Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Destinationen
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

Closed Thread
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 09-21-2006, 07:04 AM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2006
Location: München, Germany
Posts: 111
Default
Hallo zusammen!

Wir haben uns jetzt doch entschlossen vor der Kreuzfahrt noch ein paar Tage in Florida und Miami dranzuhängen. Kann mir von Euch jemand ein paar Geheimtipps geben für Miami und Umgebung geben. Außerdem wäre vielleicht interessant zu wissen, ob man die Hotels lieber hier schon im Voraus bucht ( haben wir letztes Jahr gemacht ) oder besser vor Ort.
Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße aus München

DoniFl
www.traveltoni.de
  #2 (permalink)  
Old 09-21-2006, 07:04 AM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2006
Location: München, Germany
Posts: 111
Default
Hallo zusammen!

Wir haben uns jetzt doch entschlossen vor der Kreuzfahrt noch ein paar Tage in Florida und Miami dranzuhängen. Kann mir von Euch jemand ein paar Geheimtipps geben für Miami und Umgebung geben. Außerdem wäre vielleicht interessant zu wissen, ob man die Hotels lieber hier schon im Voraus bucht ( haben wir letztes Jahr gemacht ) oder besser vor Ort.
Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße aus München

DoniFl
www.traveltoni.de
  #3 (permalink)  
Old 09-21-2006, 10:33 AM
Marc P.'s Avatar
Senior Member
 
Join Date: Aug 2006
Location: Elz, Hessen (A3 Limburg)
Posts: 113
Default
Hallo DoniFl!
Wir haben die Erfahrung gemacht das es billiger ist schon im vorraus zu buchen. Zumindestens wenn es um Strandhotels geht...
Wenn man wirklich flexibel ist kann man sich in jedem Mc Donald o.ä. solche Gutscheinheftchen wegnehmen mit denen es satte Rabatte gibt.
Ist aber in meinen Augen nur zu empfehlen wenn es um eine Rundreise geht und man auch bereit ist nötigenfalls in einem billigen Motel abzusteigen!

Viele Grüße,
Marc
__________________
4 x RCCL Karibik incl. FotS(2000/2002/2004/2006)
1x Carnival Victory 2006
  #4 (permalink)  
Old 09-21-2006, 10:02 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2005
Location: Berlin / Germany
Posts: 124
Default
Hello,

du solltest das Hotel schon vorher buchen. Die Einwanderungsbehörde der USA will bei Deiner Einreise wissen wo Du die erste Nacht des Aufenthalts in der USA verbringst.

Was Dein Frage nach Attraktionen betrifft - welche Interessen habt Ihr denn ?

Ahoi
__________________
Ahoi

Christian

  #5 (permalink)  
Old 09-21-2006, 10:53 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2006
Location: München, Germany
Posts: 111
Default
Hallo zusammen!

Vielen Dank für Eure Tipps. Ich glaube auch, dass es besser wäre das Hotel schon hier zu buchen. Nach einigem stöbern im Internet findet man ja doch ganz günstige Angebote. Hat vielleicht jemand schon Erfahrung mit Best Western Hotels in Florida? Auf den Bilder sehen die alle eigentlich recht schick aus.
Bei den Interessen habe wir an nichts bestimmtes gedacht. Vielleicht hat nur jemand einen Geheimtipp den man sich nicht entgehen lassen sollte. Wir werden von Miami nach Palm Beach, weiter nach Orlando und wieder zurück nach Miami fahren, es sollte also auf dieser Route liegen oder in Miami/Orlando selber sein. Hat vielleicht schon jemand Cape Canaveral gesehen? Lohnt sich das?
Vielen Dank für Eure Hilfe und viele Grüße

Toni
www.traveltoni.de
  #6 (permalink)  
Old 09-22-2006, 01:57 AM
Senior Member
 
Join Date: Jun 2005
Posts: 187
Default
Zwei Tips von mir für den Fall, das Ihr auch historisch interessiert seid: In Fort Lauderdale kann man das "Stranahan House" und das "Bonnet House" besichtigen.
Das "Stranahan House" am Las Olas Boulevard im "historischen" Teil Fort Lauderdales wurde 1901 als Handelsstation für Siedler und Seminole Indianer erbaut. Die Hausherrin lebte noch bis zu Ihrem Tod 1971 dort.
Das "Bonnet House" wurde 1920 von einem Künstlerpaar als erstes Haus in Strandnähe in diesem Bereich Floridas mit großem Aufwand inmitten der Natur errichtet. Den Bartletts gehörte damals ein Großteil der Küste des heutigen Fort Lauderdales. Noch heute gehört ein relativer großer Garten zum Komplex und bildet einen bemerkenswerten Kontrast zum touristischen Leben ringsum, das die einstige Natur, Ruhe und Einsamkeit ansonsten restlos vernichtet hat.
Bei Zeit für nur eines der Häuser würde ich das Bonnet House empfehlen.

