Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Lounge
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 06-23-2004, 12:16 AM
Bine's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Mar 2004
Location: Duisburg/Europe\'s largest inland harbour/Germany
Posts: 333
Default
Wir sind gerade zurück von einer Ostseekeruzfahrt mit der AIDABlu, auf der wegen der starken Dünung die schwedische Insel Gotland nicht angelaufen werden konnte (dies wohl auf dieser Route schon zum 3. Mal in diesem Jahr). Stattdessen haben wir Warnemünde angelaufen. Gibt es eine Möglichkeit eine Reisepreisminderung gegenüber Seetours durchzusetzen?
Vor 3 Jahren hatten wir ein ähnliches Problem auf der Norwegian Wind. Da wurde aber während der Kreuzfahrt vom Kapitän mitgeteilt, daß jedem Gast 100 US-Dollar auf dem Bordkonto gutgeschrieben wurde sowie zum Abendessen Wein auf Kosten des Hauses ausgeschenkt wurde.
__________________
Gruß Bine
________________________
Inspiration 1998/Sun Vista 1999/Superstar Leo (Norwegian Spirit) 2000/Norwegian Wind 2001/European Vision (MSC Armonia) 2002/AIDA Cara 2003/AIDA Blu 2004 (2mal)/Voyager o.t. Seas 2005/Color Fantasy 2005/Norwegian Jewel 2006/Vision of the Seas 2006/MSC Opera 2007
  #2 (permalink)  
Old 06-23-2004, 12:16 AM
Bine's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Mar 2004
Location: Duisburg/Europe\'s largest inland harbour/Germany
Posts: 333
Default
Wir sind gerade zurück von einer Ostseekeruzfahrt mit der AIDABlu, auf der wegen der starken Dünung die schwedische Insel Gotland nicht angelaufen werden konnte (dies wohl auf dieser Route schon zum 3. Mal in diesem Jahr). Stattdessen haben wir Warnemünde angelaufen. Gibt es eine Möglichkeit eine Reisepreisminderung gegenüber Seetours durchzusetzen?
Vor 3 Jahren hatten wir ein ähnliches Problem auf der Norwegian Wind. Da wurde aber während der Kreuzfahrt vom Kapitän mitgeteilt, daß jedem Gast 100 US-Dollar auf dem Bordkonto gutgeschrieben wurde sowie zum Abendessen Wein auf Kosten des Hauses ausgeschenkt wurde.
__________________
Gruß Bine
________________________
Inspiration 1998/Sun Vista 1999/Superstar Leo (Norwegian Spirit) 2000/Norwegian Wind 2001/European Vision (MSC Armonia) 2002/AIDA Cara 2003/AIDA Blu 2004 (2mal)/Voyager o.t. Seas 2005/Color Fantasy 2005/Norwegian Jewel 2006/Vision of the Seas 2006/MSC Opera 2007
  #3 (permalink)  
Old 06-23-2004, 12:41 AM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2004
Location: Germany, City of Ham-Town
Posts: 164
Default
Hallo Bine,

gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters sind Routenänderungen auf Grund höherer Gewalt (Sturm, Welle...usw.) möglich. Dieses behält sich der Veranstalter ausdrücklich vor. Eine Erstattung von Geld ist somit hier ausgeschlössen und wurde höchstens im Kulanzfall gelten. Sicherheit für die Passagiere ist "Gott sei Dank" hier oberstes Gebot.

