Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Destinationen
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

Closed Thread
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 06-26-2006, 03:25 AM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Liebe Forenmitglieder,

Villefranche sur Mer, der dörfliche Nachbar der Côte d'Azur Metropole Nizza, ist zur Zeit in der Diskussion um mögliche Routenänderungen bei RCCL's Voyager im Gespräch.

Villefranche und seine Umgebung erachte ich als einen Höhepunkt jeder Kreuzfahrt, bei der dieser traumhafte Naturhafen (wo es auch noch echte Fischer gibt) angelaufen wird (logisch, das getendert wird), nicht nur weil das Dorf so hübsch ist, sondern auch weil die Ausgangslage, Ziele wie Nizza, Monaco, Menton, usw. zu besuchen ideal ist.

Zu Villefranche, für das selbst man ca. 2 Std. einplanen sollte, nenne ich aus meiner Sicht mal zwei Sehenswürdigkeiten: Die skurrile "Rue Obscure", eine uralte zentrale Gasse durchs Dorf, die unter den Häusern hindurchführt, nicht sichtbar, deshalb sicherer Versammlungsort der Bevölkerung während sämtlicher kriegerischer Aktivitäten. Und dann wäre da Villefranches kleiner großer Schatz, die winzige Fischerkapelle St. Pierre am Hafen, die von Allroundgenie Jean Cocteau kunstvoll ausgestattet wurde.

Meist bieten die Cruiser üppig Zeit in Villefranche, so ist ein Trip per Zug in die attraktive Nachbarschaft kein Problem, und wer an den Strand will, im Nachbarort Beaulieu sur Mer lockt die "Plage d'Afrique".

Jetzt bin ich aber auf eure Tips und Erlebnisse an der Côte gespannt...

Viele Grüsse, Andreas
  #2 (permalink)  
Old 06-26-2006, 03:25 AM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Liebe Forenmitglieder,

Villefranche sur Mer, der dörfliche Nachbar der Côte d'Azur Metropole Nizza, ist zur Zeit in der Diskussion um mögliche Routenänderungen bei RCCL's Voyager im Gespräch.

Villefranche und seine Umgebung erachte ich als einen Höhepunkt jeder Kreuzfahrt, bei der dieser traumhafte Naturhafen (wo es auch noch echte Fischer gibt) angelaufen wird (logisch, das getendert wird), nicht nur weil das Dorf so hübsch ist, sondern auch weil die Ausgangslage, Ziele wie Nizza, Monaco, Menton, usw. zu besuchen ideal ist.

Zu Villefranche, für das selbst man ca. 2 Std. einplanen sollte, nenne ich aus meiner Sicht mal zwei Sehenswürdigkeiten: Die skurrile "Rue Obscure", eine uralte zentrale Gasse durchs Dorf, die unter den Häusern hindurchführt, nicht sichtbar, deshalb sicherer Versammlungsort der Bevölkerung während sämtlicher kriegerischer Aktivitäten. Und dann wäre da Villefranches kleiner großer Schatz, die winzige Fischerkapelle St. Pierre am Hafen, die von Allroundgenie Jean Cocteau kunstvoll ausgestattet wurde.

Meist bieten die Cruiser üppig Zeit in Villefranche, so ist ein Trip per Zug in die attraktive Nachbarschaft kein Problem, und wer an den Strand will, im Nachbarort Beaulieu sur Mer lockt die "Plage d'Afrique".

Jetzt bin ich aber auf eure Tips und Erlebnisse an der Côte gespannt...

Viele Grüsse, Andreas
  #3 (permalink)  
Old 06-26-2006, 06:46 AM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 645
Default
Lieber "Destinator" ,

erst mal vielen Dank für den Tipp mit der Kapelle! Die haben wir bisher irgendwie übersehen, aber beim nächsten Besuch in Villefranche werden wir sie garantiert besichtigen!

Wir waren bisher zwei Mal in dem schnuckeligen Örtchen, für das der Begriff "pittoresk" erfunden zu sein scheint. Beide Male sind wir etwa besagte 2 Stündchen durch die Gässchen gebummelt und haben uns anschließend wieder auf dem Schiff vergnügt/erholt. Jetzt im Mai wollten wir eigentlich zu dem kleinen Park etwas oberhalb der Festung laufen, haben es dann aber aufgrund der Temperaturen und unserer Faulheit doch wieder gelassen.

