Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Lounge
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #31 (permalink)  
Old 06-12-2007, 07:35 AM
shiplover2002's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Hamburg
Posts: 2,459
Default
dann geht's ab an die Planung, evtl. schon bald, etwas später oder nächstes Jahr.
Hallo Eli
Kreuzfahrer planen lange im Voraus.Unsere Spitzbergenreise, die am 2.8.2007 losgeht, haben wir am 16.12.2005 ! gebucht.Wenn man eine preiswerte Kabine oder eine bestimmte haben will, muß man schon so langfristig buchen. Wenn Du so wie ich Rentner bist und jederzeit kurzfristig buchen kannst, ist es etwas Anderes.Dann kann man Schnäppchen mitnehmen. Das ist allerdings bei Phoenix nicht der Fall, daher unsere langfristige Planung.
Du bist ein Glückfall für jeden "alten Hasen", man kann so richtig seine Erfahrungen anbringen.
Viele Grüße
Gerd
__________________
www.Kreuzfahrten-Treff.de
  #32 (permalink)  
Old 06-12-2007, 01:24 PM
Eli Eli is offline
Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 35
Default
Nun erstmal die Links durchgelesen sowie die diversen Reiseberichte die ihr netterweise zur Verfügung gestellt/gelinkt habt. Konnte dabei aber natürlich nur solches berücksichtigen, von Leuten die sowas schon mal gemacht hatten.

Dass die Wahl nun irgendwie schwer fällt, kann ich gar nicht so sagen, nach dem Durchlesen denke ich - falls mir nicht noch ein anderes Schiff/Reederei "in den Weg kommt" dass ich doch wohl eher zu Hurtigruten tendieren werde - der von Gerd verlinkte Reisebericht spiegelt vieles wieder, was ich mir von einer Seereise so verspreche und vor allem auch die Möglichkeit, etwas vom Schiffsbetrieb mitzubekommen. Habe beim Durchlesen so mancher Berichte hier festgestellt, dass ich doch schon SEHR spezielle Ansprüche habe - nicht viele Leute, dafür lasse ich mir von etwas Vibrationen an Bord und schlechtem Wetter nicht unbedingt den Urlaub versauen - bisschen Biskaya-Wetter im November hatte ich ja schon ausprobiert )
Gegen 3 x Essen ist ja nix zu sagen, das reicht mehr als genug und 6 x würde ich nicht mal hineinbringen und ich will ja keine Mast-Kur machen.

Die zweite Möglichkeit, welche mir sehr attraktiv erscheint, die aber dann wohl wirklich gut geplant werden muss, damit's klappt - Maxim Gorkiy - der Bericht las sich sehr gut, scheint gemütlich an Bord zu sein und es ist ein wirklich schönes Schiff, das ich einmal in Helsinki sogar selbst sehen konnte. Man will ja nicht unbedingt auf einem hässlichen Pott landen..

Vom Prinzip her sicher einmalig wäre eine Fahrt mit der Hansa Explorer aber da müsste ich dann schon sparen. Sympathisch durch die Angaben, dass alles - Essen usw. mit eingeschlossen ist, im Preis und für alle Kabinen, egal ob zu zweit oder allein belegt, derselbe Preis steht.

Es wird wohl so sein, dass ich zähneknirschend - egal welche andere Fahrt - einen Einzelkabinenzuschlag zahlen muss, ist Diskriminierung meiner Meinung nach - aber aus Sicht der Reedereien zu verstehen.

Zu guter letzt am Ende meiner Liste wären da noch Phoenix - aber das scheint mir eher nicht so sein, wo man als schiffsinteressierte Person was über den Schiffsbetrieb mitbekommt, was mir wenn irgend möglich (ich weiss.. die Sicherheit!) schon wichtig wäre - bisschen mehr als sich nur kutschieren lassen und alle möglichen Vergnügungen ausprobieren.

Was also hiermit für's erste rausgefallen ist, sind die grossen Kreuzfahrtschiffe und - natürlich, die Schmuddelfrachter :-)

Bisher habe ich meine Urlaube nie lange im Voraus geplant, war einfach nicht nötig - Fährabfahrten gibt's ja täglich. Längere Planung nur wenn ein "neues" Land bereist, Stadtpläne usw. mussten organisiert werden, Züge/Flüge usw. Gehöre daher leider nicht zu den ganz flexiblen Leuten wie z. B. Rentner, mit meinen 34 Jahren hab' ich da schon noch etwas Weg vor mir.
  #33 (permalink)  
Old 06-12-2007, 02:18 PM
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Paftown,Germany
Posts: 197
Default
quote:

Dass die Wahl nun irgendwie schwer fällt, kann ich gar nicht so sagen, nach dem Durchlesen denke ich - falls mir nicht noch ein anderes Schiff/Reederei "in den Weg kommt" dass ich doch wohl eher zu Hurtigruten tendieren werde - der von Gerd verlinkte Reisebericht spiegelt vieles wieder, was ich mir von einer Seereise so verspreche und vor allem auch die Möglichkeit, etwas vom Schiffsbetrieb mitzubekommen.
Es wird wohl so sein, dass ich zähneknirschend - egal welche andere Fahrt - einen Einzelkabinenzuschlag zahlen muss, ist Diskriminierung meiner Meinung nach - aber aus Sicht der Reedereien zu verstehen.