Zu der Hotelfrage eine Ergänzung: Abhängig von Euren Vorstellungen mag die Vorortwahl eines Motels/Hotels eine Option in Orlando sein. Bei großzügigem Budget ist eine Vorrausbuchung etwa eines der Disneyhotels zu empfehlen, die auch einige Privilegien bei Parkbesuchen beinhaltet. Darf es gerne etwas Günstigeres sein, schließlich verbringt man die Zeit dort nicht im Hotel, gibt es hunderte von Motels, die bei spontaner Entscheidung preiswerte Unterkunft bieten.
  #7 (permalink)  
Old 09-22-2006, 01:57 AM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2005
Location: Berlin / Germany
Posts: 124
Default
Hallo,

Cape Canaveral lohnt sich in jedem Fall, allerdings sollte man nicht einfach hinfahren sondern sich viel Zeit nehmen für die Ausstellungen und Touren.
Falls Ihr an einer Tour teilnehmen wollt entweder früh dasein oder es mal im Internet unter www.ksc.nasa/gov probieren.

Was die Tour zwischen Miami und Orlando betrifft findest du dort Strände, kleine Ortschaften, Museen, Freizeitparks, Shopping- und Outlet-Center und Sümpfe ohne Ende.
__________________
Ahoi

Christian

  #8 (permalink)  
Old 09-22-2006, 02:01 AM
Senior Member
 
Join Date: Jun 2005
Posts: 187
Default
RE: Cape Canaveral

Ja, ein Besuch lohnt sich. Für die Gestaltung eines Tages dort gibt es zahlreiche Optionen von Museen über Rundfahrten z.B. zu den Startrampen und Apolloraketen bis hin zu Mittagessen mit Astronauten.
  #9 (permalink)  
Old 09-22-2006, 02:06 AM
Member
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 90
Default
Hallo Toni,

ich war schon in Cape Canaveral im Kennedy Space Center und ich finde schon, dass es interessant war und sich gelohnt hat.

Man konnte ein echtes Space Shuttle (glaube Atlantis) von aussen und ein 1:1 Modell sogar von innen besichtigen. Auch viele andere Raketen, Apollo 13 etc. Große Dokumentation über die Mondlandung, auch ein IMAX Kino und man macht eine Bustour zu den Abschußrampen.

Wenn Ihr jede Nacht wo anders sein wollt, würde ich keine Hotels vorausbuchen, sollte am Anfang ein längerer Aufenthalt in Miami in einem guten Hotel auf dem Programm stehen, kann man diesen bestimmt vorab über deutsche Reiseveranstalter oder das Netz günstiger bekommen.

Ich bin schon häufiger in die USA eingereist ohne ein Hotel vorausgebucht zu haben und habe auf dem grünen Visa-Ersatz-Karton "Touring" als Adresse in den USA angegeben, darin hat sich nie jemand gestört.

cheers, Joachim
  #10 (permalink)  
Old 09-22-2006, 02:49 AM
Kappenrentner's Avatar
Member
 
Join Date: Mar 2004
Posts: 99
Default
Hallo,
bin auch der Meinung, dass sich das Kennedy Space Center lohnt. Je nach Interesse kann man wirklich mehrere Stunden dort verbringen. Manchmal trifft man dort ehemalige Astronauten, die aus ihrer aktiven Zeit erzählen und auch ihre Bücher verkaufen und signieren.
Sehr interessant ist auch eine Fahrt mit den Airboats in die Everglades. Manche Stationen von denen man abfahren kann, haben auch eine kleine Krokodilfarm oder sonstige "Minizoos".
__________________
Gruß

Udo
 
Closed Thread

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
OCEANIA CRUISES HOMEPORTS IN MIAMI, FLORIDA Tom Ogg General Cruise Chat 1 05-15-2003 09:28 AM


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 06:27 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2