Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Destinationen
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

Closed Thread
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #11 (permalink)  
Old 07-20-2006, 04:14 AM
bananenboot's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2006
Location: Frankfurt (Oder)-Booßen \"Kleist-Stadt\"
Posts: 412
Default
Tunis: das war ich 1992 bin allerdings mit dem Zug
angereist. Mir hat Tunis sehr gefallen, kleine Gassen, viele Händler, tolle Gewürze. Landgang ist lohnenswert!
__________________
Einen schönen Tag noch und Grüße aus dem schönen Oderland!

Gruß Ivo




08/2006 "Lili Marleen" Nordlandtour - Norwegensfjörde
08/2007 "MTS Coral" westliche Mittelmeer
  #12 (permalink)  
Old 07-20-2006, 05:18 AM
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 238
Default
Hallo Silke,

ich möchte mich jetzt auch zu diesem Thema melden.
Tunis haben wir schon dreimal mit dem Schiff angelegt und jedesmal stand ein Bus von der Stadt vor dem Schiff kostenpunkt sind 10-15 Euro pro Person es wird eine Stadtrundfahrt, ein Bummel durch den Basar,und die fahrt ind die Künstlerstadt angeboten.Meine Schwiegerelten hatten den Ausflug vom Schiff mitgemacht die haben auch nicht mehr gesehen wie wir.wir wollen dieses Jahr uns ein Taxi nehmen kostet auch nicht viel mehr und fahren nach Karthago.Habe auf meiner Webseite angefangen mal einige Ausflugszeile zusammen zutragen mit ca Kosten von Taxi und Bus da man selbst organisierte Ausflüge preisweter und man kann mehr von Land und Leute kennen lernen

http://www.reisewelten.zweipage.de/

bin aber noch nicht fertig mit meinen Aufstellungen und es ist auch noch nicht die letzte Fassung

manze
  #13 (permalink)  
Old 07-20-2006, 06:54 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
[quote]Originally posted by snoopy27:Neapel
Silke

Hallo Silke,habe einen Fahrplan für 2006 der SNAV (Schifffahrtsgeselslchaft, die u.a. von Neapel nach Capri fährt) erhalten. Demnach gibt es täglich Fahrten ab Neapel/Beverello (neben dem Cruise Center) um 08.1oh, 09.10, 11.10, 13.15, 14.00, 18.10h.
Rückfahrt von Capri nach Neapel 12.10h, 14.40h, 17.10h, 18.10h 19.10h. Dazu heißt es, die angegebenen Fahrzeiten seien "unverbindlich und richten sich nach den Wetterbedingungen und dem hafenverkehr...". Fahrtkosten pro Person Neapel-Capri oder Capri-Neapel € 14 (Kind € 19).
Gruß
Uwe
  #14 (permalink)  
Old 07-21-2006, 03:53 PM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Hallo Silke,

ich habe mir nochmal eure Route (Costa Magica ab 20.09. nicht wahr?) und die angebotenen Landausflüge angesehen- nicht gerade eine Cruise für Spätaufsteher.

Also, die Ausflüge in Ajaccio, eigentlich nur Stadtrundfahrten, sind extrem überteuert. Korsika ist, wie Birger schon sagte, ein wunderbares Stückchen Erde, aber man kommt egal ob Bus, Inselbahn oder Auto auf den sehr kurvigen Straßen nur ganz langsam voran, in die angesprochenen Inselteile werdet ihr kaum vordringen können, ohne Gefahr zu laufen das Schiff zu verpassen. Deshalb am besten auf Schusters Rappen in die Stadt.

In Neapel bietet sich der Ausflug auf den Vesuv (liegt ja mit 46,- noch im Rahmen) in diesem Fall an, denn morgens ist es noch nicht so heiß. Robuste Schuhe (und einen Gratis- Stock unten am Einstieg zum Weg) mitnehmen, es erwartet euch ein ca. 15- minütiger steiler Aufstieg ohne Schatten auf feinem Lavageröll- aber es lohnt sich. Und auf dem Rückweg erwartet euch für mindestens 1 Stunde ein Korallenschmuckladen .

