Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Shiplovers' Corner
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 12-29-2006, 01:08 PM
? ? is offline
Junior Member
 
Join Date: Dec 2006
Posts: 2
Default
Vor ein paar Wochen tauchte ein Hinweis auf erfolgversprechenden Verkauf auf. Weiß jemand wie es steht?
Wo fährt der Ex-kapitän derzeit, noch auf der Alexander von Humbold?
  #2 (permalink)  
Old 12-29-2006, 01:08 PM
? ? is offline
Junior Member
 
Join Date: Dec 2006
Posts: 2
Default
Vor ein paar Wochen tauchte ein Hinweis auf erfolgversprechenden Verkauf auf. Weiß jemand wie es steht?
Wo fährt der Ex-kapitän derzeit, noch auf der Alexander von Humbold?
  #3 (permalink)  
Old 12-30-2006, 05:19 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo ?, (<-- lustiger Name)

herzlich willkommen im Forum!

bei Marine Transportation Consultants wird das Schiff (Stand 18.12.2006) noch zum Verkauf stehend gelistet.

Ich verschiebe den Thread einmal in die Shiplovers' Corner.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #4 (permalink)  
Old 01-08-2007, 02:47 AM
shiplover2002's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Hamburg
Posts: 2,459
Default
Hallo ?
ein bisschen anonym ist ja gut, aber ist es nicht etwas übertrieben?
Viele ???
Gerd
__________________
www.Kreuzfahrten-Treff.de
  #5 (permalink)  
Old 04-04-2007, 03:39 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo allerseits,

eine in Belize ansässige Firma namens Chikara Holdings International gibt bekannt, eine Absichtserklärung über den Kauf der "World Discoverer" unterzeichnet zu haben.

Das Schiff soll demnach als "Chikara Princess" für The Chikara Yacht Club zum Einsatz kommen. Nähere Details hierzu sollen im Laufe des Monats veröffentlicht werden.

__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #6 (permalink)  
Old 06-02-2007, 02:31 PM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2004
Location: Eschweiler bei Aachen
Posts: 358
Default
Gibt es hier etwas Neues? Finde im Web nichts. Gibt es irgendwo im Web Routen des Schiffs?
__________________
Karsten K.

=========
Ship-Spotting:
Sept. 2002 Rhodos *** Jun. 2003 Villefranche-sur-mer *** Jun. 2004 Kiel *** Sept. 2004 Rhodos *** Jun. 2005 Mallorca *** Sept. 2005 Dubrovnik *** Jun. 2006 Villefranche-sur-mer *** Sept. 2006 Ibiza *** Juni 2007 Rhodos *** ... was dann? Tips erwünscht!
  #7 (permalink)  
Old 09-25-2007, 06:36 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo allerseits,

Silversea Cruises hat soeben bekanntgegeben, daß man die "World Discoverer" gekauft habe:

quote:
SILVERSEA BUYS EXPEDITION SHIP WORLD DISCOVERER

Acquisition Opens Door to Antarctic Explorations

(Monaco -- September 25, 2007) Silversea Cruises' parent company, Silversea Cruises Group Ltd., announced today that it has purchased the expedition ship World Discoverer. The company took delivery of the vessel in Singapore on September 17. The ship will undergo a multi-million dollar refurbishment before it begins service in spring 2008.

"We're very excited about this acquisition, as it means we'll be able to further tap that segment of the luxury travel market that is adventure driven," said Manfredi Lefebvre, Silversea's chairman. "We have been looking into this segment for quite some time. When we were informed about the opportunity to buy World Discoverer, we took immediate action in a matter of days. We believe that exploration cruises can combine extremely well with an utterly exclusive product. With the addition of World Discoverer, our current fleet increases to five ships and to six in 2009, offering a more-expansive cruise schedule that encompasses all seven continents."

Amerigo Perasso, Silversea president, added, "We will be unveiling more details about World Discoverer, including the new name, in the next few weeks, when all the elements of the project will be finalized. However, at this time, I can advise that the refurbishment will extend to virtually every area of the ship. Although we will maintain much of the vessel's current configuration, which features all ocean-view accommodations, we will dramatically enhance and redesign a number of public spaces, as well as some of the accommodations, and even some aspects of the ship's external appearance. This will bring World Discoverer in line with our usual high standards, but with some modifications to better adapt the ship for the special needs of expedition cruises."

