Go Back   Cruise Reviews Forums > Seereisenforum > Shiplovers' Corner
Register Forgot Password?
New! Use your Facebook, Google, AIM & Yahoo accounts to securely log into this site, click logo to login  
Search

 
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1 (permalink)  
Old 10-06-2003, 12:08 PM
Patrick Wetter's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Location: OSC Luxemburg
Posts: 1,292
Default
Das 13000 BRZ Schiff PYOTR PERVYJ (ex MIKHAIL SUSLOV) welches seit einigen Jahren in Jabel Ali (VAE) u.a. unter dem Namen OCEAN EMPRESS aufliegt, wurde bereits im April diesen Jahres an eine neue Investorengruppe veräußert, die das Schiff für ihre Titan Cruise Line einsetzen wollen.
Am 23. September deisen Jahres wurde es dann offiziell: Die noch junge Reederei leistete alle erforderlichen Zahlungen und das Schiff wurde auf den neuen Eigner übertragen.
Vorgesehen ist ein Einsatz als Kasino-Schiff, welches in St. Petersburg seinen neuen Basishafen haben soll. Auch die Dock-Rechte und Liegegebühren wurden bereits im Vorraus bezahlt.
Mitlerweile wird das Schiff, welches in OCEAN JEWEL OF ST. PETERSBURG umgetauft wurde, ersten Retro-Renovierungsarbeiten unterzogen und für eine Überführungsfahrt vorbereitet. Da die Maschinen, auch nach der recht langen Aufliegezeit in Jabel Ali, noch immer voll funktionsfähig sind, beschränkt man sich momentan auf die kosmetischen Arbeiten und diverse Umstrukturierungen im Inneren des Schiffes.
Wie einige ja vielleicht wissen, wurde das Schiff 1989/1990 in Bremerhaven auf der Lloyd Werft zu einer schwimmenden Augenklinik für Professor Svatjoslav Fjodorov umgebaut. Stationniert war die in PYOTR PERVJY umgetaufte MIKHAIL SUSLOV dann zunächst für einige Jahre in Gibraltar bevor sie nach Jabel Ali überführt wurde.
Vor 2 Jahren erst wollte man Kreuzfahrten ab/bis Dubai anbieten woraufhin das Schiff den NAMEN OCEAN EMPRRESS erhielt. Die politische Lage machte der Reederei jedoch einen Strich durch die Rechnung. Das gehörte bis dahin der Sovereign Maritime Ltd. / Blasco und wurde die letzten 2 Jahre von Oasis Shipmanagement LLC gemanagt.
Nun übernimmt Tesma Estonia das technische Management für die OCEAN JEWEL OF ST. PETERSBURG. Die gleiche Firma betreibt auch das Schwesterschiff GEORG OTS zwischen Kaliningrad und St. Petersburg als inner-russische Fähre.
Bleibt zu hoffen, das die neue Aufgabe eine erfolgreiche für das Schiff wird. Die Investoren sehen sich zuversichtlich.

weitere Schiffe der GEORG OTS-Baureihe:

MIKHAIL SHOLOKOV (FESCO)
RUSS (FESCO)
PALOMA I (D&P Cruises)
The IRIS (Silver Cruises Ltd.)
The JASMINE (Zenith Cruises Corp.)
  #2 (permalink)  
Old 10-06-2003, 12:08 PM
Patrick Wetter's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Location: OSC Luxemburg
Posts: 1,292
Default
Das 13000 BRZ Schiff PYOTR PERVYJ (ex MIKHAIL SUSLOV) welches seit einigen Jahren in Jabel Ali (VAE) u.a. unter dem Namen OCEAN EMPRESS aufliegt, wurde bereits im April diesen Jahres an eine neue Investorengruppe veräußert, die das Schiff für ihre Titan Cruise Line einsetzen wollen.
Am 23. September deisen Jahres wurde es dann offiziell: Die noch junge Reederei leistete alle erforderlichen Zahlungen und das Schiff wurde auf den neuen Eigner übertragen.
Vorgesehen ist ein Einsatz als Kasino-Schiff, welches in St. Petersburg seinen neuen Basishafen haben soll. Auch die Dock-Rechte und Liegegebühren wurden bereits im Vorraus bezahlt.
Mitlerweile wird das Schiff, welches in OCEAN JEWEL OF ST. PETERSBURG umgetauft wurde, ersten Retro-Renovierungsarbeiten unterzogen und für eine Überführungsfahrt vorbereitet. Da die Maschinen, auch nach der recht langen Aufliegezeit in Jabel Ali, noch immer voll funktionsfähig sind, beschränkt man sich momentan auf die kosmetischen Arbeiten und diverse Umstrukturierungen im Inneren des Schiffes.
Wie einige ja vielleicht wissen, wurde das Schiff 1989/1990 in Bremerhaven auf der Lloyd Werft zu einer schwimmenden Augenklinik für Professor Svatjoslav Fjodorov umgebaut. Stationniert war die in PYOTR PERVJY umgetaufte MIKHAIL SUSLOV dann zunächst für einige Jahre in Gibraltar bevor sie nach Jabel Ali überführt wurde.
Vor 2 Jahren erst wollte man Kreuzfahrten ab/bis Dubai anbieten woraufhin das Schiff den NAMEN OCEAN EMPRRESS erhielt. Die politische Lage machte der Reederei jedoch einen Strich durch die Rechnung. Das gehörte bis dahin der Sovereign Maritime Ltd. / Blasco und wurde die letzten 2 Jahre von Oasis Shipmanagement LLC gemanagt.
Nun übernimmt Tesma Estonia das technische Management für die OCEAN JEWEL OF ST. PETERSBURG. Die gleiche Firma betreibt auch das Schwesterschiff GEORG OTS zwischen Kaliningrad und St. Petersburg als inner-russische Fähre.
Bleibt zu hoffen, das die neue Aufgabe eine erfolgreiche für das Schiff wird. Die Investoren sehen sich zuversichtlich.

