Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Kreuzfahrt-Lounge
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 11-04-2006, 02:28 AM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2004
Posts: 614
Default
Mich würde mal folgendes interessieren:

- wann habt ihr die erste Kreuzfahrt gemacht (und mit wem - Partner, Familie, Freunde usw.)
- mit welchem Schiff
- wohin führte die Reise
- wie lange dauerte die Kreuzfahrt
- aus welchem Grund habt ihr euch für eine Kreuzfahrt entschieden
- welche Eindrücke blieben bei euch am stärksten in Erinnerung (positiv als auch negativ) bzw.
- was gefiel euch am besten und was am wenigsten
- war es die erste und letzte Kreuzfahrt oder folgten bzw. folgen noch weitere

Liebe Grüße Karo
  #2 (permalink)  
Old 11-04-2006, 02:28 AM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2004
Posts: 614
Default
Mich würde mal folgendes interessieren:

- wann habt ihr die erste Kreuzfahrt gemacht (und mit wem - Partner, Familie, Freunde usw.)
- mit welchem Schiff
- wohin führte die Reise
- wie lange dauerte die Kreuzfahrt
- aus welchem Grund habt ihr euch für eine Kreuzfahrt entschieden
- welche Eindrücke blieben bei euch am stärksten in Erinnerung (positiv als auch negativ) bzw.
- was gefiel euch am besten und was am wenigsten
- war es die erste und letzte Kreuzfahrt oder folgten bzw. folgen noch weitere

Liebe Grüße Karo
  #3 (permalink)  
Old 11-04-2006, 02:38 AM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2004
Posts: 614
Default
Natürlich muss ich mich auch selbst dazu outen:

- meine erste Kreuzfahrt (mit meinem Mann) war im April 2000
- wir fuhren ab Savona mit der Azur
- wir machten eine Osterkreuzfahrt von Savona über Neapel nach Kreta, Alexandria, Haifa, Piräus (durch den Korinth-Kanal), Rom und zurück nach Savona
- die Kreuzfahrt dauerte 12 Tage
- unsere erste Kreuzfahrt war ein Weihnachtsgeschenk meines Vaters
- am stärksten in Erinnerung blieb das Gefühl der Weite des Meeres und die Ruhe, die davon ausgeht, trotz einiger recht stürmischer Seetage
- am wenigsten gefiel uns damals die bescheidene wirklich sehr winzige Innenkabine, an die man sich aber gewöhnte und zwei unserer 6 Tischnachbarn, die sehr wenig bzw. keine Esskultur hatten
- am besten gefiel uns die Rout und die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit der gesamten Crew
- bei dieser Kreuzfahrt steckten wir uns mit dem berühmten Virus an und es folgten einige und folgen hoffentlich noch viele andere Kreufahrten.

Liebe Grüße Karo
  #4 (permalink)  
Old 11-04-2006, 02:50 AM
Senior Member
 
Join Date: May 2006
Location: In the heart of Europe: Germany...
Posts: 2,723
Default
Hallo karo,

schöne Frage -

quote:
Originally posted by karo:
- wann habt ihr die erste Kreuzfahrt gemacht (und mit wem - Partner, Familie, Freunde usw.)


Am 11.06.2006 - also gar nicht so lange her...
Mit an Bord war mein Freund und Lebensgefährte Bruno.

quote:
- mit welchem Schiff
- wohin führte die Reise
- wie lange dauerte die Kreuzfahrt


Ein Bild sagt mehr als tausend Worte:



LILI MARLEEN - meine erste Liebe!!!

Warnemünde - Visby - Tallinn - St. Petersburg - Helsinki - Saarema - Gdingen - Warnemünde (7 Nächte)

quote:
- aus welchem Grund habt ihr euch für eine Kreuzfahrt entschieden


Lacht nicht: ein echtes Burn-Out-Syndrom - mein Chef war froh, dass ich auf einem Schiff unterwegs war, auf dem ich offensichtlich nicht erreichbar - ein offensichtlicher Irrtum...

quote:
- welche Eindrücke blieben bei euch am stärksten in Erinnerung (positiv als auch negativ) bzw.