In Nizza und Monaco war ich mal 1988 und 1991 - uiuiui, ich werde alt. Besonders im Gedächtnis hängen geblieben sind das Ozeanographische Museum in Monaco (auch für Kinder toll) und das klassische Hotel Negresco in Nizza am Ende der Promenade des Anglais. Nach unserem Promenadenspaziergang konnten wir damals ungehindert in die Lobby und den Boutiquenbereich und haben den Besuch mit der weltbesten heißen Schokolade im Hotel-Pub gekrönt. Luxus-Feeling für damals 8 Mark - herrlich.

Viele Grüße von meinem ganz und gar unluxuriösen Schreibtisch
Susanne
__________________
Arcadia 1998 # SuperStar Virgo 2000 # Arion 2003 # Constellation 2003 # Century 2005 # QE2 2005 # Voyager otS 2006 # Insignia 2006 # Summit 2007 # Jewel otS 2007 # Color Magic 2007
  #4 (permalink)  
Old 06-26-2006, 07:01 AM
Banned
 
Join Date: Nov 2005
Location: Germany
Posts: 365
Default
Hallo Susi und Andreas,

Villefranche ist natürlich ein schöner und romantischer Hafen.
Im vergangenen Jahr sind wir nach sehr vielen Jahren wieder einmal nach Nizza gefahren.
Ich war sehr enttäuscht, denn in meiner Erinnerung war Nizza etwas Besonderes. Die Zeit ist aber mit negativen Spuren weitergegangen.
Monaco hat mir, in 2004, mit seiner quirligen Vielfalt wesentlich besser gefallen. Hier findet jeder lohnenswerte Zielpunkte.

Eine schöne Zeit wünscht Euch
Klaus
  #5 (permalink)  
Old 06-26-2006, 07:04 AM
Senior Member
 
Join Date: Mar 2004
Location: Würzburg
Posts: 155
Default
Hallo,

das ist aber schön, dass Villefranche auf der (geplanten) Anlaufliste steht bzw. stehen soll. Hoffentlich schadet es dem Ort nicht.

Mein Tipp: man kaufe sich den seit kurzem wieder auf Deutsch erschienenen klassischen grünen Michelinführer "Französische Riviera" und suche sich selbst seine Lieblingsziele aus.

Zum Beispiel:

nach Nizza, an die Promenade des Anglais, zum Blumenmarkt, zum shoppen und Bummeln, in die Altstadt, zum Picasso-Museum.

nach Beaulieu und zum Cap Ferrat, um ein wenig besonders mondäne Luft zu schnuppern.

nach Monacu, um, naja, das würde zu weit führen. Der Rosengarten, der zu Ehren der verstorbenen Fürstin Gracia angelegt wurde, ist sehr schön, aber natürlich auch der Festungsberg, das Ozeanographische Museum, der Platz vor dem Casino, ...

nach Menton, ebenfalls kaum minder pittoresk als Villefrance.

nach Villefranche selbst, um nach einem Stadtbummel einen Drink auf der Terrasse des Hotel "Welcome" zu genießen.

Mein Geheimtipp: nach Eze-Village, dort bummeln und vom Kakteengarten aus atemberaubende Blicke auf die Küste genießen.

Christian
__________________
Christian
2001 Amazonas/TA MS Deutschland
2002 Ostsee/Nordland A'Rosa Blu
2003 Algarve
2004 Bali
2005/2007 Nachwuchs
2008 mal wieder cruisen?
  #6 (permalink)  
Old 06-26-2006, 07:29 AM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2005
Posts: 645
Default
quote:
Originally posted by Indalo:
nach Nizza, an die Promenade des Anglais, zum Blumenmarkt, zum shoppen und Bummeln, in die Altstadt, zum Picasso-Museum.


Hallo Christian,

beim Stichwort Museum ist mir das Chagall-Museum wieder eingefallen. Das liegt zwar ein paar Meter außerhalb der Stadtmitte Nizzas, ist aber absolut einen Besuch wert.

Meintest Du auch das Chagall-Museum? Laut dieser Webseite hier sieht es nämlich so aus, als läge das Picasso-Museum in der Nähe von Cannes.