weitere Schiffe der GEORG OTS-Baureihe:

MIKHAIL SHOLOKOV (FESCO)
RUSS (FESCO)
PALOMA I (D&P Cruises)
The IRIS (Silver Cruises Ltd.)
The JASMINE (Zenith Cruises Corp.)
__________________
Best regards,
Patrick Wetter

Odessa Shipping Company

new for us on cruise-duty:
m/v YUZHNAYA PALMYRA
www.yuzhnaya-palmyra.com.ua



  #3 (permalink)  
Old 10-06-2003, 03:31 PM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Patrick,

danke für die News. Wußte gar nicht, daß das Schiff keine Augenklinik mehr ist.

Best regards,

Raoul Fiebig
Das Ruderhaus
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #4 (permalink)  
Old 07-27-2004, 08:45 AM
Patrick Wetter's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Location: OSC Luxemburg
Posts: 1,292
Default
Hallo allerseits,

ein kurzes update zur OCEAN JEWEL:
das Schiff ist mitlerweile in St. Petesburg angekommen. Es werden momentan noch kleinere Arbeiten verrichtet und die software auf Trapp gebracht, bevor das Schiff dann im August endlich mit seinem Programm und den Kasinofahrten anfangen wird.

Die neue Farbgebung ist sehr gewöhnungsbedürftig. Der Rumpf wurde dunkelblau gestrichen. Der Schornstein hat interessanterweise wieder sein ursprüngliches rotes Band wiederbekommen. Auch Hammer-und-Sichel sind wieder schön sichtbar...
Was man sich damit erhofft, ist mir allerdings ein Rätsel.
Ansonsten hat sich äußerlich, zumindest strukturell gesehen, nichts geändert. Sogar das Achterdeck wurde nicht einmal verlängert, was mich eigentlich gewundert hat - diese Veränderung hat der Paloma, Iris und Jasmine auf jeden Fall zu wesentlich mehr Platz auf dem Außendeck verholfen.
Wahrscheinlich resultiert das daher, daß man eben gezielt auf ein Spieler-Publikum setzt, welches sich ohnehin fast nur drinnen aufhalten wird.

Ich bin mal gespannt wie das Konzept aufgehen wird.

Patrick
__________________
Best regards,
Patrick Wetter

Odessa Shipping Company

new for us on cruise-duty:
m/v YUZHNAYA PALMYRA
www.yuzhnaya-palmyra.com.ua



  #5 (permalink)  
Old 07-27-2004, 03:33 PM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Patrick,

danke für das Update. Ich hatte kürzlich einen Artikel von der Ankunft des Schiffes im Internetangebot der dortigen Lokalpresse entdeckt - leider ohne Bild. Hast Du vielleicht irgendwo ein Foto vom Schiff im neuen Look?
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #6 (permalink)  
Old 07-28-2004, 01:46 AM
Patrick Wetter's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Location: OSC Luxemburg
Posts: 1,292
Default
Hallo Raoul,

ich habe ein Bild, aber von einer dermassen schlechten Qualität, dass ich das unmöglich hier einposten kann.
Ich schaue mal, ob ich noch ein besseres bekommen kann.

Patrick
__________________
Best regards,
Patrick Wetter

Odessa Shipping Company

new for us on cruise-duty:
m/v YUZHNAYA PALMYRA
www.yuzhnaya-palmyra.com.ua



  #7 (permalink)  
Old 07-28-2004, 04:30 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Hallo Patrick,

das wäre nett - danke. Deine Beschreibung ihres Äußern hört sich schon recht - nun ja - interessant an.