Positiv:



Negativ:

je länger ich darüber nachdenke, desto weniger habe ich diese Punkte in Erinnerung... und das ist gut so!!!

quote:
- was gefiel euch am besten und was am wenigsten


Das kann man hier nachlesen.

quote:
- war es die erste und letzte Kreuzfahrt oder folgten bzw. folgen noch weitere


Ohne Partner habe ich zwischenzeitlich noch die Hüpfer auf der WASA QUEEN und STAR PISCES gemacht.

Bald geht es auf unser One-Night-Stand auf die NORWEGIAN PEARL.

Im Januar mit den Eltern auf die MSC MUSICA.

Und im Mai auf die COSTA CLASSICA und JEWEL OF THE SEAS.

Dann BLACK PRINCE und in der Projktierungsphase für 2007/2008: QE2, QV und FASCINATION.

Reicht zunächst - es sind noch keine 2009-er Kataloge auf dem Markt...

Gruß
HeinBloed
__________________
  #5 (permalink)  
Old 11-04-2006, 03:42 AM
Junior Member
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 16
Default
Das erste Mal:
Aida Cara im September 2003 von Dubrovnik, Korinth, Korfu, Venedig, Korcula, Dubrovnik.

Warum?
Ich wurde überredet. Das hat diese person nun davon. Einen Freund der den Kreuzfahrt Virus hat

Die schönsten Eindrücke:
Fast jeden Tag ein neuer Hafen, das Essen, Die Stimmung. Einfach der perfekte Urlaub.

Es folgten darauf noch diese Kreuzfahrten:
Aidablu Schnuppertour April 2004
Aida Cara Mittelmeer Januar 2005
Aida Cara Schnuppertour Mai 2005
Aidablu Schnuppertour April 2006
Und das kommt 2007: Aida Aura Schnuppertour im Mai und evtl Aida Diva um September
__________________
  #6 (permalink)  
Old 11-04-2006, 04:42 AM
Senior Member
 
Join Date: Nov 2005
Location: Bad Iburg
Posts: 344
Default
Das erste Mal: Juni 2000 mit der AIDA (damals noch ohne "cara")
Anlass: Bestandenes Abitur
Mit dabei: zwei gute Freunde, von denen einer die Idee hatte (ich war also völlig unschuldig)
Route: Westliches Mittelmeer ab Palma (Malta, Catania, Neapel, Korsika, Menorca)

Bis 2005 schlief das Kreuzfahrtvirus dann vor sich hin, bis meine Freundin und ich (sie hatte bis dato noch kein Schiff von innen gesehen) dann die AIDAblu gebucht haben, es folgten somit

- AIDAblu (Kanarische Inseln)
- Color Fantasy
- AIDAaura Mittelamerika
- AIDAblu Nordland
- Voyager of the seas (Mittelmeer)

Als nächstes folgen:

- Celebrity Millennium (östliche Karibik)
- Liberty of the seas (westliche Karibik)

Einer der Hauptgründe, warum uns Kreuzfahrten gefallen und wir keinen "Landurlaub" mehr machen wollen: Das Gefühl, beim Auslaufen an der Reling zu stehen und zu wissen, dass man morgen wieder an einem ganz anderen Ort aufwacht und völlig neue Eindrücke gewinnen kann. Für mich ganz persönlich immer wieder ein Highlight auf jeder Kreuzfahrt: An einem Seetag den Sonnenaufgang an Deck zu genießen, wenn sich noch kaum jemand an Deck verirrt und man nur ein leichtes Summen der Maschinen hört und das Schiff durchs Wasser gleitet – um einen herum nur Stille und das Meer – herrlich :-) !

