Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Destinationen
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

Closed Thread
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 05-27-2007, 09:20 AM
Junior Member
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 10
Default
Hallo zusammen,

meine Frau und ich nehmen zusammen mit Freunden an der Fahrt der Albatros entlang der Westküste Europas und Marokko teil (16.07.-02.08.). Für einige offene Fragen zu einzelnen Zielen möchte ich gern die Erfahrung der Forumsteilnehmer nutzen:

1. Lässt sich Guernsey problemlos auf eigene Faust erkunden? Gibt es ausreichend Taxen? Wie steht es mit der dortigen Währung oder lässt sich auch mit Euro bezahlen? Ist die angebotene organisierte Inselrundfahrt ggf. die bessere Alternative?

2. Wo legt das Schiff in Porto-Leixoes an? Kann man den Ort Porto von dort zu Fuß oder ggf. wie erreichen? Was ist dort für einen 1/2 Tag Aufenthalt zu empfehlen?

3. Ist ein Ganztagesausflug von Agadir nach Marrakesch und zurück im Sommer einigermaßen erträglich oder sollte man besser davon absehen? Als Alternative sehe ich Taroudant oder Tafraout. Was ist eher zu empfehlen?

4. Kann man Casablanca zu Fuß vom Hafen aus erkunden?

5. Liegen in Lissabon die Kreuzfahrtschiffe in der Nähe zur Altstadt, d.h., kann man Lissabon während eines halben Tages selbst erkunden oder sollte man doch besser an der organisierten Stadtbesichtigung mit Alstadtrundgang teilnehmen?

Ich freue mich schon jetzt über die hoffentlich eine oder andere Antwort und bedanke mich auch bereits jetzt sehr herzlich dafür.

Beste Grüße
Curry
  #2 (permalink)  
Old 05-27-2007, 09:20 AM
Junior Member
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 10
Default
Hallo zusammen,

meine Frau und ich nehmen zusammen mit Freunden an der Fahrt der Albatros entlang der Westküste Europas und Marokko teil (16.07.-02.08.). Für einige offene Fragen zu einzelnen Zielen möchte ich gern die Erfahrung der Forumsteilnehmer nutzen:

1. Lässt sich Guernsey problemlos auf eigene Faust erkunden? Gibt es ausreichend Taxen? Wie steht es mit der dortigen Währung oder lässt sich auch mit Euro bezahlen? Ist die angebotene organisierte Inselrundfahrt ggf. die bessere Alternative?

2. Wo legt das Schiff in Porto-Leixoes an? Kann man den Ort Porto von dort zu Fuß oder ggf. wie erreichen? Was ist dort für einen 1/2 Tag Aufenthalt zu empfehlen?

3. Ist ein Ganztagesausflug von Agadir nach Marrakesch und zurück im Sommer einigermaßen erträglich oder sollte man besser davon absehen? Als Alternative sehe ich Taroudant oder Tafraout. Was ist eher zu empfehlen?

4. Kann man Casablanca zu Fuß vom Hafen aus erkunden?

5. Liegen in Lissabon die Kreuzfahrtschiffe in der Nähe zur Altstadt, d.h., kann man Lissabon während eines halben Tages selbst erkunden oder sollte man doch besser an der organisierten Stadtbesichtigung mit Alstadtrundgang teilnehmen?

Ich freue mich schon jetzt über die hoffentlich eine oder andere Antwort und bedanke mich auch bereits jetzt sehr herzlich dafür.