Hallo Eli,
hatte ich Dich doch richtig eingeschätzt (ich denke Du meinst den Bericht von "ferrycruiser"?)
Das mit dem Einzelkabinenzuschlag kannst Du umgehen, wenn Du (zumindest bei vielen Reisen) vor dem 10.Mai, oder ab dem 22.August fährst, da dann (fast) kein Aufschlag berechnet wird. Außerdem sind die Kabinen in der Zwischenzeit fast immer ausgebucht, ab September wird das Schiff immer leerer, wobei Oktober bis April nur ein kleiner Teil der Kabinen ausgelastet ist. Solltest Du z.B. am 1.1. fahren wollen sind wohl nur so um die 5-10 Passagiere an Bord

Besorg Dir mal einen Katalog von Hurtigruten, dann ergeben sich noch viele Möglichkeiten eine wunderbare Reise zu gestalten.
__________________
Gruss
Günther

  #34 (permalink)  
Old 06-12-2007, 02:34 PM
Eli Eli is offline
Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 35
Default
Mit der richtigen Einschätzung kannst Du recht haben - dachte anfangs nicht, dass ich es schaffe, euch so irgendwie zu erklären, was ich mag und was nicht ohne als nörgeliges Etwas dazustehen.

der Tip mit ausserhalb der Saison buchen ist nicht schlecht, habe nich ab und zu auch so gemacht, vor allem umgeht man da Familien und Schulklassen usw. und hat einfach etwas "mehr Platz" oder wie man das sagen soll.

Billig sind sie zwar nicht, die Hurtigruten aber ich bin der Meinung, manchmal hat man mehr davon, wenn man etwas macht, was einem zusagt, auch wenn's etwas teurer ist.
  #35 (permalink)  
Old 06-12-2007, 11:13 PM
Saracen's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Oct 2006
Location: Berlin
Posts: 458
Default
Hi Elli,

hol Dir mal den Phoenix-Seereisen katalog. Da wirst Du feststellen, dass es auch reisen gibt, die speziell für Alleinreisenden günstig sind. Ich hab meine erste Reise auf der Maxim (Reisebericht Norwegen 12Tage bis Nordkap: ) nach Norwegen dieses Angebot genutzt, weil ich auch immer allein fahre. Man kann nicht pauschalisieren und sagen, dass alle Einzelzimmer super teuer sind.
Aber Maxim gorkiy ist eine sehr gute Wahl!

LG-Tina
  #36 (permalink)  
Old 06-13-2007, 01:58 AM
Senior Member
 
Join Date: Mar 2004
Location: Würzburg
Posts: 155
Default
quote:

Billig sind sie zwar nicht, die Hurtigruten aber ich bin der Meinung, manchmal hat man mehr davon, wenn man etwas macht, was einem zusagt, auch wenn's etwas teurer ist.


Hi, das trifft 100% auf die HR zu. Meine Schwiegereltern verfügen zum Glück über ausreichend Geld (haben dafür auch geschafft, sind nicht neureich) und haben letztes Jahr die komplette Tour Bergen - Bergen gemacht. Sie können den Geld-Wert gut einschätzen und ich kann dir von ihren Berichten her versichern, dass das Geld für die HR-Reise gut angelegt sein wird - auch wenn es nicht wenig ist.

Christian
__________________
Christian
2001 Amazonas/TA MS Deutschland
2002 Ostsee/Nordland A'Rosa Blu
2003 Algarve
2004 Bali
2005/2007 Nachwuchs
2008 mal wieder cruisen?
  #37 (permalink)  
Old 06-13-2007, 02:17 AM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2004
Location: Bremerhaven, Germany
Posts: 315
Default
Moin Eli,

hab beim Durchlesen erschreckt festgestellt, dass ich Dir meinen Hurtigruten-Reisebericht vorenthalten habe. Posten wolle ich eigentlich, aber der ist mir beim Etappenschreiben wohl aus dem Gedächtnis gerutscht... *sorry*

Klickst Du hier, wenn Du magst..