Gruß,

Dennis.
  #7 (permalink)  
Old 11-04-2006, 04:43 AM
Senior Member
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 238
Default
Hallo,

unsere erste Kreuzfahrt machten wir im Okt.2001 mit der Costa Tropicale.(mit beiden Kindern) Zu dieser Reise sind wir über unseren Heimatradiosender gekommen. Dieser Sender machte jedes Jahr eine Hörerreise.
Die Route war östl.Mittelmeer( Venedig-Bari-Katakolon-Santorin-Mykonos-Dubrovnik-Venedig)
-Kabine,Innenkabine
-Erinnerung ist und bleibt die Weite und Ruhe des Meeres
-jeden Tag neue Häfen ohne Kofferpacken
-das gute Essen
Wir haben eine neue Sucht

2001-Okt.Costa Tropicale
2002-Okt.Costa Tropicale
2004-Feb.Costa Fortuna
2004-Okt.Costa Classica
2005-Mai Aidablu
2005-Okt.Costa Atlantica
2006-März Color Fantasy
2006-Mai Costa Classica
2006-Okt. Costa Concordia

geplant:
2007-Aug. Costa Classica


Manze und Pille
  #8 (permalink)  
Old 11-04-2006, 04:47 AM
Garfield's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jan 2004
Location: Schweinfurt / Unterfranken
Posts: 902
Default
quote:
Originally posted by karo:
Mich würde mal folgendes interessieren:

- wann habt ihr die erste Kreuzfahrt gemacht (und mit wem - Partner, Familie, Freunde usw.)
- mit welchem Schiff
- wohin führte die Reise
- wie lange dauerte die Kreuzfahrt
- aus welchem Grund habt ihr euch für eine Kreuzfahrt entschieden
- welche Eindrücke blieben bei euch am stärksten in Erinnerung (positiv als auch negativ) bzw.
- was gefiel euch am besten und was am wenigsten
- war es die erste und letzte Kreuzfahrt oder folgten bzw. folgen noch weitere ...


Hallo Karo,
interessante Untersuchung. Für mich kann ich Folgendes erzählen:
- Termin: August 2001, mit Frau und 10-jährigem Sohn
- Schiff: Splendour of the Seas (in der verfügbaren Auswahl was das der Name, der uns am Besten gefiel )
- Fahrgebiet: östliches Mittelmeer
- Dauer: sieben Tage (erstes Ausprobieren - damals kannte ich dieses Forum noch nicht)
- Grund für die Kreuzfahrt: Unfall - vorher drei Jahre kein Urlaub, Gehbehinderung
- positve Erinnerung: Rundum-Service in luxuriösem Ambiente, Verwöhnt-werden in Reinkulter; negativ eigentlich gar nichts
- weitere Kreuzfahrten: Die Frage ist doch eigentlich überflüssig, nicht wahr?

Viele Grüße!
Stefan
__________________


* Splendour of the Seas (2001) * Olympia Voyager (2002) * Golden Princess (2003) * Costa Classica (2004) * Costa Fortuna (2006) * MSC Musica (2006) * Millennium (2007) * Legend of the Seas (2008) * Marco Polo (2008) * Celebriy Summit (2009) * Azamara Quest (2009) * Costa Atlantica (2010) *
scheduled for 2011: Marina
  #9 (permalink)  
Old 11-04-2006, 04:50 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Karo,

quote:
- wann habt ihr die erste Kreuzfahrt gemacht (und mit wem - Partner, Familie, Freunde usw.)


September 1994 in Begleitung meines Großvaters

quote:
- mit welchem Schiff


"Finnjet" - zwar "nur" eine Fähre, aber es war andererseits eine "richtige" Kreuzfahrt mit Bordprogramm etc., die als Gruppenreise eines Reiseveranstalters angeboten wurde.

quote:
- wohin führte die Reise


Travemünde - Seetag - Helsinki - Travemünde

quote:
- wie lange dauerte die Kreuzfahrt


Drei Nächte.

quote:
- aus welchem Grund habt ihr euch für eine Kreuzfahrt entschieden


Weil ich so was immer schon mal machen wollte und es eine in vielerlei Hinsicht günstige Gelegenheit war.

quote:
- welche Eindrücke blieben bei euch am stärksten in Erinnerung (positiv als auch negativ) bzw.
- was gefiel euch am besten und was am wenigsten


Auf der Rückfahrt nach Travemünde gerieten wir in einen Sturm (in dem zwei Tage später die "Estonia" sank), den das Schiff jedoch außerordentlich gut meisterte. Auch waren wir häufig auf der "Aussichtsbrücke" anzutreffen und haben "mitnavigiert". Radarmonitore etc. für die Passagiere gab es dort ja. Negativ war eigentlich nur, daß wir eine Doppelkabine hatten und ich jeden Abend in das obere Bett klettern durfte (und Angst hatte irgendwann rauszufallen).

quote:
- war es die erste und letzte Kreuzfahrt oder folgten bzw. folgen noch weitere


Was ist das denn für eine Frage?!?
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #10 (permalink)  
Old 11-04-2006, 05:00 AM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Hallo Karo,

was für eine tolle Idee für ein neues Thema- Kompliment!