Keep on cruisin'
Pinguin007
__________________
Keep on cruisin'
Cruisemen007

Free Cruise Tickers
  #4 (permalink)  
Old 06-23-2004, 01:45 AM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2002
Location: Nordenham/Germany
Posts: 841
Default
Hallo Bine, wie cruisemen007 schon sagte, ist das höhere Gewalt und schließt Preisminderungen aus. Ich höre einen leichten Vorwurf aus dem Satz "und das schon zum dritten Mal in diesem Jahr" heraus. Bedenke aber bitte, daß wir auch schon lange nicht mehr einen so besch... Frühsommer hatten. Da besagter Anlauf ein Tenderhafen ist, kann ich Dir nur aus eigener Erfahrung sagen, wie ungelaublich gefährlich Tendern bei starker Dünung ist. Ich weiß das aus beruflicher Erfahrung, aber auch aus eigener Kreuzfahrterfahrung. Ich war mal mit der QE2 in Dubrovnik. Die Hinfahrt mit dem Tender war noch problemlos. Auf der Rückfahrt jedoch hatte die Dünung sehr zugenommen. Da man im Hafen nichts davon merkte, ging ich wegen des ansonsten schönen Wetters auf das offene Oberdeck (Dach) des Tenders, auf welches man über eine bequeme Leiter gehen und auf dem man auch bequem sitzen konnte. Das Resultat war, daß einige Mitreisende und ich beinahe über Bord gingen (keine Übertreibung; ich war da 26 und nicht gerade schwach auf den Beinen und konnte mich trotzdem nicht festhalten) und man nass bis auf die Unterhose war (inkl. meiner Kamera, die dann auch den Geist aufgab). Wegen der starken Bewegung war auch an einen Abstieg in den Innenraum nicht mehr zu denken (Leiter..). Anstatt uns dann schnellstmöglich zur Tenderluke zu bringen, ließ man dort erst einen halbvollen Tender liegen und wartete, bis der voll wurde. Diese Luke war auf der Lee-Seite des Schiffes. Da fährt dann dieser Vollidiot von Tenderführer auch noch ums Schiff, um zu sehen, ob die Luke auf der anderen Seite noch offen sei (Funk hatte man wohl nicht!!??) und das Chaos begann von vorne.
Ich habe damals schwere Vorwürfe gegen die Schiffsführung und explizit den Tenderführer erhoben. Erstmal hätte man uns garnicht auf das Oberdeck lassen dürfen und man hätte zusehen müssen, daß wir schnellstmöglich an die Luke kamen und uns nicht noch 20 min davor warten lassen. Ok, wir bekamen dann ein ansehnliches Guthaben auf's Bordkonto und meine Kamera wurde auch anstandslos ersetzt, aber einige ältere Passagiere standen wirklich kurz vor dem Herzkasper...wir waren dann wohl auch das letzte Boot und die QE2 verholte dann auf die andere Seite Dubrovniks, wo es wesentlich ruhiger war.
Das nur als Beispiel, wie gefährlich tendern bei starker Dünung oder Seegang sein kann. Im Fall der AIDAblu weiß ich vom ersten Anlauf, daß man es versucht hatte, das Wasser jedoch schon in die Tenderluke schwappte. Damit kann keinem gedient sein, oder?
__________________
Viele Grüße

Stephan
  #5 (permalink)  
Old 06-23-2004, 03:18 AM
Bine's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Mar 2004
Location: Duisburg/Europe\'s largest inland harbour/Germany
Posts: 333
Default
@Stefan: Nein, da hast du mich falsch verstanden. Das die Sicherheit aller Passagiere oberste Priorität hat, ist doch selbstverständlich. Was ich damit sagen wollte, ist folgendes: Da in der Ostsee sicherlich öfter Seegang herrscht und das Schiff zu groß ist um Visby direkt anzulaufen, sollte man sich lieber nach einem Hafen umsehen, in dem das Schiff am Pier anlegen kann (Stockholm, Kopenhagen, Danzig, etc.), damit man die Reise planmäßig durchführen kann. Nichts gegen Warnemünde/Rostock, aber da kann ich auch mit dem Auto mal hinfahren. .
__________________
Gruß Bine
________________________
Inspiration 1998/Sun Vista 1999/Superstar Leo (Norwegian Spirit) 2000/Norwegian Wind 2001/European Vision (MSC Armonia) 2002/AIDA Cara 2003/AIDA Blu 2004 (2mal)/Voyager o.t. Seas 2005/Color Fantasy 2005/Norwegian Jewel 2006/Vision of the Seas 2006/MSC Opera 2007
  #6 (permalink)  
Old 06-23-2004, 04:13 AM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2002
Location: Nordenham/Germany
Posts: 841
Default
Moin Bine, nee, eben nicht. Normalerweise ist die Ostsee um die Zeit ein Ententeich. So ein schlechtes Wetter auf Dauer hatten wir ja schon lange nicht mehr. Letztes Jahr waren wir ja auch mehrfach in der Ostsee unterwegs und da hatten wir nicht einen einzigen schlechten Tag. Dass der Sommer so schlecht wird, konnte ja niemand ahnen...
__________________
Viele Grüße

