Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Shiplovers' Corner
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 05-19-2005, 09:07 AM
Patrick Wetter's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Location: OSC Luxemburg
Posts: 1,292
Default
Moin zusammen,

der spanische Veranstalter Iberojet hat momentan drei Kreuzfahrtschiffe unter seiner Flagge laufen:

VOYAGER (Marketingname GRAND VOYAGER)
GRAND LATINO
GRAND MISTRAL

Die VOYAGER gehört der Horizon Navigation Inc. - eine Registerfirma, die zu V-Ships gehört. Das Management des Schiffes liegt also auch in den Händen von V-Ships.
Laut dem Germanischen Lloyd, ist das Schiff momentan nicht klassifiziert. Das könnte auf den Unfall mit der Freak Wave zurückzuführen sein. Ob diese Angabe jedoch noch aktuell ist, wage ich mal zu bezweifeln.
Sie ist unter Bahama-Flagge registriert.

Die GRAND LATINO gehört der Grand Latino de Navigacion SA, also Iberojet selbst. Das Management hat die ebenfalls in Monaco ansässige Firma Martinoli SAM übernommen. Erst kürzlich hat man auch die Klassifizierung des Schiffs an die italienische RINA übertragen. Die GRAND LATINO führt die panamaische Flagge.
Fred Olsen Lines hat das Schiff jedoch erworben und wird es nach Ablauf der Sommersaison einer gründlichen Renovierung unterziehen und als BOUDICCA in Dienst stellen.

Die GRAND MISTRAL, wie sie seid kurzem offiziell heißt, gehört der Mistral Shipping, also auch Iberojet. Hier hat ebenfalls Martinoli SAM das Management übernommen. Sie fährt unter Flagge der Marshall Inseln.

Sie ist damit momentan das größte Schiff für ein exklusiv Spanisches Publikum.
__________________
Best regards,
Patrick Wetter

Odessa Shipping Company

new for us on cruise-duty:
m/v YUZHNAYA PALMYRA
www.yuzhnaya-palmyra.com.ua



  #2 (permalink)  
Old 05-19-2005, 09:07 AM
Patrick Wetter's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Location: OSC Luxemburg
Posts: 1,292
Default
Moin zusammen,

der spanische Veranstalter Iberojet hat momentan drei Kreuzfahrtschiffe unter seiner Flagge laufen:

VOYAGER (Marketingname GRAND VOYAGER)
GRAND LATINO
GRAND MISTRAL

Die VOYAGER gehört der Horizon Navigation Inc. - eine Registerfirma, die zu V-Ships gehört. Das Management des Schiffes liegt also auch in den Händen von V-Ships.
Laut dem Germanischen Lloyd, ist das Schiff momentan nicht klassifiziert. Das könnte auf den Unfall mit der Freak Wave zurückzuführen sein. Ob diese Angabe jedoch noch aktuell ist, wage ich mal zu bezweifeln.
Sie ist unter Bahama-Flagge registriert.

Die GRAND LATINO gehört der Grand Latino de Navigacion SA, also Iberojet selbst. Das Management hat die ebenfalls in Monaco ansässige Firma Martinoli SAM übernommen. Erst kürzlich hat man auch die Klassifizierung des Schiffs an die italienische RINA übertragen. Die GRAND LATINO führt die panamaische Flagge.
Fred Olsen Lines hat das Schiff jedoch erworben und wird es nach Ablauf der Sommersaison einer gründlichen Renovierung unterziehen und als BOUDICCA in Dienst stellen.

Die GRAND MISTRAL, wie sie seid kurzem offiziell heißt, gehört der Mistral Shipping, also auch Iberojet. Hier hat ebenfalls Martinoli SAM das Management übernommen. Sie fährt unter Flagge der Marshall Inseln.

Sie ist damit momentan das größte Schiff für ein exklusiv Spanisches Publikum.
__________________
Best regards,
Patrick Wetter

Odessa Shipping Company

new for us on cruise-duty:
m/v YUZHNAYA PALMYRA
www.yuzhnaya-palmyra.com.ua



  #3 (permalink)  
Old 04-15-2006, 02:58 PM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo allerseits,

die "Voyager" wurde inzwischen offiziell in "Grand Voyager" umbenannt und komplett weiß gestrichen, wie ein (leider recht dürftiges) Foto bei InfoCruceros zeigt.