Beste Grüße
Curry
  #3 (permalink)  
Old 05-27-2007, 02:30 PM
Senior Member
 
Join Date: Feb 2006
Location: Darmstadt
Posts: 274
Default
Hallo Curry.
War mit der Costa Europa vor 4 Jahren in dreien der genannten Häfen:
Von Agadir haben wir einen Ausflug nach Taroudant gebucht. Ist ein interessantes kleines Dorf in der Wüste.
In Casablanca kann man nach einem langen (ca. 2 km) Fußmarsch durch ein eintöniges Hafengelände direkt in die Stadt laufen.
In Lissabon gibt es meines Wissens 2 Anlegestellen. Von beiden fahren Shuttlebusse bis zu einem zentralen Platz in der Stadt. Ab da fuhren wir mit einem der üblichen Sightseeing-Busse eine Runde durch die Stadt, blieben dann sitzen, um auf der nächsten Runde an einer Haltestelle in der Nähe der Zahnradbahn auszusteigen. Mit dieser nach oben und dann zu Fuß runter durch die Stadt wieder an diesen zentralen Platz. Von da ging es mit der Straßenbahn problemlos wieder zum Schiff. Ab diesem Platz fährt allerdings auch eine Straßenbahn (ich glaube, die Linie 12; irgendwer im Forum weiß das bestimmt) auf einem interessanten Rundkurs durch die Stadt. Unsere Liegezeit hier war allerdings von 9 bis 18 Uhr.
Viele Grüße
luigi
__________________
Dalmacija (1982) ** Costa Victoria (1997) ** Costa Classica (1999, 2000, 2006) ** Splendour otS (2001) ** Costa Atlantica (2001, 2004, 2005) ** Costa Europa ( 2003) ** Norwegian Dream (2003) ** A'Rosa Blu (2004) ** AIDAblu (2005) ** Costa Fortuna (2005) ** A'Rosa Donna (2006) ** Costa Mediterranea (2007) ** A'Rosa Riva (2007) ** Costa Concordia (2008)
  #4 (permalink)  
Old 05-28-2007, 08:00 AM
shiplover2002's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Hamburg
Posts: 2,459
Default
Hallo Curry
in Guernsey wird wegen des Tidenhubs getendert und Du kannst diesen kleinen Ort bequem zu Fuß erkunden.
Von Leixoes nach Porto sind es, wenn ich das richtig erinnere, knapp eine Stunde Busfahrt. Porto ist sehenswert und wird größenteils zu Fuß vorgestellt.(Portweinprobe)
Marakech ist eine faszinierende Wüstenstadt mit dem Platz Djema el Fna auf dem Gaukler, Schlangenbeschwörer und die nervigen Wasserträger(wollen Euros) zu sehen sind. Ich war 1962 und 2002 dort und von der Ursprünglichkeit hat sich, ein Glück, nichts verändert. Sehr sehenswert!
Viele Grüße
Gerd
__________________
www.Kreuzfahrten-Treff.de
  #5 (permalink)  
Old 05-28-2007, 12:06 PM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Hallo Curry,

Bezüglich Casablanca/Marrakesch schließe ich mich Gerd einschränkungslos an: Ein anstrengender, aber sehr interessanter Ausflug. Der Djema el Fna ist wahrhaft faszinierend.

In Lissabon gibt es, wie Luigi schon richtig bemerkte, viele Strassenbahnen, Lifte und Schrägaufzüge ("Elevadors" genannt), die die individuelle Erkundung der Stadt erleichtern und abwechslungsreich gestalten. Die berühmte Strassenbahn ist die Linie 28: http://de.wikipedia.org/wiki/El%C3%A9ctrico_28

Sie erschließt den urigen Stadteil Alfama. Den sollte man nicht zu Fuß erkunden, die Gefahr, sich in diesem Labyrinth zu verlaufen, ist groß.

Viele Grüsse, Andreas
  #6 (permalink)  
Old 05-29-2007, 11:33 AM
Member
 
Join Date: Oct 2002
Location: Allgäu
Posts: 67
Default
Hallo Curry,

ich war vor einigen Jahren in einigen genannten Orten:
Guernsey: Problemlos zu Fuß zu erkunden, man sollte dann allerdings auch nicht zuviel erwarten, was die Besichtigung des Umlandes angeht. Mein Tip, einfach mal einen netten Spaziergang durch die Stadt machen.
Porto: Der Hafen von Porto, Leixoes, ist einiges entfernt. Man muss hier mit dem Shuttle fahren (dauert meiner Erinnerung nach aber keine geschlagene Stunde). In Porto auch wieder auf eigene Faust los. Vielleicht sich im Vorfeld genau erkunden, wo es gute Weingeschäfte gibt (Merian, Geo, ...). Porto ist nicht sooo riesig als dass man es nicht ganz gemütlich zu Fuß erleben kann.
Lissabon: Mein Traum. In Lissabon gibt es in der Tat verschiedene Anlagestellen. In der Regel ist man allerdings relativ zentrumsnah. Auch hier kann man problemlos mit dem ÖPNV in die Stadt fahren: Vom Schiff runter, irgendwie zur Straße vorkommen und dann einfach in alles einsteigen, was nach rechts fährt.Man gelangt dann problemlos ins Zentrum. Dann einfach rein in die Linie 28 (ist die bekannteste Straßenbahn) und einmal die Runde mitfahren. Anschließend ein zwei elevadores fahren und schließlich mit der Straßenbahn (oder dem Bus?) nach Belem raus und hier das Kloster anschauen und den Spätnachmittag genießen. Schlielich wieder rein in den Bus und bis zum Schiff zurückfahren. Verfahren kann man sich in Lissabon meiner Ansicht nach nicht. Wenn Ihr viel Zeit oder ein gewisses Interesse habt, solltet ihr unbedingt das ehemalige Expogelände besuchen. Hier findet ihr das Aquarium, welches mich zutiefst beeindruckt hat. Seitdem bin ich ein Aquarienfan geworden, wurde aber bisher fast immer enttäuscht. Lissabon hat wirklich das schönste und größte Aquarium Europas (meiner Meinung nach). Wie lange bleibt ihr denn In lissabon (wir waren einaml 1 TAg, einmal 2 Tage).

