen Schiffen oder in diesem Gebiet gefahren.

Gruß
Werner
  #4 (permalink)  
Old 08-22-2006, 01:21 PM
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Location: In the heart of Europe: Germany...
Posts: 2,723
Default
Grüzi!

Deine Frage hast du dir eigentlich schon selbst beantwortet:

Wenn du auf Freestyle stehst, liegst du mit Sicherheit bei NCL nicht verkehrt.

Wenn du auch auf NAGELNEUE Schiffe stehst und im Dezember Zeit hast:

Die NORWEGIAN PEARL wird am 02.12.2006 von Southampton nach Miami überführt. Sie wird gerade in Meyer-Werft fertiggestellt und die allererste öffentliche Reise geht am 30.11.2006 von Rotterdam nach Southampton.

Ansonsten wäre da noch die NORWEGIAN DREAM, die zum letzten Mal am 20.09.2006 als NORWEGIAN DREAM westwärts von Dover nach Miami geht.

Die NORWEGIAN JEWEL wird am 21.10.2006 von Barcelona aus nach Miami starten.

Im Frühjahr kommen dann NORWEGIAN JEWEL und NORWEGIAN DREAM (zur letzten Saison unter NCL-Flagge) dann wieder zurück.

Freedom Dining wird dann noch von P&O auf dem Schiff ARCADIA angeboten. Hier geht es am 20.10.2006 von Southampton nach Barbados.

Total Choice Dining wird von Carnival angeboten. Hier geht es am 03.11.2006 mit der CARNIVAL LIBERTY von Civitaveccia (Rom) nach Miami.

Und vielleicht besonders für euch als Freunde von PRINCESS und als Schweizer wegen der Anreise interessant:

Ab Civitavecchia (Rom) nach New Orleans auf der GOLDEN PRINCESS am 29.11.2006 bzw. ab Barcelona nach Galveston mit der GRAND PRINCESS am 01.11.2006.

Da es so wenige PRINCESS-Erfahrene gibt: Könnt ihr vielleicht mehr über eure Erfahrung bei PRINCESS und eure Reisen schreiben? Ich liebäugle ja mit ihr im Zusammenhang mit Panama-Kanal und Alaska.

Merci vielmals + Salut!

HeinBloed
__________________
  #5 (permalink)  
Old 08-22-2006, 02:14 PM
Junior Member
 
Join Date: Aug 2006
Location: 46°51\' N / 7° 11\' O
Posts: 6
Default
Herzlichen Dank Werner und HeinBloed für die Willkommensgrüsse und die guten Tips.

Wir werden die Angebote von NCL 'mal genauer unter die Lupe nehmen.

Da wir nur PRINCESS kennen, fehlt uns die Vergleichsmöglichkeit zu anderen Gesellschaften. Wir würden aber auf jeden Fall wieder mit PRINCESS "cruisen". Wie in unserem ersten "post" erwähnt, finden wir u. a. das Open-Air Kino "Movies under the stars" einfach genial. Vor allem am Abend (aber auch am Tag) unter freiem Himmel Popcorn zu mampfen und einen Drink schlürfen ist schon 'was Feines. Die Filme sind auch immer topaktuell. Die Deckchairs werden hierfür jeweils mit speziellen Polstern (u. Decken) versehen. ... und der Sound ist bombastisch.
Mit dem Essen waren wir auf beiden Reisen zufrieden (nicht mehr und nicht weniger). Wir haben uns sowohl am Tag wie auch am Abend am reichhaltigen Buffet verköstigt wo wir wann/wo/wie gemütlich und in Ruhe (!) essen konnten.

Auf unseren Reisen (ab Fort Lauderdale) waren vor allem amerikanische und kanadische Passagiere jeglichen Alters an Bord (gute Mischung in Bezug auf das Alter). Vor allem die Amerikaner sind ziemlich kontaktfreudig. Es ist fast nicht möglich im Lift einem Small-Talk auszuweichen

Von der Caribbean Princess waren wir auf unserer ersten Reise so begeistert, dass wir für die zweite Kreuzfahrt wieder auf das gleiche wollten - und es nicht bereuten. Obwohl so gross, hat man immer die Möglichkeit, sich in eine ruhige Ecke zurückzuziehen. Wir standen z. B. oft ganz vorne am Bug und machten einen auf "Titanic"

Auf jeden Fall liebäugeln wir schon jetzt mit der neuen EMERALD PRINCESS (Frühjahr 2007).

Bestimmt haben wir jetzt auf die Schnelle viel vergessen. Wenn aber jemand noch 'ne Frage hat, stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Liebe Grüsse

J + N
  #6 (permalink)  
Old 08-22-2006, 02:34 PM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo J + N,

herzlich willkommen im Forum!

Atlantik-Überquerungen findest Du sowohl bei Princess als auch bei NCL. NCL ist (zumindest bei den Neubauten) deutlich bunter als Princess und auch vom Produkt her ein wenig "jugendlicher". Dafür wird Princess insgesamt etwas höher bewertet (deckt sich mit meinen Erfahrungen). Zu den verschiedenen Optionen hat HeinBloed ja schon vieles geschrieben.