Und natürlich fährt die "Grand Latino" unterdessen längst als "Boudicca" - das nur um den Thread auf den aktuellen Stand zu bringen.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #4 (permalink)  
Old 04-15-2006, 03:11 PM
Patrick Wetter's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Location: OSC Luxemburg
Posts: 1,292
Default
Moin Raoul,

um genauer urteilen zu können, müßte man das ganze schon etwas deutlicher sehen.
Im Großen und Ganzen jedoch paßt dieser ganz weiße Anstrich eigentlich gar nicht zu diesem Schiff. Auch wenn die corporate identity wohl recht wichtig ist und man das Schiff dem anpassen wollte, so ist die GRAND VOYAGER mal wieder ein perfektes Beispiel, wie man ein eigens für diesen Schiffstyp geschaffenes Farbdesign ruinieren kann.
Weitere Beispiele dieser Art sind u.a. die ISLAND STAR, die HOLIDAY DREAM und das alte RCCL-Trio. Alle diese Schiffe sahen im ursprünglichen Kleid wesentlich besser aus.

Bei der R-Klasse war ich anfangs auch der Meinung, daß hier ein schwarzer Rumpf besser aussieht. Dennoch gefallen mir mittlerweile die einzelnen Schiffe auch mit weißem Rumpf, allerdings nicht ohne Streifen wie im Falle der Princess-Schwestern.
Irgendwie komisch, daß heutzutage fast überall die Streifen verschwinden.

Naja, solange nicht mal wieder jemand auf die Idee kommt, ein Schiff rot zu streichen, soll mir alles recht sein.
__________________
Best regards,
Patrick Wetter

Odessa Shipping Company

new for us on cruise-duty:
m/v YUZHNAYA PALMYRA
www.yuzhnaya-palmyra.com.ua



  #5 (permalink)  
Old 04-15-2006, 04:27 PM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Moin Patrick,

ich habe bei Shipspotting drei sehr viel bessere Bilder gefunden:

http://www.shipspotting.com/modules/...php?lid=217726
http://www.shipspotting.com/modules/...php?lid=217728
http://www.shipspotting.com/modules/...php?lid=217727

Der Namenswechsel ist auch bei Equasis und dem Germanischen Lloyd eingetragen.

Im kommenden Südsommer soll die "Grand Voyager" übrigens gemeinsam mit der "Grand Mistral" in CVC-Charter in Brasilien eingesetzt werden. Ebenfalls in CVC-Charter werden - neben der ganzjährig eingecharterten "Pacific" (Pullmantur) und dem Amazonas-Schiff "Iberostar Grand Amazon" (Iberostar) - auch die Pullmantur-Schiffe "Blue Dream" und "Sky Wonder" fahren.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #6 (permalink)  
Old 04-16-2006, 03:11 AM
Garfield's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jan 2004
Location: Schweinfurt / Unterfranken
Posts: 902
Default
quote:
Originally posted by Patrick Wetter:
... so ist die GRAND VOYAGER mal wieder ein perfektes Beispiel, wie man ein eigens für diesen Schiffstyp geschaffenes Farbdesign ruinieren kann ...


Dem kann man uneingeschränkt zustimmen. Der rein-weiße Anstrich tarnt förmlich die elegante Linienführung. Damit wirkt die "Grand Voyager" direkt plump. Wirklich schade!

