Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Destinationen
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

Closed Thread
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #21 (permalink)  
Old 08-01-2007, 01:04 PM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Waah, sind die Zwei vollgefressen! Ich nehme an, dass dein Besuch so im August war? Als wir damals Mitte Juni dort waren (da ist der Winterschlaf noch nicht so lange her...), war zwar Coola schon relativ rund, aber Grinder noch recht schmächtig.

Das sind ja zwei Prachtkerle geworden. Vielen Dank für das schöne Foto!

Grüssle, Andreas
  #22 (permalink)  
Old 08-01-2007, 01:22 PM
Senior Member
 
Join Date: Feb 2007
Posts: 112
Default
Sogar noch später, ich war im Oktober 2006 da
__________________


November 2005 - Costa Marina (Spanien und Kanaren)
Mai 2007 - Costa Victoria (öst. Mittelmeer)
Oktober 2007 - NCL Gem
November 2007 - Costa Fortuna (Karibik)
  #23 (permalink)  
Old 08-14-2007, 09:34 AM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Hallo zusammen,

Ute, jetzt habe ich endlich auch mal meine Bärenbilder gesichtet.

Am Aussichtspunkt an der Lion's Gate Bridge (war am Sonntag im "Traumschiff" super zu sehen) im Stanley Park sind diese süßen, kleinen Petze zu sehen, viele freche Waschbären!


Hier schaut auf dem Grouse Mountain der im Juni noch recht kurz nach dem Winterschlaf schmächtige "Grinder" seiner kräftigeren Freundin "Coola" beim Baden zu.


Hier Coola bei ihrer Lieblingsbeschäftigung.




Grinder (ein Junge) wurde als kleine Bärenwaise in Alberta jenseits der Rocky Mountains gefunden, wo die Flüsse alle einen langen Weg zum Atlantik zurücklegen und dementsprechend keine Lachse führen. Diese Grizzlies dort haben es mit der Nahrungssuche schwerer und sind deshalb von Natur aus zierlicher. Und so ist Grinder der aufmerksamere, aktivere und neugierigere von beiden.

Coola (ein Mädchen) dagegen wurde am Pazifik in der Nähe der Ortschaft Bella Coola aufgefunden, und ist von Natur aus ein "Salmon-feeding-Bear", kräftiger im Wuchs und gemütlicher vom Charakter her. Einfach deshalb, weil für diese Tiere die Tafel ab August bis in den Spätherbst hinein wegen des Lachssprungs überreich gedeckt ist. So sehr, dass diese Bären im Spätherbst so satt und voll sind, dass sie zu Gourmets werden, und von den gefangenen Lachsen nur noch den "Kaviar" essen, sprich den Rogen rausreißen. Den Fisch holen sich dann die Möven.

Hier ist mir noch im Wells Gray Provincial Park ein besonders herziges Bärenbild vom Auto aus gelungen. Es ist ein "Zimtbär" (Cinnamon Bear), also in Wirklichkeit ein Schwarzbär, doch ca. 10% der in Nordamerika lebenden Schwarzbären haben durch eine Laune der Natur eine zimtartige Fellfarbe. Ist er nicht süß? Aber Vorsicht, so niedlich (und teilweise zutraulich) sie wirken, auch Schwarzbären snd wilde Tiere und nicht ungefährlich (wenn auch wesentlich ungefährlicher als Grizzlies, die schnell in Wut geraten), deshalb im Auto bleiben!


Ich hoffe, das bisschen Bärenkunde hat euch gefallen. Rund um eine Alaskacruise kann man es jedenfalls gut anwenden.

Viele Grüsse, Andreas
  #24 (permalink)  
Old 02-03-2008, 11:18 AM
Hongkong's Avatar
Member
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 70
Default
Hallo,

wir unternehmen im September eine Alaska-Cruise und haben eine Balkonkabine gebucht. Nun sind wir allerdings am zweifeln, ob Back- oder Steuerbord die richtige Wahl ist.

Wer kann mir hier behilflich sein (Millenium v. 22.09.08 ab Vancouver.

Danke sagt Heike
  #25 (permalink)  
Old 02-03-2008, 01:40 PM
Junior Member
 
Join Date: Apr 2007
Posts: 3
Default
Hallo Heike
Bei einer Reise von Vancouver Northbound nach Seaward würde ich eine Steuerbord-Kabine buchen trotzdem es eigentlich keine grosse Rolle spielt. Die Milleniumklasse bietet sowieso grosse Aussichtsflächen, sodass man bei den Höhepunkten zB. in den Gletscherbuchten ohnehin nicht auf dem eigenen Balkon bleibt sondern zirkuliert.
Ihr so viele Wälder, gewaltige Berge und Gletscher sehen, dass man nach 7 Tagen der Bedarf gedeckt ist.

Wichtig scheint mir eine gute Alaska-Landtour mit dem Panoramazug McKinley-Explorer und Bus usw. Haben letzes Jahr Anchorage-Denali Nationalpark-Fairbanks-Beavercreek-Whithorse-Skagway bereist und waren begeistert.

Die Carnival-Celebrity-HollandAmerica etc. -Gruppe bietet ein breites Programm an verschiedenen Landtouren an.

Viel Spass und gute Reise wünscht
Fredy
 
Closed Thread

Tags
alaska, ausfluege, ausflug, beste, cruise, erfahrungen, kreuzfahgrt, kreuzfahrt, kreuzfahrten, mckinleyexplorerpanoramazug, packen, reisebericht, reisezeit, skagway, tipps, zeit


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 02:10 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2