Stephan
  #7 (permalink)  
Old 06-23-2004, 04:49 AM
Bine's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Mar 2004
Location: Duisburg/Europe\'s largest inland harbour/Germany
Posts: 333
Default
@Stefan: Hmmmm, dann sollte ich meine Beschwerde wohl besser an Petrus denn an Seetours schicken

Bei uns im Ruhrgebiet geht wettertechnisch gerade die Welt unter (Sturm & Regen). Schöner Herbst diesen Sommer
__________________
Gruß Bine
________________________
Inspiration 1998/Sun Vista 1999/Superstar Leo (Norwegian Spirit) 2000/Norwegian Wind 2001/European Vision (MSC Armonia) 2002/AIDA Cara 2003/AIDA Blu 2004 (2mal)/Voyager o.t. Seas 2005/Color Fantasy 2005/Norwegian Jewel 2006/Vision of the Seas 2006/MSC Opera 2007
  #8 (permalink)  
Old 06-23-2004, 10:56 AM
shiplover2002's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Hamburg
Posts: 2,459
Default
Hallo Kreuzfahrer
in Visby können auch kleinere Schiffe nicht anlegen. Wir waren mit der Flamenco 17 000 BRZ unterwegs und sie mußte auch weiterziehen.Fast auf jeder Seereise gibt es Änderungen, das liegt nun mal in der Natur der Sache
Maritime Grüße
Gerd
__________________
www.Kreuzfahrten-Treff.de
  #9 (permalink)  
Old 07-26-2005, 04:08 AM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2002
Location: Nordenham/Germany
Posts: 841
Default
Auch die Bremen hat es am vergangenen Freitag erwischt und statt Visby wurde Warnemünde angelaufen...
__________________
Viele Grüße

Stephan
  #10 (permalink)  
Old 07-26-2005, 06:01 AM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Hallo zusammen,

also die Frage ist wohl eher: KÖNNEN Kreuzfahrtschiffe in Visby nicht anlegen, oder WOLLEN es die Gotländer nicht?

Im Spätaugust 2002 liefen wir mit der COSTA ROMANTICA Visby an. Die Ostsee war tatsächlich ein Ententeich, das Tendern somit kein Problem. Erstaunlich fand ich trotzdem, wie weit draussen die C. R. liegen bleiben musste, es gab keinen ersichtlichen Grund dafür.

Aber während des Aufenthalts gab es permanenten Fährverkehr der Gotlandslinien mit dem Schwedischen Festland, von grossen Anlegern aus, die teilweise frei waren. Das diese gross genug für Kreuzfahrtschiffe sind (zumindest z.B. für die Flamenco), erschliesst sich mir daraus, das ein Fährschiff ablegte (Name weiss ich nicht mehr), das definitiv baugleich mit der mir bekannten PETER WESSEL war- und die ist ja bekanntlich nicht die Kleinste.

Warum also die Kreuzfahrer nicht am Fähranleger ihre Paxe aussteigen lassen dürfen, um dann auf Reede zu gehen und sie anschliessend dort wieder abzuholen, wissen wohl nur die Gotländer.

Übrigens ist Visby ein bezaubernd schönes Städtchen, mein liebster Hafen auf dieser Reise. Sorry Leute...

Grüsse, CP
 
 

Tags
bei, kreuzfahrt, kreuzfahrten, msc, reisepreisminderung, schiffen


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 10:42 AM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2