Viele Grüße!
Stefan
__________________


* Splendour of the Seas (2001) * Olympia Voyager (2002) * Golden Princess (2003) * Costa Classica (2004) * Costa Fortuna (2006) * MSC Musica (2006) * Millennium (2007) * Legend of the Seas (2008) * Marco Polo (2008) * Celebriy Summit (2009) * Azamara Quest (2009) * Costa Atlantica (2010) *
scheduled for 2011: Marina
  #7 (permalink)  
Old 04-16-2006, 12:24 PM
shiplover2002's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Hamburg
Posts: 2,459
Default
Hallo
wenn ich auch für "weiße Schwäne" schwärme, diesem Schiff hat man das schnittige Aussehen genommen. Sie sieht jetzt aus wie ein Schwesterschiff der Vistamar.Wie nennt man denn die 8 "Balkonkabinen" da vorn, French Balkony sind es keine. Ich meine, man kann die Fenster nicht öffnen.
Übrigens hat Valetta den schönsten Naturhafen der Welt, besonders wenn man bei Dunkelheit hinausfährt.
Maritime Grüße
Gerd
__________________
www.Kreuzfahrten-Treff.de
  #8 (permalink)  
Old 04-16-2006, 12:39 PM
Crown Prince's Avatar
Senior Member
 
Join Date: May 2005
Location: Ulm (Donau), Germany
Posts: 1,398
Default
Hallo zusammen,

ach, ganz so schlimm ist es nicht, eine wahre Schönheit war die "Olympic Voyager" eh nie, wenn sie auch die "Speed Queen" unter den Cruisern ist. Mit reinem Weiss kann man eigentlich nie etwas falsch machen.

Entscheidend für den Wechsel des Farbkleids ist wohl eher der angestrebte Imagewechsel nach diesem ernsten und beängstigenden Zwischenfall. Sicherlich ist vielen das Bild des außer Kontrolle geratenen, schlingernden Schiffes mit dem blauen Rumpf noch ziemlich präsent.

Viele Grüsse, CP
  #9 (permalink)  
Old 04-16-2006, 02:07 PM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2004
Location: Eschweiler bei Aachen
Posts: 358
Default
Ich schätze eine dunkle Rumpfbemalung ja schon allein aus dem Grund, weil sie die unschönen Bugschatten bei hoher Sonne besser tarnt... sprich: bei weißen Schiffen fällt das am meisten auf, bei dunklen kaum...

Aber ich vermute, daß Reedereien die Schiffe nicht in den Farben anmalen, damit wir schöne Fotos machen können :-)
__________________
Karsten K.

=========
Ship-Spotting:
Sept. 2002 Rhodos *** Jun. 2003 Villefranche-sur-mer *** Jun. 2004 Kiel *** Sept. 2004 Rhodos *** Jun. 2005 Mallorca *** Sept. 2005 Dubrovnik *** Jun. 2006 Villefranche-sur-mer *** Sept. 2006 Ibiza *** Juni 2007 Rhodos *** ... was dann? Tips erwünscht!
  #10 (permalink)  
Old 04-17-2006, 03:31 AM
Garfield's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jan 2004
Location: Schweinfurt / Unterfranken
Posts: 902
Default
quote:
Originally posted by shiplover2002:
... Wie nennt man denn die 8 "Balkonkabinen" da vorn, French Balkony sind es keine. Ich meine, man kann die Fenster nicht öffnen ...


Hallo Gerd,

bei ROC hießen sie "Bay-Window-Suiten"; ich denke, dass Iberojet sie auch nicht anders nennt. Die bodenhohen Fenster kann man nicht öffnen - da hast du Recht. Trotzdem sind diese Suiten sind mit Abstand die schönsten Unterkünfte an Bord, sowohl von der Größe als auch von der Ausstattung her - ich würde sie jederzeit den eigentlichen Balkon-Suiten vorziehen, denn die Balkone sind teilweise einzusehen und werden (da mittschiffs gelegen) von sehr lauten Maschinengeräuschen geplagt (interessanterweise nicht von Vibrationen - die sind den Heckkabinen vorbehalten).

Viele Grüße!
Stefan
__________________


* Splendour of the Seas (2001) * Olympia Voyager (2002) * Golden Princess (2003) * Costa Classica (2004) * Costa Fortuna (2006) * MSC Musica (2006) * Millennium (2007) * Legend of the Seas (2008) * Marco Polo (2008) * Celebriy Summit (2009) * Azamara Quest (2009) * Costa Atlantica (2010) *
scheduled for 2011: Marina
 
 

Tags
amazon, grand, iberojetes, iberostar, schiff, voyager


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 04:24 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2