Ich war ja bereits als kleiner Junge vom Schiffsvirus infiziert. Rätselhaft im äußerst unmaritimen Oberschwaben (sehr erdverbundene Menschen, denen Schiffe eigentlich ziemlich suspekt sind)- was ist mit dem Kind nur los? Lag es an den gelegentlichen Ausflügen zum Bodensee, wo man die vergleichsweise großen Dampfer der "Weissen Flotte" beobachten konnte?

Wie es der Zufall so wollte verliebte sich meine früh verwitwete Oma Ende der 70er in einen ehemaligen Seemann, und die beiden unternahmen die ersten beiden gemeinsamen Kreuzfahrten auf der wunderbaren "MN Italia" (heute noch im Dienst als "Sapphire" für Louis Cruises) der "Linea C" (heute Costa Crociere). Auf die dritte Reise sollte der anstrengende Kerl (ich) mit, damit er endlich mal Ruhe gibt...es wurde dann aber spontan die nagelneue "MS Berlin", und die Reise ging 14 Tage von Genua ins westliche Mittelmeer bis zu den Kanaren und nach Marokko im Sommer 1981.

Am stärksten in Erinnerung, gute Frage...als 10- jähriges schiffsfasziniertes Kind war ich dann doch ein wenig eingeschüchtert von der steifen Atmosphäre an Bord, das die Männer selbst zum Mittagessen mit Krawatte erschienen. Schade auch, das so wenig Kinder mit an Bord waren. Außerdem hatte ich noch ein wenig Angst vor dem ungewöhnlich schrillen und "hohen" Typhoon der Berlin.

Aber die Weite des Meeres, insbesondere des Atlantik mit seiner an Atmen erinnernden lang gezogenen Dünung, erfüllten meine kühnsten Erwartungen. Und dazu die Ziele: Am eindrucksvollsten waren für mich die Vulkaninsel Lanzarote mit ihren Nationalparks, und der lange Ausflug von Casablanca nach Marrakesch.

Das ungewöhnlichste Erlebnis dabei: Da muss ich beichten, was für ein schrecklich altkluges Kind ich war... . Die Brückenführung fand kurz vor der leider völlig vernebelten Strasse von Gibraltar statt, und wurde vom 1. Offizier Paschburg (zuvor Master der "Sea Cloud") geleitet. Majestätisch kam uns aus dem Nebel die "Canberra" von P&O entgegen, damals neben der QE2 und der Norway eines der größten Schiffe der Welt- unvergessliches Erlebnis. Ein Passagier fragte Capt. Paschburg, was für ein großes Schiff das denn wäre, und der entgegnete "irgendein Kreuzfahrer...". Sollte dieser erfahrene Mann etwa die Canberra, den "großen weißen Wal" nicht kennen? Ich mischte mich also ein, und klärte ihn auf. Missbilligende Blicke musterten das vorlaute Kind. Bis auf einmal der Funkspruch "SS Canberra greets MS Berlin. Bon Voyage!" live auf die Brücke übertragen wurde- da herrschte plötzlich Heiterkeit...

Bis zu den nächsten Kreuzfahrten dauerte es noch lange. Ich heuerte nach Abi und Bund bei einem kleinen Reiseveranstalter als Reiseleiter für Gruppenreisen deutscher Gäste auf Crown und Regal Princess nebenberuflich an. In diesem Zusammenhang kam ich auch auf Costa Classica und Steaua Dunarii. Seit 2000 bin ich dann auch privat auf Kreuzfahrten unterwegs.

Sorry für die Ausschweifungen, sind echt schöne Memories...

Viele Grüsse, Andreas
 
 

Tags
2003, atlantikberquerung, content, der, european, februar, karibik, kreuzfahrt, letzte, mit, msberlin, review, vision, weihnachten, wetter


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 03:26 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2