Perasso further elaborated, "The mix of innovative land programs, top-quality lecturers, enrichment programs and exotic destinations will enable us to offer a very special experience that will appeal to the most discerning world travelers. It just made good sense to grow our company with the addition of a vessel purpose-built for in-depth exploration and adventure in places far off the beaten path. World Discoverer is well suited to become the "best in class" for this type of operation."

After the planned refurbishment, World Discoverer will accommodate around 140 guests (reduced from current 175) in ocean-view staterooms, including Owner's Suites, Grand Suites, and 12 yet-unnamed suites that will be similar to the line's popular Silver Suites -- offering an intimate club-like ambiance that will deliver an expedition cruise experience consistent with Silversea's award-winning luxury standards.

Guests will also enjoy many amenities found on larger ships, such as an elegant single-seating main dining room, a specialty restaurant, library (with desktop computers and Internet access), boutique, beauty salon, fitness center, sauna and whirlpools. The ship will also feature several lounges for enjoying drinks, music and entertainment, including a cigar lounge like the Humidor on the line's other ships.

World Discoverer will be equipped with state-of-the-art satellite communication systems, providing bow-to-stern wireless Internet access, enabling guests with Wi-Fi-enabled laptops and PDAs to surf the Internet and check e-mails from the comfort of their suites as well as public areas. Cellular phone service will also allow guests to stay in touch using their own cell phones even when the ship is miles away from land. The vessel will also feature flat screen TVs in all suites and staterooms. In the ship's lounges, the latest audio-visual equipment, complete with high-definition video screens, will display live lectures hosted by visiting destination experts.

The ship will maintain the line's reputation for intimate yet spacious ships. And the vessel's crew complement of 106 will continue to ensure the highest level of service with a crew-to-guest ratio that will equal or exceed that of Silver Cloud and Silver Wind , thus being among the highest in this niche market.

The 6,072-ton vessel also boasts a strengthened hull with the highest Lloyd's Register ice-class notation (1A), appropriate for navigating waters, without an escort, in some of the world's most remote regions, including Antarctica.

Earlier this year the company finalized plans to purchase one 36,000-GRT, 540-guest, ultra-luxury vessel from Italian shipbuilder Fincantieri with delivery scheduled for the fourth quarter of 2009. The line has also signed an option for a sister ship with the same shipbuilder.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #8 (permalink)  
Old 09-25-2007, 06:50 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
...und hier die Meldung der deutschen PR-Agentur:

quote:
25. September 2007

Silversea kauft Expeditionsschiff „World Discoverer“

Kapazitätserweiterung ermöglicht Luxus-Reisen auch in die Antarktis

Silversea Cruises Ltd, die Muttergesellschaft der Silversea Cruises Group Ltd., hat das Expeditionsschiff World Discoverer gekauft. Das Schiff wurde in diesen Tagen in Singapur an Silversea übergeben. „Wir sind glücklich über diesen Kauf, denn damit sind wir in der Lage, auch Luxusreisen mit echtem Expeditionscharakter anzubieten“, sagte Manfredi Lefebvre, der Chairman von Silversea. „Wir haben dieses spezielle Marktsegment schon eine ganze Zeit lang untersucht – und als wir die Chance erhielten, die World Discoverer zu übernehmen, haben wir nicht lange gezögert und binnen weniger Tage entschieden. Wir sind überzeugt, dass Expeditionsreisen ganz hervorragend mit unserem Luxusprodukt kombinierbar sind. Mit der World Discoverer erweitern wir unsere Flotte dann auf fünf Schiffe und können somit auch unseren Fahrplan in aller Welt ausbauen.“