Grüße
Helge
__________________
http://www.ship-gallery.dehttp://www.carcarrier.dehttp://www.shiplovers.de
Skagen 1994 • Admiral of Scandinavia 2002 • Nordkapp 2004 • Superfast VII 2005 • Color Fantasy 2005 • Arctic Ocean 2006 • Arctic Fox 2007 • Jewel otS 2007
  #38 (permalink)  
Old 06-13-2007, 06:56 AM
shiplover2002's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Hamburg
Posts: 2,459
Default
Hallo Eli
eins ist hier noch zu kurz gekommen:die Nebenkosten. Sie varieren von Veranstalter zu Veranstalter. So kann ein und derselbe Ausflug das Doppelte kosten, genauso ist es bei den Bargetränken. Wenn der Tischwein inklusive ist und der alkoholfreie Coktail nur 2 Euro kostet so entlastet es die Urlaubskasse enorm. Wobei wir wieder bei Phoenix sind. Ich habe die Unterschiede gerade auf Costa Classica und Jewel ots kennengelernt und wenn ich an die Preise der Color Fantasy denke, dann wir Hurtigruten nicht gerade preiswert sein.
Mit den sechs Mahlzeiten ist es so eine Sache. Du wirst ja nicht gezwungen, die Speisekarte rauf und runter zu essen. Auf den Phoenixschiffen sind die Portionen so klein, dass Manche meinten, sie müßten verhungern Sinn der Sache ist, dass man verschiedene Sachen probieren kann. Nimm vorher 1-2 Kilo ab, dann kannst Du hemmungslos essen.
Viele Grüße
Gerd
__________________
www.Kreuzfahrten-Treff.de
  #39 (permalink)  
Old 06-13-2007, 01:45 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2004
Location: Bremerhaven, Germany
Posts: 315
Default
Ui, stimmt Gerd,

die Nebenkosten bei Hurtigruten waren nicht ohne, gerade was Alkoholika angeht. Das Bier für 6 Euro war schon happig. Das liegt zwar weniger an Gewinnorientierung als an den horrenden Steuern in Norwegen. Ist halt keine Billigflagge, die norwegische. Und das im doppelten Sinn...

Andererseits: Es gibt auch nicht wirklich Kabinenservice u. ä. Aber da wir damals jeden Tag bis zu acht Häfen angelaufen haben, kann man auch mal eben eine Flasche Wasser "irgendwo" kaufen. Das tägliche Weinchen oder Bierchen wird aber so oder so teuer.

Und ich habe sogar auf meinen obligatorischen Malt verzichtet... Dafür hätte ich ja glatt noch eine zweite Reise buchen können... *seufz*

Grüße
Helge
__________________
http://www.ship-gallery.dehttp://www.carcarrier.dehttp://www.shiplovers.de
Skagen 1994 • Admiral of Scandinavia 2002 • Nordkapp 2004 • Superfast VII 2005 • Color Fantasy 2005 • Arctic Ocean 2006 • Arctic Fox 2007 • Jewel otS 2007
  #40 (permalink)  
Old 06-13-2007, 02:15 PM
Eli Eli is offline
Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 35
Default
Das wäre nun sowieso meine nächste Frage gewesen- wie ist das, für Landausflüge muss man extra was bezahen ? Ichh atte das mal in Stockholm gesehen - da war ein grosser Kreuzfahrer im Hafen und die Passagiere waren alle mit Touristneführer an Bord. Wie sieht sowas aus - wenn man das nicht mag sondern lieber selber, auf eigene Faust, nicht weil mam mehr sieht - sondern weil es mehr Spass macht, ist solches meist möglich ? Kommt natürlich drauf an wie weit der Hafen von dem was es zu sehen gibt, weg ist.

Wegen dem Essen, 3 x am Tag was Normales ist schon o. k., lege da nicht so viel Wert drauf.
Solange es nicht so abläuft wie: Reis mit Hähnchen, Reis mit Chicken Wings, Reis mit Erbsen und Paella. Solche Köche gibt's nämlich auch und da isst man dann eine ganze zeitlang kein Hähnchen mehr, wenn sich's vermeiden lässt.

An Helge: Der Hurtigruten-Bericht hat nun erst Recht Lust darauf gemacht, die Landschaft sieht einfach herrlich aus, und man kann wohl auch Kontakt mit der Crew zu Besichtigungen bekommen, was mir schon wert ist, auch ein bisserl mehr zu zahlen.

In Oslo hatte ich mal das teuerste Bier meines Lebens getrunken, ein kleines für umgerechnet 12 DM damals. Von da an bei Kaffee und Mineralwasser geblieben, bei Kaffee gab's dazu noch kostenloses Nachschenken, was mir sehr viel wichtiger ist, als alkoholisches. Ich hätte kein Problem auf einem alkohol-losen Schiff mitzufahren, aber ein Schiff ohne Kaffee - da würde eine Welt zusammenbrechen.

Ideal wären Fahrten wo alles "Futter & Trinken" schon mit eingeschlossen wäre vom Preis, keine Trinkgelder nötig, wäre dann gar nicht umständlich. Dies wird's wohl aber sicher nicht geben, ausser man kann es wie bei manchen Fähren machen, dass man im Voraus bucht ?

Noch was, wo ich eher schon Wert drauf lege: Gibt's an Bord einen Shop ? Allgemein auf Kreuzfahrtschiffen meine ich. So einen, wo man sich Mineralwasser kaufen kann, für die Kabine oder mit an Deck nehmen, wenn's schön sonnig ist, Gummibärchen und notfalls 'ne Zahnbürste und Duschgel falls das auf der Fahrt zu Ende gehen sollte ?

Ich hoffe ja immer, dass meine Wünsche nicht allzu hochtrabend sind, für einen schön gemütlichen Aufenthalt an Bord eines Schiffes
 
 

Tags
april, im, kopenhagen, kreuzfahrten, oslo, unruhige, wohin


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 07:20 AM.

Contact Us - Cruise Reviews Home - Archive - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2