Falls Ihr Euch auch eine Atlantiküberquerung auf einem deutlich kleineren Schiff vorstellen könntet, wäre Oceania Cruises eine Empfehlung wert: Offene Essenssitzungen, beim Dinner Auswahl aus vier verschiedenen, im Preis inkludierten, Restaurants; sehr gute Küche, sehr guter Service. Unterhaltungsprogramm: sehr zurückhaltend, aber bereits 2003 gab es auf der "Regatta" "Movies under the Stars" - wenn auch nicht auf Großbildschirm, sondern per Beamer und Leinwand.

Oceania ist deutlich über Princess und NCL anzusiedeln und dem entsprechend um einiges teurer. Aber: Gerade für Trans-Atlantik-Reisen (meist ca. zwei Wochen) gibt es z.T. erstaunliche Angebote von deutlich unter EUR 1.000 pro Person.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #7 (permalink)  
Old 08-23-2006, 06:02 AM
Junior Member
 
Join Date: Aug 2006
Location: 46°51\' N / 7° 11\' O
Posts: 6
Default
Hallo an alle

Vielen Dank an Raoul für den Tip mit Oceania. War gerade auf deren Homepage. Die haben eine interessante Reise von Miami nach der Provence/F im Angebot. Schiff und Interieur sehen ziemlich edel aus. Muss mir diese Reise unbedingt vormerken.
Übrigens: Habe mich gerade nach einem One-Way Direkt-Flug Zürich-Miami erkundigt (Swiss u. Lufthansa). Ich kann es kaum fassen: Nur Hinflug: sFr. 3544.-- !!! p. P. / Hin- und zurück: sFr. 1330.-- p. P. !!! Das heisst: Wenn ich nur einen Hinflug buche, bezahle ich ca sFr 2'000.-- pro Person mehr als wenn ich einen Hin- und Rückflug buche !!! Wie unlogisch ist das denn ! Hab' mir den Tarif telefonisch bestätigen lassen. Es wurde mir empfohlen, den Hin- und Rückflug zu buchen, den Rückflug dann aber halt nicht anzutreten .

Viele Grüsse

J + N
  #8 (permalink)  
Old 08-23-2006, 06:21 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo J + N,

freut mich, daß der Tip mit Oceania nützlich war.

Was den Flug angeht: Es ist ein altbekannes Problem bei klassischen Linienflügen (nicht jedoch bei "Billigfliegern"!), daß Oneway-Tickets oftmals deutlich teurer sind. Ich habe auch schon mehrfach Hin- und Rückflug gebucht und das Rückflugticket verfallen lassen. Ist eigentlich ein Witz, da hast Du völlig recht.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #9 (permalink)  
Old 08-23-2006, 06:29 AM
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Location: In the heart of Europe: Germany...
Posts: 2,723
Default
Moin,

mit den one-way-Flügen würde ich es nicht so pauschal sagen.

Habe vor zwei Monaten mit Air India one way FRA-LAX für 600,00 EUR gebucht!

(allerdings sollte man sich ein paar Becher Joghurts mitnehmen, um das Essen ein wenig abzumildern oder jede Menge Weißbrot und Wasser... - deswegen gibt es wohl nur one-way tickets, da es keine Überlebende mehr für den Rückflug wohl gab...)

Gruß
HeinBloed
__________________
  #10 (permalink)  
Old 08-23-2006, 08:04 AM
Diddn's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Dec 2004
Location: Cologne, Germany
Posts: 281
Default
quote:
Originally posted by J.S.:
Übrigens: Habe mich gerade nach einem One-Way Direkt-Flug Zürich-Miami erkundigt (Swiss u. Lufthansa). Ich kann es kaum fassen: Nur Hinflug: sFr. 3544.-- !!! p. P. / Hin- und zurück: sFr. 1330.-- p. P. !!! Das heisst: Wenn ich nur einen Hinflug buche, bezahle ich ca sFr 2'000.-- pro Person mehr als wenn ich einen Hin- und Rückflug buche !!! Wie unlogisch ist das denn ! Hab' mir den Tarif telefonisch bestätigen lassen. Es wurde mir empfohlen, den Hin- und Rückflug zu buchen, den Rückflug dann aber halt nicht anzutreten .

Viele Grüsse

J + N


Hallo J + N,

mit ein wenig Flexibilität geht's billiger: Martinair fliegt ab Amsterdam nach Miami und verkauft wohl auch One Ways, wenn ich mich jetzt nicht irre. Die Condor tut es auf jeden Fall ex Frankfurt nach Orlando bzw. Fort Myers. Da liegen zwar rund 400 Kilometer bis Miami dazwischen, aber ich kenne keine Autovermietung, die innerhalb Floridas Einweg-Zuschläge verlangt. (Selbst vom Hafen von Miami zum Fort Lauderdale-Airport ist der Mietwagen günstiger als das Taxi.) Letztlich bleibt noch LTU, die zwar nicht online, aber im Reisebüro Oneways nach USA verkaufen. Deren Ziele in Florida sind mir aber nicht geläufig; auch nicht, ob Florida auch ab München, oder nur ab Düsseldoof angeflogen wird. Einen Versuch wäre es jedenfalls wert.

Gruß

Diddn
__________________




Free Cruise Tickers




 
Closed Thread

Tags
orleans, transatlantik, ueberquerung


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 03:44 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2