Viele Grüsse, Andreas
  #15 (permalink)  
Old 07-22-2006, 03:57 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
CP,
hast du exakt beschrieben. Wir sind mit dem Zug bis Ercolano gefahren und wollten von dort mit dem Linienbus zum Vesus. Der war aber schon vor seiner geplanten Abfahrtszeit weg... Nahmen dann zu viert ein Taxi (fünzig Euro hin und zurück) und ließen uns gemütlich die Serpentinen bis zum Parkplatz fahren. Doch etwas anderes als mit dem Riesenbus.Waren morgens da; es nieselte leicht, ideal zum Aufstieg. Ist eine Viertelstunde nicht etwas untertrieben? Jedenfalls, als wir den Kraterrand erreicht hatten, kam die Sonne, leichter Wind schob die Wolken weg und der Ausblick war grandios. Wollte gar nicht mehr hinabsteigen! Aber der Taxifahrer wartete. Pompeji: ok, Herculaneum: Spitze; Vesuv: MUST.
Gruß
Uwe
(Rede mich leicht, denn wir waren nicht mit einem großen Pott in Neapel, sondern mit dem Flieger und eine ganze Woche dort.
  #16 (permalink)  
Old 07-23-2006, 04:02 AM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 392
Default
Hallo zusammen,

Andreas hat Recht, man kommt auf Korsika nicht besonders schnell voran. Besonders wenn man die Insel von Ost nach West überqueren möchte, ist viel Zeit einzuplanen. Von Bastia nach Ajaccio haben wir damals 4,5 Stunden gebraucht. Und das für den einfachen Weg.....
Entlang der Küste geht es schon etwas flotter, wenn auch keine deutschen Durchschnittsgeschwindigkeiten erreicht werden können. Ich weiß nicht wie lange der Aufenthalt auf Korsika sein soll, aber geht auf jeden Fall sicher, dass Ihr Euer Schiff nicht verpasst.
  #17 (permalink)  
Old 07-23-2006, 11:28 PM
Senior Member
 
Join Date: Feb 2006
Posts: 164
Default
Hallo Andreas!

Ja, 20.09., Magica.

Stimmt.... alle Ausflüge schon ab 8.00 Uhr Morgens.....
Dabei erkunden wir dir Bars auf dem Schiff sehr gerne

Wir werden uns deswegen nur in Neapel (Vesuv) und Malta einen Ausflug buchen.
Bei den beiden anderen Anlaufhäfen werden wir uns spontan entscheiden was wir unternehmen.

Danke für die vielen Details von Euch Allen!

Grüsse
Silke
  #18 (permalink)  
Old 07-25-2006, 11:57 AM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 331
Default
Noch mal Senf dazu: Wir sind in Tunis ohne irgendwelche Probleme, v. a. ohne genötigt zu werden, in einen Bazar zu gehen, mit einem perfekt deutsch sprechenden Taxifahrer für 50 Euro bis Karthago und zurück gekommen. Sehr lohnenswert! Granitbert
  #19 (permalink)  
Old 07-25-2006, 12:07 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 331
Default
Ach so, noch was! Es braucht keinen großen Mumm, sich in Korsika mit einem Mietwagen auf eigene Faust auf den Weg zu machen! Granitbert
  #20 (permalink)  
Old 07-25-2006, 04:04 PM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
quote:
Originally posted by Granitbert:
Ach so, noch was! Es braucht keinen großen Mumm, sich in Korsika mit einem Mietwagen auf eigene Faust auf den Weg zu machen! Granitbert


Hallo Granitbert,

das stimmt natürlich. Nur ist das in meinen Augen nicht der Punkt, wenn das Schiff gerade mal von 8:00 - 13:00 Uhr im Hafen liegt. Ich schätze nach meinen Korsika- Erfahrungen mal, daß man z.B. für die landschaftlich großartige Strasse von Ajaccio nach Porto an den "Calanques" vorbei mindestens 1 Stunde braucht- einfach- realistischer sind 1,5. Umgekehrt (und nicht minder attraktiv) von Ajaccio nach Süden wird man es in dieser Zeit nie bis Bonifacio schaffen, höchstens bis Sartène. Und ich bin ein (meine Frau sagt "zu") schneller Fahrer.

Aber ausreden will ich Silke den Mietwagen keinesfalls.

Viele Grüsse, Andreas
 
Closed Thread

Tags
ajaccio, auf, doppeldeckerbus, eigene, faust, herculaneum, kreuzfahrt, landausflge, landausflug, landausflugtunis, landgnge, neapel, schildkrtenpark, tunis, valletta


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 07:16 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2