Amerigo Perasso, Silverseas President, fügt hinzu: „Wir werden die Details unseres neuen Engagement mit der World Discoverer in einigen Wochen bekannt geben. Doch wir können schon heute sagen, dass die geplanten Umbauarbeiten das gesamte Schiff umfassen werden. Dazu zählt insbesondere die Neugestaltung der Suiten und der öffentlichen Bereiche nach den hohen Standards wie sie die Gäste von Silvesea gewohnt sind. Wir werden das Interieur drastisch verbessern und teilweise gänzlich überarbeiten und dabei genau auf die Ästhetik achten, die alle Silversea-Schiffe umgibt. Die Besonderheiten, wie sie für Expeditionskreuzfahrten wichtig sind, spielen dabei freilich auch eine wichtige Rolle. Silversea bietet mit diesem Schiff den perfekten Mix aus exotischen Destinationen und innovativen Landprogrammen. Es macht viel Sinn, unser Unternehmen durch ein Expeditionsschiff zu vergrößern, mit dem wir abseits der viel bereisten Pfade um die Welt fahren können. Die World Discoverer soll in jeder Hinsicht das beste Schiff im Markt für Expeditionsreisen werden.“

Nach den Umbauarbeiten wird die World Discoverer rund 140 Passagiere aufnehmen können, alle in Suiten mit Blick aufs Meer. Zum Angebot an Bord gehören auch Owners Suites, einige Grand Suites und zwölf weitere Großsuiten im Stil der Silver Suites, deren genaue Standards sich an dem orientieren, was Silversea auf den existierenden Schiffen vorgibt. In jedem Fall wird auch auf diesem Expeditionsschiff die private, angenehme Atmosphäre vorherrschen, die Silversea auszeichnet.

Die Gäste finden auf der World Discoverer Einrichtungen vor, die sie von größeren Schiffen her kennen. Dazu zählt ein Hauptrestaurant mit nur einer Tischzeit und frei wählbarer Essenszeit, ein weiteres als kulinarische Alternative, eine Bücherei mit Desktopcomputern und Internet. Außerdem gibt es eine Boutique, Schönheitsfarm, Fitness Center, Sauna und Whirlpools. Das Schiff hat verschiedene Bars für musikalische Unterhaltung und eine Cigarlounge, wie man diese auf anderen Silversea-Schiffen vorfindet.

Die World Discoverer hat modernste Satellitenkommunikation mit drahtlosem Internetzugang für private Laptops, auch um Emails zu empfangen und zu senden. Handys werden auch an Bord funktionieren, wenn sich das Schiff Meilen entfernt von der Küste befindet. In allen Suiten werden Flachbildschirme installiert.

106 Mann Besatzung, eisverstärkter Rumpf

Die Anzahl von 106 Besatzungsmitgliedern garantiert den hohen Servicestandard, den Silversea zum Beispiel auch auf der Silver Cloud und der Silver Wind gewährt.

Das 6.072 BRT große Schiff hat einen verstärkten Rumpf und ist in der höchsten Eisklasse (1A) des Lloyds-Registers eingetragen. Es kann ohne zusätzliche nautische Besatzung auch in abgelegendsten Regionen, etwa in der Antarktis, fahren.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #9 (permalink)  
Old 09-25-2007, 10:03 AM
Senior Member
 
Join Date: Nov 2005
Posts: 114
Default
Ciao Raoul,
ahd das auch erhaltn heute. Sag mal hast du ein paar gute fotos von der New world Discoverer die ich bei mir hochladen könnte?
Danke im voraus,
dan
  #10 (permalink)  
Old 09-25-2007, 10:10 AM
Senior Member
 
Join Date: Jun 2007
Posts: 113
Default
Juhu...hatte ich es nicht bereits im Thread gesagt????V.Ships hat die Finger dort drin.

Der Kapiaten der W.D welcher u.a. auf der AvH gefahren ist und ebenfalls kurz auf der Amadea( Oliver Kruess) faehrt auf der MS Endeavour fuer National Geographic/Lindblad Expedition.

Anwaerter fuer die NEUE WD!!!! unter Silver Sea ist die Crew von V.Ships welche im Moment auf der AvH ist.Aber wie ich immer so schoen sage...es wird noch viel passieren.

Danke Raoul fuer die Info...endlich ist es raus.
 
 

Tags
discoverer, fiebig, geographic, krss, kruess, mallorca, ms, national, oliver, world, yachtconsulting

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
World Discoverer mtinstman All Other Cruise Lines 1 01-27-2006 06:38 AM


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 02:54 AM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2