Viele Grüße
Susanne
__________________
Arcadia 1998 # SuperStar Virgo 2000 # Arion 2003 # Constellation 2003 # Century 2005 # QE2 2005 # Voyager otS 2006 # Insignia 2006 # Summit 2007 # Jewel otS 2007 # Color Magic 2007
  #7 (permalink)  
Old 06-27-2006, 07:28 AM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Hallo, Côte d'Azur- Freunde,

diese Museen auf der von Susi verlinkten Seite (Danke! )sind nur 3 von unglaublich vielen in dieser Künstlerregion. Werke von Picasso findet man in einigen, die eigentlich durchaus auch anderen Künstlern gewidmet sind.

Das "Musée Pablo Picasso" findet man in der alten Festung von Antibes, die eine Zeitlang auch sein Atelier war. Das "Museum" auf obiger Internetseite ist eigentlich gar keines, sondern, eine Spezialität an der Côte, eine von Picasso ausgemalte Kapelle (wie St. Pierre in Villefranche von Cocteau und St. Rosaire in Vence von Matisse). Das Werk trägt den Titel "Krieg und Frieden", die Kapelle befindet sich in Vallauris bei Cannes. Eigentlich ein Top- Tip, wenn das Schiff in Cannes ankert, nur ist Vallauris leider ein sozialer Brennpunkt geworden, und ich rate, sich zu dieser beeindruckenden Kapelle per Taxi bringen zu lassen.

Im gleichen Zuge verabschiede ich mich für 6 Tage an die Côte. Einige Museen, die ich noch nicht kenne, werde ich für euch testen- es gibt viele, selbst 14 Tage würden kaum reichen.

Viel Spass, gute Diskussionen, und bis die Tage

Andreas
  #8 (permalink)  
Old 06-27-2006, 10:26 AM
AIDAcruiser's Avatar
Member
 
Join Date: Jan 2006
Posts: 44
Default
Hallo, als ich im Oktober 2005 mit AIDAcara im westlichen Mittelmeer unterwegs waren, sollten wir eigentlich Cannes als Reede Hafen anlaufen, jedoch ging dies nicht, da zu hoher Seegang war. Also fuhren wir weiter und später wurde uns gesagt das wir vor Villefranche in der Bucht auf Reede gehen würden. In der Bucht lagen schon die "OCEANIC" von Pullmantur und die "Cristal Serenety" und keiner wusste was uns in Villefranche erwarten würde. Als wir dann dort mit den Tendern ankamen, waren wir einfach nur begeistert. Es ist so ein wunderbarer Küstenort. Einfach unbeschreiblich. Leider waren wir nicht direkt im Ort, sondern sind nur durchgefahren, doch irgendwann möchte ich dort auf jedenfall nochmal hin.
__________________
AIDAvita 02, A'ROSAblu 02, AIDAcara 03, AIDAvita 04, AIDAblu 05, AIDAcara 05, AIDAcara 06, Hansa Stockholm 06, Color Fantasy 06, AIDAdiva 2007
  #9 (permalink)  
Old 06-27-2006, 10:29 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
quote:
Originally posted by Crown Prince:
... verabschiede ich mich für 6 Tage an die Côte.
Andreas

Hallo CP,
nimmst du reißaus vom Fußball? Ich wünschte, ich könnte es auch. Aber wir haben Urlaubssperre und Dienst bis Mitternacht. Wünsche euch einen schönen Kurzurlaub an der Côte.
Uwe
  #10 (permalink)  
Old 06-27-2006, 10:40 AM
Uwe Uwe is offline
 
Join Date: Oct 2005
Posts: 1,533
Default
... und wer Villefranche sur mer noch nicht kennt,
hier ist ein Link mit vielen interessanten Informationen

http://www.cote.azur.fr/tourisme-vil...er_lang_de.htm

Grüße
Uwe
 
Closed Thread

Tags
azure, sandstrand, villefranchecote

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Villefranche/St. Paul De Vence hdg Europe Port Chat 6 06-22-2008 09:31 AM
Nice / Villefranche RACG Europe Port Chat 0 03-02-2008 09:45 PM
Villefranche-Cannes pico Norwegian Cruise Line 1 06-07-2007 02:21 PM


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 06:40 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2