Viel Spaß bei eurer Fahrt.
Ernst
  #7 (permalink)  
Old 05-31-2007, 04:23 AM
Senior Member
 
Join Date: Mar 2004
Location: Würzburg
Posts: 155
Default
Hallo,
hier meine Tipps - aus eigener Erfahrung - zu Porto:

Kirche Sao Francisco, reicher Barockschmuck
dann stadteinwärts Richtung der alten Brücke von Gustave Eiffel laufen, dann kommt ihr automatisch ins malerische Viertel Cais da Ribeira. (gegenüber liegen die "Portweinschiffe")
anschließend nach Norden wenden, am besten durch hübsche Gassen und Treppen und hoch zur Sé, der Kathedrale. Diese ist samt Umgebung im Viertel sehr sehenswert.
Wieder weiter in Richtung Norden, zum Bahnhof Sao Bento und die Azulejos (Kacheln) der Eingangshalle bewundern.
Noch ein kleines Stück weiter nach N, dann nach W in die Rua dos Clerigos einbiegen und die gleichnamige Kirche besichtigen und vor allem deren Turm besteigen.
Wenn dann noch Zeit und Lust bestehen, wieder nach Nordwesten wenden, zur Praca da Libertade und dort im Stadttrubel den Tag ausklingen lassen - natürlich den Anschluss ans Schiff nicht verpassen.

Es ist durch die Höhenunterschiede in Porto recht anstrengend, dort unterwegs zu sein, aber das lohnt sich auf jeden Fall. Ich würde die geschilderte Route auf jeden Fall einer (Port-) Weinprobe vorziehen, falls ihr das erste Mal in Porto seid oder es noch nicht so gut kennt.

Christian
__________________
Christian
2001 Amazonas/TA MS Deutschland
2002 Ostsee/Nordland A'Rosa Blu
2003 Algarve
2004 Bali
2005/2007 Nachwuchs
2008 mal wieder cruisen?
  #8 (permalink)  
Old 05-31-2007, 09:41 AM
Junior Member
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 10
Default
Hallo,
vielen Dank schon einmal für die interessanten Tipps, die mir sehr weiterhelfen die aber auch dazu beitragen, dass ich mich noch mehr als ohnehin schon auf die Fahrt freue.
Leider sind wir an einigen interessanten Orten nur einen halben Tag, so auch in Porto und Lissabon. Andererseits kommen wir so natürlich auch in den Genuss der vielen interessanten Orte dieser Route.

Herzliche Grüße
Curry
  #9 (permalink)  
Old 06-01-2007, 11:37 AM
shiplover2002's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Hamburg
Posts: 2,459
Default
Hallo Cury
das ist eins der Nachteile einer Kreuzfahrt, aber wenn Du 4 bis 5 Stunden irgendwo "rumgelatscht" bist,bist Du glücklich, wieder "zu Hause" zu sein.Wie sonst hätte ich es geschaft, vor dem Besakih Tempel auf Bali zu stehen, im Urwald von Borneo zu sein, vor der Freiheitstatue in NYC vorbeizufahren, über dem Pu'u'o'o auf Hawaii zu fliegen oder in Las Vegas zu zocken????Es gibt so viele schöne Ziele, auch wenn man sie manchmal im Schnelldurchlauf sieht.Also den kurzen Augenblick genießen und wenn schön war, mal hinzufliegen und länger zu bleiben.
Viele Grüße
Gerd
__________________
www.Kreuzfahrten-Treff.de
  #10 (permalink)  
Old 07-08-2007, 04:09 AM
Junior Member
 
Join Date: Mar 2005
Posts: 13
Default
wusste bis dato nicht wie hilfsreich der cruise-chat sein kann. da wir auch auf der Albatros reisen, vielen dank fuer die wertvollen tipps.
gruesse aus lux
 
Closed Thread

Tags
albatos, der, destination


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 04:24 AM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2