Mir ist übrigens kürzlich ein Mano-Katalog in die Hände gefallen, und ich muß sagen: "The Iris" sieht von den Bildern her ziemlich gut aus. Ich bin erstaunt. "The Jasmine" erinnert mich mehr an die "Paloma I", aber "The Iris" scheint sehr individuell renoviert worden zu sein.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

  #8 (permalink)  
Old 07-28-2004, 07:36 AM
Patrick Wetter's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Location: OSC Luxemburg
Posts: 1,292
Default
Hallo Raoul,

in der Tat ist The IRIS wohl die bessere der beiden. Bereits als KONSTANTIN SIMONOV hatte sie ihren Schwestern schon etwas vorraus.
Unter Silver Cruise Ltd. hat man dann nochmal aufgewertet, und dies nicht zu knapp. Auch wenn äußerlich vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, ist die neue Lounge auf dem Sportdeck ein wirklich schöner Raum. Auch das Restaurant (eigentlich ist es ja in zwei geteilt) hat eine gediegenere Einrichtung und die Rezeption wirkt auch grösser und vielleicht einladender.

Auf The JASMINE wurde zwar auch einiges zum Besseren verändert. Besonders die Bodenbeläge hat man quasi überall ausgetauscht - gut sieht hierbei der neue Teppich in der Eingangshalle mit dem weissen Marmor aus und der neue Kunstholzbelag in der Disko und in der Veranda Bar. Das Kasino wurde ja in den alten Fitnessraum eingebaut, nachdem dieser Raum nochmal verbreitert wurde. Die Glaskuppel ist hier ein toller Sichtfang geworden.
Das Highlight der strukturellen Veränderungen überhaupt sind die Whirlpools auf beiden Schiffen.
Also ich muss schon sagen, daß die zwei Manos eindeutig die Nase vorn haben. Da kann die PALOMA noch nicht mithalten. Ich hoffe, dass während des kommenden Winters hier noch etliches getan werden kann.
Persönlich war mir The JASMINE immer am liebsten - das mag daher resultieren, dass sie die erste für uns "in Fahrt gekommene" war.

Ich bin jetzt auch mal gespannt, was reel aus der OUGO FOSKOLOS rausgeholt werden kann. Auch da sind noch einige Sachen vorgesehen.

Momentan sind somit alle sieben GEORG OTS-Einheiten wieder "in service".

Patrick
__________________
Best regards,
Patrick Wetter

Odessa Shipping Company

new for us on cruise-duty:
m/v YUZHNAYA PALMYRA
www.yuzhnaya-palmyra.com.ua



  #9 (permalink)  
Old 08-27-2004, 08:39 AM
Patrick Wetter's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Feb 2003
Location: OSC Luxemburg
Posts: 1,292
Default
Hallo allerseits,

ich habe hier mal ein kleineres Bild (nur ein Aussschnitt) von der OCEAN JEWEL. dann könnt Ihr Euch schon mal einen ersten Eindruck vom neuen Aussehen verschaffen.

Was ich noch vergessen hatte zu sagen ist, daß die gesamten Aufbauten alle gelb angestrichen wurden.
Ich warte noch auf bessere Bilder. Sobald ich die habe, setze ich sie hier rein.

Patrick
__________________
Best regards,
Patrick Wetter

Odessa Shipping Company

new for us on cruise-duty:
m/v YUZHNAYA PALMYRA
www.yuzhnaya-palmyra.com.ua



  #10 (permalink)  
Old 08-27-2004, 09:57 AM
Raoul Fiebig's Avatar
Senior Member
 
Join Date: Jun 2002
Location: Paderborn, Germany
Posts: 8,512
Default
Moin Patrick,

haben die günstig die Farbe gekauft, die Celebrity Cruises dank der neuen Bemalung der "Millennium"-Klasse jetzt nicht mehr benötigt?

Sieht sehr - nun ja - gewöhnungsbedürftig aus.
__________________
Best regards,

Raoul Fiebig

 
 

Tags
augenklinik, cruise, jewel, lines, mv, ocean, petersburg, schwimmende, ship, st, titan

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
What is the best cruise and cruise line for 1st time family? colormebaskets General Cruise Chat 1 02-14-2009 06:24 PM
Air reservations made through cruise line with very short connection time pre-cruise wsugrad Royal Caribbean Cruise Line 9 07-09-2008 05:33 AM
Which cruise line to take???? geunita Princess Cruises 10 08-22-2005 01:52 PM
Norwegian cruise line "free cruise loser" Adam Borseth Norwegian Cruise Line 8 10-25-2002 11:18 AM


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is On
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
 

All times are GMT -7. The time now is 10:45 PM.

Contact Us - Terms of Use - Cruise Reviews Home - Archive - Privacy Statement - Top

Powered by vBulletin® Version 3.7.6
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.5.2